Dammschnitt oder Dammschutz?

kaffe-zum-dammschutz
Warmer Kaffesatz zum Dammschutz
0
0
0
0
Warmer Kaffesatz zum Dammschutz

Ich bin der Meinung, dass eine Frau ein Recht auf eine möglichst unversehrte Geburt hat (ein Artikel von Hebamme Bettina Stawinski).

Das heißt, der Dammschnitt sollte nur gemacht werden, wenn das Kind akute Stresszeichen gibt und deshalb schnell auf die Welt kommen soll. Der Dammschnitt kann dem Kind drei Wehen ersparen, mehr nicht, weil er nur zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht werden kann. Dann ist er für die Frauen meist schmerzlos.

Mehrere Möglichkeiten des Dammschnitts

Es gibt mehrere Möglichkeiten des Schnittes. Wenn eine mediane Episiotomie (Dammschnitt in der Mittel, nicht seitlich) geschnitten wird, so ist das die Stelle, die auch die Natur dafür gemacht hat. Sie verheilt in der Regel gut und relativ schmerzarm. Bei allen anderen Arten des Schneidens macht die Narbe unter Umständen Probleme, wie z.B. Wetterfühligkeit, oder heilt nicht so gut ab.

Der Dammschnitt ist nahtpflichtig

Ein Dammschnitt ist immer nahtpflichtig, während es sich bei einer von der Natur gemachten Verletzung unter Umständen nur um eine Schürfung handelt, die von ganz allein heilt.

Der Dammriss heilt häufig besser, schneller und weniger schmerzhaft ab. Die Dammvorbereitung durch Dammmassagen kann einen Dammriss verhindern. Ich habe jedoch noch nie beobachtet, das es bei Frauen, die dies nicht tun, zu schwereren Verletzungen gekommen ist.

Eine niedrige Dammschnittrate in einer Klinik spricht in meinen Augen für eine frauenfreundliche und abwartende Geburtshilfe. Der Anteil der Schnitte sollte für Erstgebärende in der Klinik nicht über 30% liegen, in der Hausgeburtshilfe liegt der Anteil, je nach Hebamme, bei 1%-5%.

Ein Lappen mit warmen Kaffee

Die Stunde der Geburt sollte für die Frau der Augenblick größter Würde sein und Anfeuerungsrufe wie auf dem Fußballplatz gehören sich dort nicht. Das Gewebe braucht Zeit, um dem Druck nachzugeben und möglichst heil zu bleiben. Es ist sehr lindernd für die Frau, wenn ab dem Sichtbarwerden des Köpfchens ein Lappen mit warmen Kaffee an die Scheide gehalten wird. Kaffee fördert äußerlich angewendet die Durchblutung des Gewebes und die Wärme bringt Erleichterung für die Frau.

Ich sehe es als meine Aufgabe an, alles zu tun um eine Frau unverletzt durch die Geburt ihres Kindes zu bringen. Wenn sich das Kind trotz Dammmassage und Kaffeelappen den Platz schafft, den es braucht, wird die Verletzung in lokaler Betäubung genäht und der Frau meistens keine Beschwerden machen. Dies ist abhängig von der Nahttechnik.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


Umfrage

Hast Du bei der Geburt einen Dammschnitt bekommen?


Ja, es musste schnell gehen.

Ja, obwohl es vielleicht nicht nötig war.

Ich hatte einen Dammriss.

Ich hatte gar keine Verletzung am Damm.

[Ergebnisse ansehen]


Unsere eXpertin, die Hebamme Bettina Stawinski, schreibt über aktuellen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Sie ist auf Hausgeburten spezialisiert, aber auch zur Babypfle ..
Bild: Bettina Stawinski

Fragen im Forum

Welche Erfahrungen haben Mütter mit einem Dammschnitt gemacht? Diskutiere mit ihnen in unserem Forum.

Mamiweb-Gruppe "Dammschnitt"

Hier kannst du dich mit anderen Müttern über das Thema Dammschnitt austauschen.

quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


Umfrage

Hast Du bei der Geburt einen Dammschnitt bekommen?


Ja, es musste schnell gehen.

Ja, obwohl es vielleicht nicht nötig war.

Ich hatte einen Dammriss.

Ich hatte gar keine Verletzung am Damm.

[Ergebnisse ansehen]


Unsere eXpertin, die Hebamme Bettina Stawinski, schreibt über aktuellen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Sie ist auf Hausgeburten spezialisiert, aber auch zur Babypfle ..
Bild: Bettina Stawinski

Fragen im Forum

Welche Erfahrungen haben Mütter mit einem Dammschnitt gemacht? Diskutiere mit ihnen in unserem Forum.

Mamiweb-Gruppe "Dammschnitt"

Hier kannst du dich mit anderen Müttern über das Thema Dammschnitt austauschen.

uploading