⎯ Wir lieben Familie ⎯

Zwetschgenkuchen vom Blech

zwetschgen-blechkuchen-rezept
Ein leckerer Zwetschgenkuchen gehört auf jeden Kaffeetisch!
Ein leckerer Zwetschgenkuchen gehört auf jeden Kaffeetisch!

quelle

AutoreninfoNatalija Krenz
aktualisiert: 15.11.2012Online Redakteurin
Gesundheit und Erziehung

Zutaten

- 350 g Mehl
- 125 ml Milch
- 15 g Hefe
- 100 g Zucker
- 50 g weiche Butter
- 1 Ei
- 2 kg Zwetschgen
- 1 Päckchen Vanillin-Zucker
Gewürze
- Salz
- 1 TL Zimt

Zubereitung

Mehl durchsieben, in der Mitte eine Mulde drücken und mit etwas Zucker, lauwarmer Milch und der Hefe einen Vorteig herstellen. Diesen ca. 20 min zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Ei, Butter, 50 g Zucker, eine Prise Salz und die restliche lauwarme Milch untermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten, bis sich dieser von Rand oder der Arbeitsfläche löst. Teig wieder an einem warmen Ort solange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Teig auf Blechgröße ausrollen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
Zwetschgen entsteinen und auf dem Teig verteilen. Restlichen Zucker, Zimt und Vanillin-Zucker mischen und einen Teil auf den Kuchen streuen.
Backofen auf 200°C vorheizen. Mittlere Schiene ca. 35 min backen.
Restliche Zucker-Mischung auf dem Kuchen verteilen.


Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Ernährungsmythen
eXtra: Taufe

quelle


×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x