Snowboard

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.01.2009 | 12 Antworten
Fährt von euch jemand Snowboard oder Ski?

Wenn ja, habt ihr immer einen Helm auf? Und zieht ihr auch einen Rückenschutz an?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
.....
also ich bin bis jetzt auch immer ohne helm gefahren...hatte aber letztes jahr auch einen ziemlichen zusammen stoß und lag bewustlos auf der piste...seit dem fahre ich auch mit helm, ....mein dad ist damit vor 2jahren angefangen mit helm zufahren da hab ich ihn immer ausgelacht aber jetzt weiß ich das es besser ist mit helm zufahren...:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
11 Antwort
@Katrin
wenn du mit 50km/h die blaue Piste fäjhrst, bedeutet dass, das 90 fache deines Körpergewichtes prallt auf, wenn jemand auch mit 50km/h eine andere Piste runterkommt und ihr zusammenstoßt. Deine Entscheidung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
10 Antwort
Ich
fahr Ski seit ich vier bin und immer ohne Helm. Ich werde mir auch in Zukunft keinen aufsetzen, denn das Risoko finde ich eher gering, wenn man das nur Hobbymäßig betreibt und nicht andauernd in den Bergen unterweges ist sondern jeden Winter nur zwei- dreimal zuhause fährt. Ich weis dass das mittlerweile weit verbreitet ist und vor allem bei Kindern. Ich denke bei Kindern ist der Helm schon sinnvoll, denn die kennen keine Angst, ich weis ja wie das bei mir damals war, wie wir kleinen da den Hang runtergeschossen sind... Da fällt mir ein, wie das mit Fahrradhelmen ist.. Als ich ein Kind war, sagen wir mal vor 15-20 Jahren, da hatte bei uns im Dorf niemand einen Helm. Das gabs da eigentlich gar nicht, kann mich nicht an jemanden mit Helm erinnern. Heute darf doch fast kein kleines Kind mehr ohne Helm raus... So ist das jetzt mit den Helmen beim Skifahren auch geworden, früher keiner, jetzt zumindest die meisten Kinder... Ich denke, jeder muss das selber wissen für sich.
Katrin321
Katrin321 | 02.01.2009
9 Antwort
ich fahre snowboard
nur mit rückenschutz und helm:-)
piccolina
piccolina | 02.01.2009
8 Antwort
die, die ohne Helm und Schutz unterwegs sind,
denen ist echt nicht zu helfen. Vorallem, wenn es Mütter sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
7 Antwort
@ racingangel
Ja habe das auch mitbekommen, finde ich furchtbar so etwas! Und vor allem, sie hinterlässt noch 4 Kinder, traurig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
6 Antwort
hmmmh...
ich fahre Ski. Bisher immer ohne Helm. Man denkt ja immer, wenn man nicht so rast, passiert schon nix schlimmes... Aber solangsam mach ich mir doch Gedanken.
sandranella
sandranella | 02.01.2009
5 Antwort
ich bin sowas noch nicht gefahren
werde es auch nicht tun, da ich schon zwei mal ein kaputtes Knie hatte und da will ich nicht riskieren das es wieder pasiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
4 Antwort
Deshalb starb auch die Frau,
die mit Thüringens Ministerpräsidenten zusammenstieß. Echt krass!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
3 Antwort
immer mit helm
alles andere ist fahrlässig und man braucht sich dann nicht beschweren wenn was passiert ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
2 Antwort
manchmal snowboard
aber, immer mit Helm und Rippenschutz. Niemals ohne!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
1 Antwort
ich fahre zwar kein ski
aber bei dem was man so hört wäre es empfehlenswert
Taylor7
Taylor7 | 02.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

snowboarden lernen in der 12ssw?
11.01.2011 | 7 Antworten
Snowboarden gefährlich?
09.12.2008 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading