Fremdstillen

suna
suna
05.10.2008 | 7 Antworten
Hallo Mamis! Hier in England kam letztens eine Reportage ueber Fremdstillen, also wenn andere Frauen eure Babys stillen. Irgendwie geht mir das nicht mehr aus dem Kopf. Ich selber konnte nicht lange stillen weil ich ne Entzuendung in der Brust bekommen habe. Nun denke ich mir haette mein Kleiner unbedingt Mumilch gebraucht haette ich da ne andere Frau stillen lassen? Kann es mir nicht vorstellen, aber frueher gab es ja auch Ammen die Babys von reichen Leuten gestillt haben oder wenn die Mutter keine Milch hatte.
In der Reportage war eine Frau die hatte zu viel Milch und hat dann abgepumpt und ans KK gegeben. Das fand ich dann wieder total toll. Es gibt ja v.a. Fruehchen die unbedingt Mumilch brauchen.
Aber 2 andere Frauen (waren befreundet) haben einfach so gegenseitig die Kids gestillt, das fand ich krass. Ich mein ist ja mein Kind dann still ich auch, aber doch nicht meine Freundin, oder?

Wollt nur mal sehen was so die Ansichten sind. Hier war vor kurzem ne Aehnlich Frage aber wollt trotzdem noch mal fragen :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Das ist
doch gar nicxht mehr erlaubt. Ich weiß als ich geboren wurde war es noch erlaubt. Da hat meine Mutter die MuMilch die sie zuviel hatte abgeben. Aber es ist nicht mehr erlaubt wegen der durchgemachten Krankheiten usw.
Carina82
Carina82 | 05.10.2008
6 Antwort
hmmm
ALSO DABEI IST IMMER NOCH so eine Gefahr von HIV. Das können babys auch über die muttermilch bekommen :(
Jamiedean2007
Jamiedean2007 | 05.10.2008
5 Antwort
hmm ja
meine mutter zB die hatte damals als ich auf die welt kamm noch ein baby mitgestillt weil die frau nicht stillen durfte weil sie irgendne krankheit hatte . haben sogar noch ein foto wo meine mutter da sitzt mit je ein kind an jeder brust und mein jetziger bester freund , seine mutter ist bei seiner geburt gestorben und er musste auch von einer anderen mutter gestillt werden weil es ja damals noch nicht so war mit pre nahrung und so ... aber so aus spaß find ich sowas nicht grad toll was bringt das den frauen ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
4 Antwort
is schon bisschen komisch find ich
das kind weiss ja dann gar nicht wer jetz hier die mama is.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
3 Antwort
Finde ich gut - vorrausgesetzt diese Frau raucht und trinkt nicht
hab auch schon öfters drüber gelesen oder sendungen gesehen ... Hab das mal mit ner Freundin damals beredet, aber ausprobiert haben wier es dann doch nicht Schade eigendlich ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.10.2008
2 Antwort
niemals...
nee, also das würde für mich nie in frage kommen! stillen ist ne beziehung zwischen mir und meinem kind und wenn es bei mir nicht gehen würde, würde ich es auch keiner anderen frau überlassen. das ist meine meinung. meine mutti meinte auch das es ja zu ddr zeiten so war, das man abgepumpte milch ins kh geben konnte und hat geld dafür bekommen, aber ich würde nie die milch von einer fremden frau, sei es auch meine freundin, meinem kind geben. lg
SusiTwins
SusiTwins | 05.10.2008
1 Antwort
find ich auch eigenartig...
aber wenn z.B. ne Pflegemama versucht das Baby zu stillen, find ich´s ok... soll ja funktionieren. Auch abpumpen und es anderen zur Verfügung stellen find ich gut, aber ich würd mein Baby nich an ne andere Brust lassen
sinead1976
sinead1976 | 05.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading