Dammriss

dammriss
Ein Dammriss kann verschiedene Schweregrade haben
0
0
0
0
Ein Dammriss kann verschiedene Schweregrade haben

Zu einem Dammriss kommt es, wenn das Gewebe zwischen Vagina und Anus (Damm) bei der Geburt durch eine zu starke Dehnung einreißt.

Verschiedene Faktoren spielen dabei eine Rolle:

  • Die Größe des Kindes,
  • die Elastizität des Gewebes oder
  • die Schnelligkeit der Geburt.
Es kann zu Schwellungen und Schmerzen kommen.

Schweregrade beim Dammriss

Man unterscheidet drei Schweregrade beim Dammriss.

Während bei den ersten beiden Stufen bei schonender Behandlung die Heilung meist reibungslos verläuft, kann es ab dem 3. Grad zu schwerwiegenden Folgen kommen.

Komplikationen und Spätfolgen

  • Im schlimmsten Fall kommt es zu einem kompletten Dammriss, bei dem auch der Enddarm Schäden davontragen kann.
  • In seltenen Fällen kann es zu dauerhaften Schmerzen beim Geschlechtsverkehr kommen.
  • Weitere Folgen können eine lang anhaltende Inkontinenz sein oder es können Darmfisteln entstehen.
  • Falls sich Abzesse bilden, müssen diese operativ entfernt werden. Dies tritt allerdings äußerst selten auf.

Behandlung nach der Geburt

Bei der Behandlung nach der Geburt ist es besonders wichtig, für eine gute Hygiene und für weichen Stuhl zu sorgen. Hierfür ist eine geregelte Verdauung und weiche Kost erforderlich. Auch Sitzbäder können die Heilung unterstützen. Möglichen Entzündungen ist in Absprache mit dem behandelnden Arzt medikamentös vorzubeugen.

Dammriss vorbeugen

Vor der Geburt können Kompressen und eine Dammmassage vorbeugend zur Lockerung und Dehnung des Gewebes angewendet werden.
  • Akupunktur und andere spezielle Maßnahmen können ebenfalls eine gute Unterstützung sein.
  • Durch ein Geburtsgel kann die Reibung bei der Geburt vermindert werden.
  • Manchmal kann zusätzlich ein vorheriger Dammschnitt durch den Arzt notwendig sein. Dieser ist teilweise umstritten und sollte nur bei Bedarf erfolgen.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Geburt
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Geburt
uploading