wozu trockene Babypflegetücher und Einmalwickelauflagen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.03.2009 | 12 Antworten
Hallo Ihr Lieben, habe mal wieder eine Frage. Ich schaue mich ja jetzt immer wieder um wo es welche Baby(Hygiene)Artikel gibt und was sie kosten ect. Und dabei ist mir schon öfter aufgefallen, dass es trockene Babypflegetücher in Pappboxen gibt und auch Einmalwickelauflagen. Braucht man sowas wirklich? Baby Feuchttücher versteh ich, aber trockene? Und in jeder Wickeltasche ist doch eine Wickelauflage drin, muss man dann wirklich noch Einmalwickelauflagen haben? Oder ist das alles schnick schnack? Was meint Ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Super!
Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. @pobatz: ET ist der 10.06.09, dauert also noch ein wenig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2009
11 Antwort
Trockentücher
die benutz ich nur, Feuchttücher benutze ich nur wenn ich unterwegs bin und keinen Waschlappen benutzen kann zum sauber machen. Wenn ich die Windel wechsel mach ich oft nur mit nem Trockentuch alles sauber und dann kommt die neue Windel. Von Feuchttüchern werden viele Babys wund. Einmalwickelunterlagen habe ich wenn wir unterwegs sind, dass ich Shyleene darauf legen kann zum wickeln, bzw. zu Hause leg ich sie darauf aufs Sofa, dann kann sie ein bischen nackig strampeln. Muss ja auch mal Luft an den kleinen Hintern... So hermetisch abgeriegelt ist für die Haut auch nicht gut.
shyleene
shyleene | 27.03.2009
10 Antwort
Trockentücher
Hi, die Trockentücher hat mir meine Hebamme empfohlen, da sie der Meinung ist, dass die Feuchttücher eher mal einen Pilzinfekt beim Baby hervorrufen können auch aufgrund der Inhaltsstoffe. Ich mache dann ein paar nass nur mit Wasser und wisch sie damit. Und dann eins zum Trockentupfen. Die Wickelunterlagen sind ideal, wenn du das Baby auf der Decke mal nackt strampeln lassen willst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2009
9 Antwort
hi
also die trockenentücher sind super damit tupf ich den po immer schön trocken und ich hab aus unserer wickelkommode ne wickelmatte aus stoff und damit ich die nicht ständig waschen muss hab ich die einwegwickelauflagen die kann ich wegschmeissen wenn mal was danebengeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2009
8 Antwort
huhu
ich hab diese einmalwickelauflagen, weil ich sie z.b. in den kinderwagen unter eine decke getan hab. falls er mal durchpieselt. und auch im bett liegt eine unter dem laken. die trockenen babytücher, ich nehm die immer, um den popo damit trocken zu machen, wenn die feuchttücher zu nass waren. denn sonst haftet die creme nicht am popo. achja, die wickelunterlage, die ist ja meist aus plastik, ich nehm meist eine einmalunterlage für drüber, weil die ist bisschen weicher, weil die so fliess drauf hat...
Camourflage
Camourflage | 27.03.2009
7 Antwort
Also ich hab
mit den trockenen Tüchern nochmal bei Bedarf den Po abgewischt vorm Feuchttuch, und die Einmalwickelauflagen sind schön weich und klein zusammenfaltbar, deshalb hab ich die immer mitgenommen statt der ollen kalten Plastikauflage. Kann man natürlich auch mehrfach verwenden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2009
6 Antwort
Ich benutze
zum Beispiel nur trockene Babytücher. Also zu Hause. Ich benutze die feuchten Tücher nur im Notfall, weil mein Krümel auf alles mögliche was in so Tüchern drin ist allergisch reagiert. Selbst wenn sie hundertmal parfum- und konservierungsstofffrei sind. Wenn er Stuhl in der Windel hat, dann wisch ich ihm mit so nem trockenen Tuch erst das Gröbste ab, bzw. tauche es in etwas Wasser und dann wasch ich ihn mit warmen Wasser mit dem Waschlappen ab. Dafür braucht man trockene Babytücher. :-)
Colle77
Colle77 | 27.03.2009
5 Antwort
also
ich benutze die trockenen Tücher z.B. wenn meiner einen wunden Po hat. dann kann man den mal nachm saubermachen mit den feuchten Tüchern damit trockentupfen... und die sind auch mal ganz praktisch bei ner Rotznase oder wenn er aus Versehen mal pinkelt beim Wickeln-das tun Jungs ja ganz gerne mal :-) Die 1x Wickelauflagen benutze ich bei Oma und Opa, und wenn er Durchfall hat, dann brauch man die Wickelauflage nicht immer sauber machen nach jedem Wickeln, sondern wirft sie weg, wenn was draufgegangen ist... naja, bisschen Schnickschnack ist das schon, aber hin und wieder halt ganz praktisch, aber diese Erfahrungen wirst du mit Sicherheit selbst machen! Viel Spaß dabei! :-)
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 27.03.2009
4 Antwort
schnick schnack
also das ist meine meinung. Ich habe auch keine feuchttücher genommen. Wachlappen und Wasser und unterwegs ganz normale taschentücher und wasser. IN diesen Feuchttüchern ist ja meistens noch pafüm drin. Meine hebamme hat von anfang an gesagt lass die finger davon.... meine kleine war überigens fast nie wund, ich kann das wirklich an einer hand abzählen
bluenightsun
bluenightsun | 27.03.2009
3 Antwort
Also,
man sollte immer nach dem feucht abwischen alles trocken machen. Du hast ja auch nicht gern nen feuchten Popo... Die Einmalwickelauflagen nehm ich immer zum Pekip mit; da kann meine Maus dann draufpinkeln. Wenn das Baby da ist, wirst Du merken, was Du brauchst und was nicht!
sandranella
sandranella | 27.03.2009
2 Antwort
hallo
trockene feuchttücher brauchst du nicht wickelauflagen habe ich mal ein packet gekauft für unterwegs weil meine auflage so klein war von dm feuchttücher sind super und günstig wann kommts denn
pobatz
pobatz | 27.03.2009
1 Antwort
also die wickelauflagen
hab ich die kann man wegschmeißen falls sie dreckig sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Trockene Hautstellen - bei Baby
31.05.2013 | 5 Antworten
Wozu hat man eine Unfallversicherung?
30.08.2011 | 6 Antworten
trockene haut beim baby
05.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading