Ohrlöcher/Juwelier Hautarzt Kreis Ludwigsburg

vanessasunshine
vanessasunshine
22.06.2009 | 15 Antworten
Hallo zusammen,

auch wenn ich sicher auch hier auf Kritik stoße, möchte ich meine Frage trotzdem loswerden und hoffe auf Hilfe. Ich möchte meiner 13 Monate alten Tochter gerne Ohrlöcher stechen lassen, das natürlich aus geübter Hand und nicht im Hinterhof-Juwelier. Nun habe ich verzweifelt schon bei 8 Stellen angerufen und nirgends werden Ohrlöcher unter 6 Jahren gestochen. Ich selbst habe sie mit einem Jahr bekommen und finde das nichts schlimmes. Hat denn vielleicht jemadn einen Tipp, wo ich es noch versuchen kann?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
die wenigsten
juweliere stechen unter 6 jahren die ohrlöcher, denke das hat gute gründe. ich muss sagen, ich dachte auch eine zeit lang ob ich meinem sohn nicht einen ohrring stechen lasse weils ja schon niedlich aussieht, aber andererseits bin ich nach langem hin und her überlegen zu dem entschluss gekommen, er sollte das selbst entscheiden. genau so würde ich es auch mit nem mädel machen. eine freundin von mir hat ihrer 8 monate alten tochter ohrringe stechen lassen, das war ein geschiss, die ohren waren mehrere wochen total entzündet. aber nicht weil sie nicht richtig desinfiziert und gepflegt hat, sondern weil die kleine das material einfach nicht vertragen hat.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 22.06.2009
14 Antwort
@vanessasunshine
ich hab sowas wie rabenmutter mit keinem wort erwähnt! ich denke nur so das es nicht sein muss. weil du ja nicht mal weiß ob deine tochter sowas überhaupt möchte! wenn ich dran denke das meine tochter schmerzen hat nur weil ich finde das sie schick aussehen soll, würde ich mich dafür selber hassen! ich finde das iwie oberflächlich! klar musst du das entscheiden! aber mal überlegt warum es keiner machen möchte?! bestimmt nicht weil sie ungern geld verdienen oder?!
carryX
carryX | 22.06.2009
13 Antwort
@vanessasunshine
rabenmutter mag überzogen sein...aber... frag dich mal, was ist, wenn ausgerechnet deine kleine zu den wenigen gehört, bei denen halt doch was schief geht ;-)
bineafrika
bineafrika | 22.06.2009
12 Antwort
@carryX iich denke
dass es reichlich voreilig ist, was Du mir hier vorwirfst. Nur weil ich meinem Kind Ohrlöcher machen lassen möchte, bin ich noch lange nicht verantwortungslos oder liegt mir das Wohl meines Kindes nicht am Herzen. Ich kann sehr wohl mit Kritik umgehen, aber ich wollte hier einfach mal nachfragen, ob mir jemand sagen kann, wo ich hingehen kann. Das einige das nicht befürworten weiß ich und habe mir das schon reichlich überlegt! In der 80ern hat kein Hahn danach gekräht, da hat fast jedes Mädchen im Kleinkindalter Ohrlöcher bekommen, aber heute ist man gleich eine Rabenmutter. Das ist in meinen Augen absolut überzogen!!
vanessasunshine
vanessasunshine | 22.06.2009
11 Antwort
@vanessasunshine
ich bin der meinung wenn du mit kritik nicht umgehen kannst solltest du dich nicht in einem forum aufhalten! abgesehen davon, die leute die das kritisieren tun das im sinne deiner tochter und wenn das andere statt du selbst schon tun müssen würde mir persönlich das doch was zu denken geben! aber naja ist halt nicht jeder mensch kritikfähig bzw in der lage sachen vll zu überdenken oder sich zu überlegen woher die vielen kritiken rühren
carryX
carryX | 22.06.2009
10 Antwort
...
...ich hab mir ja gedacht das es wieder soooo viele gibt, die es besser wissen. Ich bin eben da anderer Meinung, für mich gehört das als Mädchen dazu und ist absolut nicht schlimm. Die Begründungen der Juweliere etc. sind auch absolut haltlos, angeblich würden die Kleinkinder sich zuviel bewegen, nörgeln etc. und gaaanz selten würden sie verwachsen, was aber auch unsereins passieren kann. Wie auch immer, danke für die hilfreichen Rückmeldung... die Kritiker der Angelegenheit sollen einfach für sich entscheiden...
vanessasunshine
vanessasunshine | 22.06.2009
9 Antwort
Muss das unbedingt jetzt schon sein?
Ich find das noch viiieel zu jung!
blackdaw
blackdaw | 22.06.2009
8 Antwort
auch
wenn du es nicht hören willst! lass es doch bitte! ich finde es so schrecklich wenn mamis einfach ihren kinder ohrlöcher stechen! denn schließlich ist das nicht euer körper und keine mensch aht das recht den körper eines andern zu durchlöchern! stell dir vor dir würd jmd ein piercing oder so stechen ohne das du es willst oder gefragt wirst! was würdest du sagen?! außderm tut das doch weh und kann sich böse entzünden! außerdem bergen ohringe auch unfall gefahren will grade so kleine kinder schnell, mal wo hängen bleiben und sich ohrläppchen aufreißen! find das ganz grausam! und würd es nur machen wenn meine tochter das ausdrücklich selber will und sich der schmerzen die man haben kann bewusst ist!
carryX
carryX | 22.06.2009
7 Antwort
Ohrlöcher
13 Monate finde ich nicht so optimal. Wäre sie jünger, könnte sie sich nachher nimmer dran erinnern. Wäre sie älter, könnte sie es schon besser verstehen was da mit ihr geschieht. Meine Kleine hat auch erst vor Kurzem Ohrstecker bekommen. Sie wird im September 3 Jahre alt. Es geschah aber auf ihren eigenen Wunsch. Nach langem Bitten und Betteln habe ich zugesagt. Sie hat dann auch kein bisschen geweint und ist jetzt irrsinnig stolz darauf. Bei uns war das aber kein Problem mit dem Juwelier finden. Hat gleich beim ersten geklappt. Der hätte es auch schon bei Babys gemacht. Frag mal beim Hausarzt. Soweit ich weiß, würde unser Hausarzt das auch machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
6 Antwort
Gute
Piercing Studios stechen auch Ohrlöcher. Ich find das auch nicht schlimm die jetzt schon zu stechen. Hätt ich bei meiner Kleinen , 22 mon, auch gerne. Aber da hab ich Angst weil sie sich alles abreißt. Kette usw. Weiß nicht ob sie auch ans Ohr gehen würde.
brumm
brumm | 22.06.2009
5 Antwort
Die
werden schon wissen warum erst ab 6 jahre
jenny1985
jenny1985 | 22.06.2009
4 Antwort
was soll man da sagen
wenn dir das schon mehrere gesagt haben, dass das unter 6 jahren nicht gemacht werden soll, dann wird es schon irgendwo ein grund dafür geben, oder?
julchen819
julchen819 | 22.06.2009
3 Antwort
Wärst du nicht soweit weg
würde ich sgaen meine Tante. Die ist Piercerin und hat das verdammt gut drauf. Hat es bei meinen Geschwistern auch gemacht und wird es bei meinem kleinen auch machen. Und zwar auch schon mit nem Jahr
TracyHoney91
TracyHoney91 | 22.06.2009
2 Antwort
geh nicht zu einem arzt...
ich weiß nicht, wer in die welt gesetzt hat, das ärzte das können...aber, hey, die lernen das nicht und haben nicht die ausrüstung dafür!! wenn juwelier...der hat die pistole, oder piercer...aber, ein guter wird es euch nicht machen!
bineafrika
bineafrika | 22.06.2009
1 Antwort
heute wirst kaum jemand
"seriöses" finden der deinem Kind löcher sticht...denn es ist wirklich erst empfohlen mit 6 jahren welche machen zu lassen...vorher hat dein kind doch gar kein mitsprache recht , warte einfach noch ein paar jahre!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009

ERFAHRE MEHR:

in lwl/kreis pch wurde ein 2jähriger
11.07.2012 | 30 Antworten
frisch gestochene ohrlöcher
30.04.2012 | 3 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten
Hat jemand Erfahrungen mit Dellwarzen?
07.11.2011 | 11 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen
31.10.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading