Mottoparty `Stadtrallye´ für Kindergeburtstag

Unterwegs in der Stadt
Unterwegs in der Stadt
AutoreninfoMag. Reka Schausberger
aktualisiert: 19.09.2019Mehrfache Mutter
Erziehung, Familie, Psychologie

Eine Stadtrallye ist in der Regel eine wirklich spannende Sache für die Kinder. Allein ziehen sie als Gruppe von einem Punkt zu einem nächsten und am Ende haben sie neben viel Spaß auch häufig einiges gelernt und gesehen. Was du bei einer Stadtrallye beachten solltest und wie du sie in den Kindergeburtstag integrierst, das erfährst direkt hier in diesem Artikel.

Was du hier lesen kannst:

  1. Kindergeburtstage allgemein
  2. Einladungskarten
  3. Was ist eine Stadtrallye
  4. Vorbereitungen
  5. Die Kinder auf Tour
  6. Ankunft der Kinder
  7. Stärkung nach der Rallye
  8. Auswertung
  9. Abschlussurkunden
  10. Schlechtwetterideen

1. Kindergeburtstage allgemein

Geburtstage sollten für das Kind immer unvergesslich sein und es sollte sich gerne an diese zurückerinnern. Aus diesem Grund macht es Sinn, die Geburtstage immer nach einem gewissen Motto aufzubauen, damit die Kinder mit den Geburtstagen auch etwas verbinden können und nicht womöglich Schwierigkeiten haben, bestimmte Aktionen Geburtstagen zuzuordnen. Mottopartys erleichtern den Kindern nicht nur das Erinnern, sondern dir auch die Auswahl der Spiele, mit denen du die Kinder in der Zeit, wo sie den Geburtstag des eigenen Kindes feiern, beschäftigen kannst. Ziel der Mottopartys ist es in der Regel, die Kinder einen Nachmittag lang sinnvoll zu fordern und sie somit gar nicht merken zu lassen, wie die Zeit vergeht.

2. Einladungskarten

Einladungskarten sind eine hervorragende Möglichkeit, um schon im Vorfeld dafür zu sorgen, dass die Kinder einen ersten Vorgeschmack auf das bekommen, was sie bei der Party erwartet. Je nach gewählten Motto sollte man hier das Design der Einladungskarten wählen und es macht im Normalfall auch sehr viel Spaß, eigens hierfür Einladungskarten zu basteln. Da es hier in diesem Beitrag um das Motto Stadtrallye, könnten also die Einladungskarten schon mit entsprechenden Bildern aus der jeweiligen Stadt oder von interessanten Orten aus der Stadt geschmückt sein. Vielleicht sind auch schon Orte dabei, die für die Stadtrallye eine interessante Rolle spielen. Je nachdem, ob du die Kinder überraschen möchtest oder nicht, lohnt es sich vielleicht sogar hier schon darauf hinzuweisen, dass das Thema der Geburtstagsparty eine Stadtrallye werden soll. Das gibt den Kindern die Möglichkeit, sich entsprechend anzuziehen und darauf vorzubereiten, was bei der Geburtstagsparty auf sie zukommt.

3. Was ist eine StadtRallye

Eine Stadtrallye ist im Grundsatz nichts anderes als den Folgen von Hinweisen durch die ganze Stadt, dem Lösen von Rätseln und Aufgaben und dem Knacken von teilweise kniffligen Denkspielen, mit deren Hilfe die Kinder zum Schluss zu einem bestimmten Ort gelangen, wo man sich trifft oder wo sie einen Schatz vorfinden. Eine Stadtrallye kann quasi in jeder Stadt geplant werden und theoretisch ist es sogar möglich, solch eine Rallye im eigenen Haus mit Garten zu veranstalten. Wie genau das funktioniert, erfährst du jetzt im Folgenden.

4. Vorbereitungen

Eine Stadtrallye erfordert einiges an Vorbereitung, denn es müssen Orte und Plätze herausgesucht werden, zu denen man die Kinder schicken kann und es müssen sich Dinge überlegt werden, die die Kinder lösen oder tun sollen. Hier kommen in der Regel öffentliche Gebäude mit Tafeln, Statuen und Springbrunnen, aber auch Stadtparks oder einfach Sehenswürdigkeiten zum Einsatz. Hierbei muss man ein bisschen kreativ sein, denn die Aufgaben sollen die Kinder ja eine Weile beschäftigen. Es gibt hier verschiedene Ansätze, wie diese Stadtrallye aufgebaut werden kann und hierbei hängt es vor allem davon ab, wie die örtlichen Gegebenheiten sind. Fällt es einem schwer, die Kinder mit Angabe von Schritten und Richtungsangaben durch die Stadt zu lotsen, ist vielleicht das Ziel der Rallye vielleicht gar nicht, von einem Ziel aus das nächste zu finden, sondern an den Zielen einen bestimmten Code zu finden, der den Kindern im Endeffekt hilft, den Schatz am Ende der Rallye zu knacken. Hier ist gerade für die Erwachsenen und Partyveranstalter einiges an Vorbereitung notwendig, um etwas Lustiges zu erstellen. Man sollte hierbei aber immer auch im Auge behalten, dass die Kinder womöglich einige Zeit für die Rätsel brauchen und es bei leicht schwierigen, kniffligen Aufgaben, 10 Minuten oder länger ins Land verstreichen, bevor die Kinder weiter zur nächsten Aufgabe können. Auch muss man ganz extrem darauf achten, wie alt die Kinder sind, denn es macht einen erheblichen Unterschied, ob man für sechs- bis siebenjährige eine Stadtrallye veranstaltet, für Jugendliche oder vielleicht für Kindergartenkinder. In Bezug auf die letzten beiden bietet es sich mit Sicherheit an, dass nur im eigenen Haus und Garten zu machen, während man größere Kinder durchaus wirklich durch eine Stadt jagen kann. Auch die Rätsel müssen dem Alter der Kinder entsprechend gestellt sein, denn sind die Rätsel zu leicht, langweilen sie sich und sind sie zu schwer, sind sie frustriert. Es gibt diverse fertige Rallyes, die man im Internet herunterladen und zum Teil auch kaufen kann. Teilweise generische, die man jederzeit und überall ausbringen kann, teilweise auch Stadtabhängige, die sogar von professioneller Hand vorbereitet werden können. Hier gibt es übrigens nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Jugendliche und sogar für Erwachsene.

5. Die Kinder auf Tour

Das praktische an einer Stadtrallye ist die Tatsache, dass die Kinder nicht zu Hause beschäftigt werden müssen, sondern den ganzen Tag mehr oder weniger aufstoßen. Dies bedeutet natürlich, dass man darauf achten sollte, dass man keine wirklich schwierigen oder gefährlichen Stellen in seiner Stadtrallye hat. Die Wege sollten alle so gelegt sein, dass die Kinder durch sichere Stadtgebiete können und über sichere Wege auch die Straßen überqueren. In der Zeit, wo die Kinder auf Tour sind, kann man sich schon einmal daran machen, letzte Vorbereitungen für ihre Ankunft zu treffen, damit das Programm von da aus sinnvoll weitergehen kann.

6. Ankunft der Kinder

Es ist davon auszugehen, dass wenn die Kinder bei ihrem Ziel ankommen oder wieder zu Hause sind, sie in der Regel noch begeistert und aufgeregt von der Rallyee sein werden. Gibt es irgendeine Art Schatz, an den sie erst mithilfe der Kombination kommen können, die sie gefunden haben, ist davon auszugehen, dass sie keine große Zeit haben, etwas anderes zu tun, und unbedingt herausfinden wollen, ob ihr gefundener Code tatsächlich auch funktioniert und sich nun der Schatz bergen lässt. Hier sollte also alles soweit vorbereitet sein, dass die Kinder den Abschluss ihrer Mission in Angriff nehmen können.

7. Stärkung nach der Rallye

Natürlich macht so eine Stadtrallye auch hungrig. Aus genau diesem Grund sollte, sobald die Kinder nach Hause kommen, eine kleine Stärkung parat stehen. Hier bietet sich aufgeschnittenes Obst und Gemüse an, das einfach so verzerrt werden kann. Natürlich kann man auch an dieser Stelle dann zur Geburtstagstorte übergehen, die sich die Kinder in der Regel mehr als verdient haben.

8. Auswertung

Je nachdem wie die Stadtrallye genau aufgebaut war, bietet es sich zum Teil an, eine Auswertung der Ergebnisse vorzunehmen. Mussten die Kinder irgendwelche Fakten irgendwo herausfinden, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, das, was sie herausgefunden haben, einmal auszuwerten. Gab es dergleichen nicht und war das Ziel hierbei einfach nur, wieder nach Hause zu kommen, könnte man trotzdem einmal darüber sprechen, welche Rätsel besonders einfach oder besonders schwer waren und was besonders an der Stadt Rallye gefallen ist oder woran die Kinder am meisten Spaß hatten.

9. Abschlussurkunden

Neben der Tatsache, dass man natürlich am Ende der Stadt Rallye einen kleinen Schatz verstecken kann, der für jedes Kind eine Kleinigkeit enthält, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, eigens hierfür erstellte Teilnahme - Urkunden auszufüllen und jedem Kind zu überreichen. Was genau hier Mittel der Wahl ist, hängt natürlich auch wieder stark vom Alter der Kinder ab.

10. Schlechtwetterideen

Wenn es wie aus Eimern gießt, muss man solch eine Stadtrallye womöglich absagen. Es gibt durchaus Tage und wetterbedingte Situationen, die eine Stadtrallye quasi unmöglich machen. Für genau diese Problematik solltest du meine Alternative parat haben. Eine schöne Sache ist natürlich, wenn die eigentliche Stadtrallye ins Wasser fällt, einfach dafür zu sorgen, dass du eine kleine Rallye durch Haus und Garten zur Hand hast, mit der du die Kinder in der Zeit beschäftigen kannst. Auch hier kann man in der Regel sehr spannende Dinge machen, vor allem dann, wenn man sich ein wenig von dem hin- und hergelaufe löst und einfach mehr zu Rätseln und kniffligen Herausforderungen übergeht. Die derzeit recht modernen Escape Rooms sind hier mit Sicherheit eine gute Alternative, die auch bei wenig Platz dafür sorgen kann, dass die Kinder eine ganze Weile beschäftigt sind.

 

[KaKra]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Kolumne: Chaosbande

Kinderparty

Ein Kinder-geburtstag ist nicht selten eine Heraus-forderung für die Eltern. Soll man eine Kinderparty planen? Wenn ja, was soll man bei der Party machen? Soll das Fest ein Motto haben oder ..
Aus dieser Kategorie:
    Ausgehen mit Kindern

    quelle


    Magazin durchsuchen

    Verlinke mich

    Kolumne: Chaosbande

    Kinderparty

    Ein Kinder-geburtstag ist nicht selten eine Heraus-forderung für die Eltern. Soll man eine Kinderparty planen? Wenn ja, was soll man bei der Party machen? Soll das Fest ein Motto haben oder ..
    Aus dieser Kategorie:
      Ausgehen mit Kindern


      uploading