10 Tipps für Sicherheit im Straßenverkehr

sicherheit-im-strassenverkehr
Man muss sich erstmal zurechtfinden
Man muss sich erstmal zurechtfinden
.

quelle

AutoreninfoMag. Reka Schausberger
aktualisiert: 22.08.2016Mehrfache Mutter
Erziehung, Familie, Psychologie
Die Unfallstatistiken sind alarmierend: Immer mehr Kinder verunglücken im Straßenverkehr. Sie sind dabei oft nicht selbst aktiv beteiligt, sondern als Beifahrer im Auto betroffen.

Worauf sollten Eltern auf der Straße in puncto Verkehr besonders achten? Wie kann man Unfälle sind mit einfachen Sicherheitsmaßnahmen vermeiden?

Um mit einem Kind unfallfrei durch die Straßen zu kommen, haben wir 10 Tipps für den sicheren Straßenverkehr zusammengestellt.

1. Rechtzeitige Verkehrserziehung
Schon den kleinsten Kindern sollte man beibringen, sich sicher im Straßenverkehr zu verhalten. Dazu zählt zum Beispiel mit den Kindern immer den Gehweg zu benutzen und nur bei einer grünen Ampel die Straße zu überqueren. Wenn ein Kind älter wird und anfängt Fahrrad zu fahren, sollte man das Verkehrsregelwissen dann erweitern.

2. Schulwegtraining
Vor dem ersten Schultag sollte das Kind seinen Schulweg genauestens kennen. Das heißt, die Eltern sollten den Weg mit ihrem Kind mehrmals gemeinsam gehen und auf Besonderheiten, wie Fußgängerübergänge und Ampeln, hinweisen. In der Folge sollten Eltern ihr Kind den Weg alleine gehen lassen und es dabei unauffällig beobachten. Später können die Fehler dann miteinander besprochen werden.

3. Die Kleidung
Eltern sollen darauf achten, dass das Kind helle Kleidung im Straßenverkehr trägt. Bei dunkler Kleidung, oder auch im Winter, eignen sich reflektierende Streifen auf der Kleidung oder dem Schulranzen.

4. Selbst das beste Vorbild sein
Die meisten Kinder verhalten sich im Straßenverkehr sicherer als Erwachsene, aber es gibt immer wieder schlechte Vorbilder. Wenn sie es diesen Erwachsenen nun nachmachen, begeben sie sich unnötig in Gefahr. Daher ist es besonders wichtig, als Eltern jederzeit selbst ein gutes Vorbild zu sein. Vor allem müssen die Kinder lernen, an jedem Straßenübergang stehen zu bleiben um nach Autos zu schauen.

5. Sicheres Fahrrad fahren
Bevor man mit dem Kind zum Fahren auf die Straße geht, sollte das Kind sicher Fahrrad fahren können. Besonders beim Linksabbiegen muss man aufpassen. Auch auf die Verkehrssicherheit des Fahrrads solltest Du im Vorfeld achten.

6. Auf dem Gehweg fahren
Kinder müssen bis zu ihrem achten Lebensjahr auf dem Gehweg Fahrrad fahren, bis zu ihrem zehnten dürfen sie es. Inlineskates gehören immer auf den Bürgersteig.

7. Gut sitzender Helm
Wenn das Kind mit dem Fahrrad, dem Roller oder Inlineskates unterwegs ist, sollte immer ein Helm getragen werden. Achte darauf, dass der Helm gut sitzt und nicht herumrutscht. Lass Dich im Fachgeschäft beraten.

8. Verkehrserziehung in der Schule
Die meisten Grundschulen haben einen Fahrradübungsplatz und oft werden gemeinsam mit der Verkehrswacht Fahrradtrainings angeboten. Auch im Schulunterricht sollte das Thema Verkehr behandelt werden, rund zwanzig Stunden fächerübergreifender Unterricht schreibt der Lehrplan vor.

9. Kindersitz im Auto
Kinder sollen auf allen Fahrten mit dem Auto einen geprüften (beim Kauf auf Prüfsiegel achten) und auf ihre Körpergröße abgestimmten Kindersitz haben. Das schreibt auch der Gesetzgeber vor: Kinder müssen bis zum vollendeten 12. Lebensjahr oder, wenn sie kleiner als 1,50 m sind, in einem Kindersitz untergebracht werden.

10. Kinder immer auf der Gehwegseite aussteigen lassen
Beim Parken soll man darauf achten, dass das Kind immer auf der Gehwegseite aus dem Auto aussteigt, nie auf der Seite, die zur Fahrbahn zeigt.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

1 Kommentar

1

Hallo ich bin gisi und ich habe eine Tochter sie ist 4 jahre alt wir üben jeden Tag auf den gehweg das man nicht spielen darf. Und wir üben, über die Ampel zugehen bei uns muß man stehen beleiben da die Auto so noch drüber fahren wir schauen nach links und rechte und dann gehen wir erst über die Strasse das ist für uns sicher.Auch wenn keine Ampel da ist üben ich mit ihr.Ich will sie auch sicher machen.Auch wenn ich sie bald in die schule bringe muß sie es auch lehren............ lg gisi

von gisi am 16. 05. 2010

2

einem Kind helfen zu leben Sie benötigen 170000 EUR pro Operation bitte wen auch immer mit so viel Hilfe wie möglich bitte bitte fragen Lass uns menschlich sein und Hilfe Gott sieht alles Wer hilft, wird belohnt Bankkonto DE20700700240057289100 Ilian Valchev bitte nette Leute wenn wir 5 Euro geben wird helfen Danke im Voraus zu denen, die helfen werden

von ilian am 24. 10. 2018


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Alles rund um die Schule

Gesundheit & Sicherheit

Ob zu Hause in den eigenen vier Wänden, im Garten oder unterwegs - überall lauern Gefahren in unserer Umwelt. Es gibt so vieles, das beachtet werden muss. Und gerade die Sicherheit unserer ..

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Alles rund um die Schule

Gesundheit & Sicherheit

Ob zu Hause in den eigenen vier Wänden, im Garten oder unterwegs - überall lauern Gefahren in unserer Umwelt. Es gibt so vieles, das beachtet werden muss. Und gerade die Sicherheit unserer ..


uploading