ich bin angezeigt wegen fahrlässiger Körperverletzung!

Sam-Ali
Sam-Ali
12.08.2009 | 17 Antworten
Das darf echt nicht war sein! Ich hatte am Wochenende einen Verkehrsunfall. Und zwar wollte ich über eine enge Brücke fahren, wo der Gegenverkehr Vorfahrt hat, es kam ein Traktor mit Anhänger über die Brücke, ich mußte zurücksetzen um ihm Platz zu machen .. hinter mir stand ein Motorrad aber in meinem toten Winkel ich habe es NICHT gesehen. Naja ich hab es dann leider umgefahren und der Fahrer ist gestürzt. Es war eine Geschwindigkeit von unter 6km/h. Soweit der Unfall und soweit auch meine Schuld..
ABER warum hat er nicht gehupt? Wollte er sich an mir vorbeiquetschen? hat er den Unfall provoziert? Bei dem Sturz hat er sich den Arm leicht verletzt und deswegen werde ich wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt! Wie sich das anhört! Ist sowas normal? Kosten der Anzeige: ca. 500€ plus ab nächstes Jahr mehr Prozente!
Naja hauptsache es ist niemand schwer verletzt worden. Meine Kinder waren auch mit im Auto und da ich ja nur zurückgerollt bin haben wir natürlich gott sei dank gar nichts!
Aber ich ärgere mich so.. Sorry, daß es so lang ist, aber es mußte mal irgendwie raus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Das klingt ja echt hochkriminell *lach*
Aber das muss leider so sein, da hat die Polizei gar keine andere Chance, bei jedem Unfall, wo eine Person verletzt wurde, wird sowas eingeleitet. Aber denke wird eh wegen Geringfügigkeit eingestellt. Füll den Bogen wahrheitsgemäß aus und schick ihn ab. Der Motorradfahrer muss ja auch nen Bogen den Unfallhergang schildern. Wegen der Versicherung ist natürlich echt doof.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2009
16 Antwort
hm, so ist das leider!
Wie du sagst war es ja deine Schuld, und solange niemand den Vorwurf äußert, das der Motorrad fahfrer eine Mitschuld hat, zb sich an dir vorbeidrängeln wollte, bleibt es deine schlud und damit hast du fahrlässig gehandelt, weil du dich nicht umgedreht hast . tja, und warum er nich gehupt hat.... keine ahnung, vielleicht hat er gerade weggeschaut, vielleicht wusste er nich wie er reagieren soll... keine ahnung! aber er ist ja nicht zum hupen verpflichtet. Naja, is echt doof! Gut das es nur ne leichte verletztung ist, und das sonst niemand zu schaden gekommen ist. alles gute und LG Sonja
DooryFD
DooryFD | 12.08.2009
15 Antwort
@kuschel82
Danke... ja ich bin ein kriminelles Luder!
Sam-Ali
Sam-Ali | 12.08.2009
14 Antwort
@Taylor7
ich versteh es auch nicht... Der Verletzte hat sich sogar bei mir entschuldigt und sagte, wenn er das gewußt hätte, hätte er nichts von seinen Schmerzen gesagt. Die Polizei sagte, das wäre normal und würde zur Staatsanwaltschaft geleitet werden, eben weil sich einer verletzt hat und die Staatsanwaltschaft würde daraus eine fahrlässige Körperverletzung machen. Jetzt eben hatte ich den Anhörungsbogen in der Post. Ich könnte Man wir fahren morgen in Urlaub... ich bin am packen... und jetzt kann ich mich mit diesem Sch... abgeben!
Sam-Ali
Sam-Ali | 12.08.2009
13 Antwort
OMG!
Du bist ja kriminel! witz! Bestimmt wollte er nur geld, den manche leute fahren fahrzeuge um geld zu kassieren! Kopf hoch, alles wird gut! Vielleicht gewinnst du sogar, was ich dir sehr wünsche! lg Olesja
kuschel82
kuschel82 | 12.08.2009
12 Antwort
...
dann zahlt den scheinwerfer halt so.... normalerweise lohnt sich so etwas erst ab ca. nem Schaden von € 400, -- Wegen den Kratzern würd ich ein Gutachten machen lassen, eventuell kann man das rauspolieren. Ausserdem würde ich nen Anwalt hinzuziehen, da auch das Motorrad einen gewissen Sicherheitsabstand einhalten muss. Das er anscheinend nicht gemacht hat, da du ihn ja dann gesehen hättest.
Widi
Widi | 12.08.2009
11 Antwort
@Widi
weil sein Motorrad den einen Scheinwerfer verloren hat und ein paar Kratzer hat. Das übernimmt meine KFZ- Versicherung und dadurch steigen meine Prozente.
Sam-Ali
Sam-Ali | 12.08.2009
10 Antwort
@ sam-ali
dann muss aber trotzdem das unfallopfer gesagt haben das er ne anzeige machen möchte bei mir war auch jedesmal polizei und da war nie was mit anzeige.. verstehe ich garnicht
Taylor7
Taylor7 | 12.08.2009
9 Antwort
hay
geh zum anwalt, leg widerspruch ein! hatte eine ähnliche situation , die anzeige wurde fallen gelassen und es wurde eine geldstrafe von 50euro fällig! viel glück!! lg romy
Romy2
Romy2 | 12.08.2009
8 Antwort
...
wieso sollten deine Prozente hochgehen??? Fahrlässige Körperverletzung ist ganz normal. Das wird rechtlich einfach so deklariert. Scheinst wirklich an nen pingeligen Deppen geraten zu sein.
Widi
Widi | 12.08.2009
7 Antwort
@Taylor7
die Anzeige hat die Polizei gemacht. Nicht der Verletzte... Ja sein Motorrad war erst 2 Wochen alt. Ich bin selbst lange und viel Motorrad gefahren... und in eine solche Situation bin ich auch öfters geraten. Aber ich hab mich dann immer zurückgeschoben oder halt gehupt... Wahrscheinlich kannte er sein neues Schätzchen noch nicht so gut...
Sam-Ali
Sam-Ali | 12.08.2009
6 Antwort
Hallo
das ist normal. Bei einem verschuldeten Unfall KANN dich der Beteiligte anzeigen. Es läuft dann Richtung Schmerzensgeld. Ich würde trotzdem mal einen Anwalt fragen, ob er hätte sich nicht bemerkbar machen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2009
5 Antwort
.
Das ja echt schon frech von dem Typ!!! Man kann ja wohl Hupen, oder laut rufen. Das ist echt frech. Drück die Daumen, das da nichts weiteres kommt. Und du frei gesprochen wirst. Und auch nichts mit Schmerzensgeld bezahlen musst. *Daum drück* Lg, Denise
DeniseHH
DeniseHH | 12.08.2009
4 Antwort
ich bin letztes Jahr an einer Ampel der Polizei drauf gerauscht
die hatten nichts , ich hatte einen Schaden von 1800, - und mußte 380, - "Strafe" zahlen plus die höheren Prozente dachte auch ich spinne und sowas regelt die Haftpflicht unsere "Rechtstaat"
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.08.2009
3 Antwort
das
krankenhaus stellt die anzeige - muss gemacht werden jedoch wird normalerweise das verfahren eingestellt u du darfst 2 jahre nicht die selbe anzeige nochmal erhalten dann werden beide aufgerollt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2009
2 Antwort
da scheinst aber
nen schnösel umgefahren zu haben selbst bei meinem größten umfall und ich hatte schon einige hat nie jemand ne anzeige gemacht
Taylor7
Taylor7 | 12.08.2009
1 Antwort
oh das ist schon hart
ob das normal ist weiß ich nicht aber ist schon ganz schön hart!!! aber du hast recht zum Glück ist keiner schwer verletzt
Tyra03
Tyra03 | 12.08.2009

ERFAHRE MEHR:

wann hat der SST positiv angezeigt?
27.04.2010 | 9 Antworten
Ich wurde angezeigt und bin fertig : -(
16.12.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading