⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kinder kochen: Frischkäse selber machen

frischkaese-rezept
Kein Hexenwerk: Frischkäse selber machen
Kein Hexenwerk: Frischkäse selber machen

quelle

AutoreninfoKatharina Krause
aktualisiert: 25.01.2019Vierfache Mutter und Autorin
Medizin, Gesundheit und Erziehung
Frischkäse findet man in fast jedem Haushalt. Nicht nur auf dem Brot schmeckt Frischkäse einfach nur toll. Auch in so manchem Gericht kann man Frischkäse verwenden. Wieso diese leckere Käseform nicht selbst zubereiten? Das ist kinderleicht und häufig hat man alles was man braucht schon zu Hause. Wie das geht, erklären wir dir hier.
Was du hier lesen kannst:
  • Zutaten
  • Zubereitung
  • Tipps

Zutaten und Material


frischkaese-zutaten
Foto: @mamiweb.de

1 Liter Vollmilch
2-3 Zitronen
Salz, Pfeffer
Dill oder Gewürze nach Vorliebe
Sieb
dünnes Tuch
frischkaese-zubereitung
Foto: @mamiweb.de

Zubereitung
Milch in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen! Saft der Zitronen zugeben und mit einem Kochlöffel vorsichtig rühren, denn die Milch flockt nun aus. Rührt man zu stark, lässt sich der Frischkäse nicht mehr von der Molke trennen!
frischkaese-abtropfen
Foto: @mamiweb.de

Sobald sich weiße Klümpchen bilden, das Gemisch vorsichtig durch das auf ein Sieb gelegtes Tuch gießen, gut abtropfen lassen, den Frischkäse in einen Behälter umfüllen, nach Belieben würzen und in den Kühlschrank legen. Haltbar ist der Frischkäse in der Regel etwa eine Woche, vielleicht auch etwas länger.

Tipps

  • Die Molke kann man pur oder mit etwas Fruchtsaft gemischt trinken.
  • Hervorragend eignen sich auch Schnittlauch, Bärlauch und andere Kräuter zum Würzen des Käses.
  • Zubereitungszeit ist weniger als 10 Minuten, damit eignet sich der Frischkäse eigentlich immer, um ihn frisch zu machen.
[KaKra]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


quelle


×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x