nachwehen :(

psycril
psycril
15.05.2011 | 16 Antworten
weiß vielleicht irgendwer was gegen nachwehen hilft ? meine hebamme bringt mir morgen ein schmerzmittel mit aber ich hab des gefühl ich halts bis morgen nicht aus. kann mich auch gar net dran erinnern des bei meiner ersten so arg gehabt zu haben -.- fühlt sich so an als würd ich noch n kind bekommen. Bin echt für jeden tipp dankbar
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Solo-Mami
ja solange is es noch gar net hab se erst seit 2 tagen so stark. aber ich werd meine Hebi morgen aufjedenfall nochmal drauf ansprechen.
psycril
psycril | 15.05.2011
15 Antwort
Wenn Du nicht stillst können die Nachwehen natürlich viel länger dauern
als bei Stillmüttern. Da werden mit dem Anlegen bestimmte Hormone ausgeschüttet, die das Zusammenziehen der Gebährmutter beschleunigen. Bei Dir fehlt das, daher dauerts wahrscheinlich so unheimlich lange bei Dir. Da Du aber nicht stillst kannst Du jede art von Schmerzmitteln nehmen. Deine Hebi soll deinen Bauch mal abtasten, dann kann sie dir ca sagen wie lange die Nachwehen noch andauern - jenachdem wie weit sich deine Gebährmutter zusammen gezogen hat
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.05.2011
14 Antwort
@Solo-Mami
lach ich weiß schon was stillen ist. des war auf das buscopan bezogen ;) die kleine bekommt aber trotzdem die flasche .
psycril
psycril | 15.05.2011
13 Antwort
Du weißt nicht was Stillen ist ???
Stillen ist die natürliche Art sein Kind zu ernähren, sprich das Kind geht an die Brust und bekommt Muttermilch ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.05.2011
12 Antwort
Dauert in der regel ein paar Tage mehr
Anlegen, anlegen, anlegen ... mit jeder Stillmahlzeit zieht sich die gebährmutter mehr zurück, bis die wieder Hühnereigroß ist, das dauert beim 2. Kind nunmal etwas länger. Ich hab damals ne Paracetamol bekommen ... nach 3-4 Tagen waren die Nachwehen ganz weg LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.05.2011
11 Antwort
@Passwort
aso haha sorry hab falsch gelesen:-)
kristja3
kristja3 | 15.05.2011
10 Antwort
@kristja3
sie weiss nicht was Buscupan ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2011
9 Antwort
@psycril
wie du weißt nicht was stillen ist???
kristja3
kristja3 | 15.05.2011
8 Antwort
@Passwort
ich schaus mir gleich ma an danke ;)
psycril
psycril | 15.05.2011
7 Antwort
@Smilieute
nee still nicht was is des denn kenn ich gar nicht
psycril
psycril | 15.05.2011
6 Antwort
buscopan hilft auch
tSillst du
Smilieute
Smilieute | 15.05.2011
5 Antwort
@Passwort
hmm gutealso es fühlt sich an wie regelschmerzen nur viel viel stärker und zieht bis in die beine =( denk schon das es nachwehen sind
psycril
psycril | 15.05.2011
4 Antwort
schau mal hier:
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Schwangerschaft/Nachwehen/Artikel/9796.php
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2011
3 Antwort
@psycril
ok, ich habe 4 Kinder bekommen und meine Nachwehen waren immer 1-4 Tage nach der Geburt... sicher das es Nachwehen sind...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2011
2 Antwort
@Passwort
hab Ibuprofen da aber die helfen irgendwie nix ...leider. Nee am 10ten hab ich se bekommen.
psycril
psycril | 15.05.2011
1 Antwort
wenn du nicht stillst
kannst du jedes Schmerzmittel nehmen, wenn du stillst, dann Paracethamol... wann hast du denn dein Baby bekommen...? gestern...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

welches schmerzmittel für nachwehen?
13.04.2011 | 8 Antworten
kaiserschnitt und nachwehen?
30.01.2011 | 13 Antworten
2 Kind / Nachwehen
07.12.2009 | 7 Antworten
bekommt man nach dem ks auch nachwehen?
20.01.2009 | 14 Antworten
Schwanger - Fehlgeburt - Nachwehen?
07.01.2009 | 3 Antworten
Nachwehen nach dem 2 Kind
01.10.2008 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading