Wer von euch muss zur Frühförderung?

teeenyMama
teeenyMama
03.01.2011 | 10 Antworten
Huhu. Wer von euch muss zur Frühförderung? Habt ihr besondere Kinder? Oder sind eure Kinder ganz normal Entwickelt und nur in einer Sache Behandlungsbedürftig?

Und was mich am meisten interessieren würde:

Sagen die von der Frühförderung zu euch, dass eure Kinder zurück geblieben sind? Und ihr habt das Gefühl, dass sie es euch einquatschen wollte? Oder wie ist das bei euch und wie empfindet ihr dabei?

LG teny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
meine
Lisa hatte viele Jahre Frühförderung zu Hause bekommen. Sie ist ein besonderes Kind. Ihr hat es sehr gut getan und ich kann es nur empfehlen. Es gibt viele Einrichtungen wo eben Frühförderung dort gemacht wird wie z.B auch Ergo, Logo und KG. Meine Tochter besuchte ab dem 4 Jahr so eine Einrichtung und es waren in der Gruppe auch Kinder die entwicklungsverzögert waren oder eben etwas zurück. Es ist meist eine kleine Gruppe und für die Kinder werden sehr viel beschäftigt auf ihren Gebiet. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 03.01.2011
9 Antwort
Also wie versprochen
Anna ist ein Frühchen mit wenigen Defiziten, ich war unendlich froh diese endlich genehmigt bekommen zu haben! Du schreibst ob Anna bemängelt wurde und ob gesagt wurde sie sei zurück! Solche Begriffe werden bei uns nicht benutzt! Anna hat Defizite in der Fein und Grobmotorik und diese werden halt spielerisch gefördert! Vorallem gehts sie unheimlich gern hin und ich hoffe, es wird nun verlängert!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.01.2011
8 Antwort
...
gerne:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
7 Antwort
@elli-1981
Ok, wenn du das sagst, klingt das i-wie ganz anders, als bei der Frühförderung. Dann werd ich es mir erstmal anschauen, dann kann ich mir ja einen Einblick verschaffen und das ganze nochmal überdenken. Danke dir. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 03.01.2011
6 Antwort
...
gefördert wird :-) Später kann man die Defizite meist nur schwer aufholen. Am besten so früh wie möglich in Angriff nehmen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
5 Antwort
also
ich arbeite in einem integrativen Kindergarten als Physiotherapeutin. Wenn man dir einen integrativen Platz geraten hat, dann würde ich dir emfehlen dir mal eine Einrichtung anzusehen. Das ist nämlich garnicht so wie sich das alle Eltern vorstellen. Dass da nur behinderte Kinder rum laufen die nix gebacken bekommen. Das ist überhaupt nicht so. Im Gegenteil Also wir haben drei Gruppen in jeder Gruppe sind 5 integrative Kinder und 10 Regelkinder. Unsere intikinder bekommen sowohl physio als auch logopädie und teilweise noch ergotherapie. Ist wirklich phantastisch für die Kinder da sie spielerisch ihre Defizite aufarbeiten und auch noch Spaß an der Sache haben. Ich würde selbst mein eigenes Kind dorthin bringen, weil die Förderung sowohl für die intis als auch für die regelkinder toll ist. Und unsere integrativen Kidis haben auch teilweise nur ganz leichte Defizite. Z.B. leichte Sprachverzögerung u.s.w. Also ich kann dir solch eine Einrichtung nur emfehlen. Sei froh, dass dein Kind so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
4 Antwort
@elli-1981
emotionalen Problemen und Kinder die Entwicklungsverzögert wären. Manchmal hab ich das Gefühl, dass wenn andere Kinder, die durch aus normal entwickelt sind, dass bei denen auch i-was gefunden werden würde, was diese falsch machen. Mir wurde auch schon in einer anderen sitzung gesagt, dass mein großer falsch sitzen würde. Er müsste für sein alter, das eine bein grade durchgestreckt und das andere im winkel haben, wenn er sitzt. Oder halt auf den Füßen sitzen. Dass er im Schneidersitz saß, fand man auffällig. Naja, was ich nicht so ganz verstehe ist auch, was die Körperhaltung mit der Sprachentwicklung zu tun haben. Und warum ist es so wichtig, dass er, beim aufheben eines Stiftes, den Pinzettengriff macht? Hat das einen bestimmten Grund? LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 03.01.2011
3 Antwort
@elli-1981
Das ist gut zu wissen. Er wird 3 Jahre und spricht noch nicht soviel. Daher wurde mir die Frühförderung nahe gelegt. Nun stellte sich raus, dass er auch physio- und ergotherapie braucht. Heute in der Sitzung sollte mein kleiner die Formen in einen Formsteckkasten stecken. Nachdem die beiden fertig waren, sollte er helfen, das spielzeug weg zu räumen. Er tat die Formen in einen Karton, die Pädagogin erklärte ihm, dass er sie aber bitte erst in den Steckkasten räumen soll. Daraufhin machte mein großer einen rückzug und versteckte sich in ein anderem zimmer und kam nach ca. 10 Minuten wieder. Sie erklärte dann, dass er ein emotionales Problem hätte. Und sagte mir auch, dass er von der Entwicklung her ein wenig zurück sei. Sie empfohl mir dann meinen sohn in einen integrativen Kindergarten anzumelden, in einer kleinen Gruppe, von max. 10 Leuten, wovon 5, besondere Kinder sein werden. Ich fragte dann, wie sie das mit dem besonders meint, da sagte sie, unter anderem wären Kinder mit ...
teeenyMama
teeenyMama | 03.01.2011
2 Antwort
hey
also ich habe noch kein Kind, aber ich arbeite mit besondere Kindern und wir arbeiten auch mit der Frühförderung zusammen. Also wenn sie dir sagt dass dein Kind zurück geblieben ist, ist das nicht sonderlich professionell. Wenn dein Kind aber Frühförderbedürftig ist, dann hat das wahrscheinlich auch einen Grund? Aber tu dir selbst einen Gefallen und sieh es nicht so, dass dein Kind zurück geblieben ist oder schlechter ist als andere, sondern sei eher froh dass man den Förderbedarf früh erkannt hat und dein Kind die Möglichkeit bekommt diesen Rückstand aufzuholen. Ist auch in der heutigen Zeit garnicht so selten, dass Kinder Frühförderbedarf haben. Früher gab es so etwas nicht. Gott sei Dank ist das heute anders. Sprich doch mal mit den Erzieherinnen über dein Gefühl, die werden dir das gleiche sagen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
1 Antwort
Ich bin froh
das ich nach 18 Monaten Kampf endlich Annas Frühförderung durchgeboxt habe!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frühförderung im Kiga
10.05.2012 | 12 Antworten
Frühförderung(hilfe),etwas länger
22.02.2011 | 5 Antworten
musikalische Frühförderung
14.09.2010 | 9 Antworten
Frühförderung
05.09.2010 | 6 Antworten
Frühförderung
25.08.2010 | 23 Antworten
Frühförderung (achtung lang)
29.06.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading