Hefe-Hasen

hefehase
.

quelle

AutoreninfoNatalija Krenz
aktualisiert: 08.03.2013Online Redakteurin
Gesundheit und Erziehung

Kein Ostern ohne Hasen! Damit auf dem Tisch nicht nur Schokoladenhasen landen, haben wir ein Rezept für einen Hefehasen für dich. Damit hast du nicht nur ein leckeres Hefegebäck für den Osterbrunch, sondern auch eine schmackhafte Deko für den Ostertisch oder ein süßes Geschenk für deine Lieben.

Zutaten

(ca. 10 Hefehasen)
  • 500 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 30 g Hefe
  • 80 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
Dekoration
  • Hagelzucker, Mandelstifte


Zubereitung

Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Mit Butter, Eier, Mehl und Zucker zu einem glatten Teig kneten. Teig etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich die Menge verdoppelt hat. Für mehr Geschmack können auch Rosinen in den Teig gemischt werden.


Teig etwa 1 cm dick ausrollen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, nun einen Hasen zu formen

  • mit einem speziellen Ausstecher in Hasenform
  • Hasen mit einem Messer ausschneiden
  • große und kleine Kreise ausstechen, als Kopf und Körper zusammensetzen und passende Ohren formen.


Ein Eigelb und 2 EL Milch miteinander verquirlen, die Hasen damit bestreichen und mit Mandeln und Hagelzucker bestreuen. Oder jeweils ein Rosine als Augen in den Teig drücken.

Hasen auf mittlerer Schiene, bei 180°C etwa 20 min backen.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Ostern

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Ostern


uploading