robert enke

Mary19902
Mary19902
13.11.2009 | 53 Antworten

Ich finde es ätzend wie man nur über so einen mann trauern kann. in meinen augen ist er ein egoist. aus dem folgenden grund das er seine frau und sein adoptieres mädchen im stich lässt.
ich kann so etwas nicht verstehen wie man das seiner frau an tun kann die man doch eigentlich liebt.
das einzige was ich dabei empfinde ist trauer mit seiner frau oder besser gesagt mitleid mit seiner frau.
für sie ist es bestimmt nicht einfach ich fühle mit ihr.
aber er ist in meinen augen einfach nur feig.
man sollte zu seinn gefühlen stehen egal was andere dazu sagen aber es ist kein weg sich umzubrigen weil am ende kommt es sowieso raus so wie jetzt.
und ich hoffe für ihn das er nie im frieden ruhen kann. er sollte darunter genauso leiden wie seine hinterlassene frau. ich habe dafr kein verständnis und dann wird auch noch ewig darüber diskutiert das sowieso keinen sinn macht.

das ist meine meinung zu diesem egoistischen mann.
und bevor ihr mich jetzt alle angreift denkt bitte vorher mal arüber nach und versetzt euch in seine frau
die in diesen jungen jahren eine witwe ist nur weil ihr mann zu feig war diese depresionen in angriff zu nehemen

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

53 Antworten (neue Antworten zuerst)

53 Antwort
Meinung
Ich kann ihn etwas verstehen. Bei Depressionen hat man oft eine verkehrte Wahrnehmung. Ich habe eine leichtere Form davon. Ich habe auch rellativ häufig Selbstmord gedanken, zum Glück sind sie aber noch nicht so stark, dass ich es ausführen würde. Aber ich habe in diesen Momenten auch die paradoxe Vorstellung das es besser für meine Umwelt wäre, wenn ich nicht mehr leben würde. Ich hoffe sehr das er jetzt seinen Frieden findet. Seine Familie und der Zugführer tun mir aber auch Leid.
Gwendolyn
Gwendolyn | 17.11.2009
52 Antwort
@rocky4
es wird so viel über ihn berichtet, weil er eine person des öffentlichen lebens war! natürlich gibt es auch viele, die sich das leben nehmen, über die nicht berichtet werden, jedoch interessiert es die massen nicht so, wie wenn es eine bekannte persönlichkeit war. und es geht darum, wie in diesem thread darüber geschrieben wurde!!! "er möge nie in frieden ruhen. ...weil ihr mann zu feig war diese depresionen in angriff zu nehemen" er hat sie in angriff genommen, er war jahre lang in therapie!!! anscheinend bist du ein super psychologe, der weiß, wie sich eine schwere depression anfühlt!! natürlich tun mir die angehörigen auch leid, jedoch kann ich nicht beurteilen, wie es in dem menschen, dem enke, selber aussah. wenn man keine andere möglichkeit sieht, außer den freitot, kann es ihm aber nicht gut gegangen sein. und wie du schon sagst, für ihn war es wohl die letzte lösung!
sandrav83
sandrav83 | 14.11.2009
51 Antwort
@joel-daniel
wenn dir dazu die worte fehlen dann solltest du lieber mal den rand halten bevor du noch mehr scheiße verzapfst
rocky4
rocky4 | 14.11.2009
50 Antwort
@sandrav83
das geht jeden was an oder warum verteidigst du so wie alle anderen den verstorbenen? und überflüssig oder nicht das hat dich nicht zu interesieren die dame hat mal ihren frust rausgelassen den die medien und der ganze presse rummel gemacht haben enke hir enke dort das geht dann einen über den nerv. wer kümmert sich den über die anderen toten die depresiv sind und auch den tod als letzte lösung gewählt haben. keiner keina sau berichtet darüber außer er/sie hat sich volllaufen lassen und hat einen krasch gemacht oder zu viele pillen eingeworfen wie man es ja kennt von den promis alá amy weinhaus oder britney spears. ihr macht euch alle sorgen um diese eine person was hat er für euch getan wie gut kennt ihr ihn wirklich? und bitte keine antworten er hat dieses fussballmatch durch seine glanzparaden gerettet. was hatt er für die menschheit getan nicht viel oder gar nichts man nehme sich mal eine diana her die hat genug getan die verdient hochachtung auch nach den tod
rocky4
rocky4 | 14.11.2009
49 Antwort
@VerenaHuger
hat hat sich umgebracht um frieden zu finden nur haben die angehörigen frieden??? nein haben sie nicht die werden jetzt von der presse gequält. er hatte die angst das adoptivkind zu verlieren jetzt wo das alles in den medien ist hat er es noch schlimmer gemacht und jetzt wird erst recht das adoptivkind weggenonnem, ist zwar noch nicht in den medien wird aber in absehbarer zeit kommen. leute denkt mal nach was er ihr angetan hat egal ob er jetzt frieden ruhe oder sonst was hat. seht ihr immer nur das eine?? er ist tot? fühlt euch mal in die menschen rein die hinterblieben sind. nicht die fans meine ich damit die familie meine meinung dazu habt ihr jetzt mal, also denkt nach bevor ihr über alter und anderen meinungen und menschen urteilt
rocky4
rocky4 | 14.11.2009
48 Antwort
Meinung
ih möchte mal wissen wenn der eigene Mann betroffen ist was diejenige sagen würde, auch er ist ein Egoist??? wie sich Teresa und Leila wohl fühlen??? Menno
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
47 Antwort
@wassermann73
ich auch nicht aber denke so wie du das hass ich auch wenn dann keiner antwort gibt oder sein kommentar dazu aber was erwartest du mit 19 wie die eine das auch gemacht hat noch kein plan vom leben aber so ein scheiß zu schreiben find ich zum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
46 Antwort
@joel-daniel
Ich wünsche keinem was schlechtes aber der wo so blödes Zeug redet der sollte mal in so eine Lage kommen. Was ich ja noch mehr hasse, Sie schmeißt was in den Raum und gibt NIEEEEEEEEEEEE eine Antwort oder sonst was.
wassermann73
wassermann73 | 13.11.2009
45 Antwort
@wassermann73
mir auch glaub mir wie kann man in dem alter so urteilen und dann noch schreiben er solle nie frieden finden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
44 Antwort
@mama2412
das glaub ich dir wenn man angeblich sowas in der familie hat kann man nicht so reden oder schreiben ich finde es geschmacklos sowas zu schreiben sie schreibt wir kennen sie nicht usw aber sie kannte ihn auch nicht der tod ist etwas trauriges egal wie jemand stirbt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
43 Antwort
@joel-daniel
und wieder haben wir das Thema Alter. Da fehlen mir echt die Worte.
wassermann73
wassermann73 | 13.11.2009
42 Antwort
@Mary19902
"WAS WÜRDET IHR DAVON HALTEN WENN ES EURE MÄNNER MACHEN WÜRDEN??" Wenn mein Mann das machen würde, dann wäre ich sicherlich traurig und könnte es nicht verstehen. Aber ich müsste es akzeptieren. Sicherlich würde ich ihm nie wünschen nicht in Frieden zu Ruhen. Schließlich hat er es getan, um seinen Frieden zu finden. Denk mal nach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
41 Antwort
@Joel Daniel
Ja vielen Dank ich kann so etwas nicht nachvollziehen er hat im Leben schon mehr durchgestanden als ich und auch andere , aber ich arbeite seit 7 Jahren in der pflege und ich hatte viele solche Menschen , traurig ehrlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
40 Antwort
@Mary19902
das ding ist, es geht dich rein gar nichts an!!!!! Jeder mensch ist anders, und eine Depression wirkt sich auch bei jedem ander aus-wenn du ne ahnung davon hättest, wüßtest du sowas. tut mir leid für deine familie, aber jeder bestimmt nunmal selbst über sein leben. und soein thread, wie du ihn geschrieben hast, ist absolut überflüssig!!
sandrav83
sandrav83 | 13.11.2009
39 Antwort
....
gibt es keine antworten darauf aber klar mit 19 jahren sowas schreiben noch kein plan vom leben und der krankheit aber sowas hier rein schreiben gib doch mal antwort
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
38 Antwort
wie
voll mit depris bist du denn...oh man
evil-bunny
evil-bunny | 13.11.2009
37 Antwort
fortsetzung
meint das ich über leute nicht so urteilen kann weil ich sie nicht kenne. was macht denn ihr gerade ihr urteil auch über mich ich sei ja ein schlechter mensch und wie man soetwas überhaupt schreiben kann. tja ihr wusstet auch nicht die hintergründe und habt über mich geurteilt. aber es ist nur meine meinung und ich akzeptiere eure meinungen genauso. WAS WÜRDET IHR DAVON HALTEN WENN ES EURE MÄNNER MACHEN WÜRDEN????
Mary19902
Mary19902 | 13.11.2009
36 Antwort
muss noch etwas sagen
ihr meint alle ich habe keine ahnung von depressionen? da denkt ihr aber ziemlich falsch. ich habe lang genug mein ganzes leben bis jetzt mit bekommen wie depresionen sind, bei meiner eigenen mama. sie wollte sich oft genug das leben nehmen. sie hat auch sehr viel durch gemacht. dieses jahr hat sie ihren vater meinen opa mit 65 jahren verloren. sie hat, sie tut es immer noch sehr an ihm gehangen. sie hat es überstanden mit unserer hilfe. und selbstmord ist NIE eine lösung. es gibt soviele menschen die jung sterben. hatte 3 tote in genau zwei jahren. und a kommt einer daher der meint er muss sich das leben nehmen weil er nicht mehr klar kommt. da werde ich wütend. ich habe in den letzten zwei jahren vier menschen verloren die unschuldig waren oder einfach so von uns gegangen sind, wegen einer krankheit. ihr meint ich habe keine ahnung von soetwas. tja da täuscht ihr euch.ichhabe hgenug durchgemacht in den letzten zwei jahren das könnt ihr mir glauben. und was ich immer lustig finde ihr
Mary19902
Mary19902 | 13.11.2009
35 Antwort
tja, dass ist soeine sache
ich finde das auch sehr egoistisch- aber wenn er krank war, hat er evtl. das nicht überblicken können. vorallem denk ich auch an die zugführer, die vermutlich ein leben lang die erinnerung daran behalten.
Nordseeengel
Nordseeengel | 13.11.2009
34 Antwort
@tinchris
Danke! Ist ja auch so!! ist zum , wenn man keine eigenen probleme hat, über die man sich kümmern kann! dann hat man zuviel zeit und dann kommt son mist, wie von der dame heraus!
sandrav83
sandrav83 | 13.11.2009

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading