Eierlikörtorte

Besonders zur Osterzeit gehört eine Eierlikörtorte einfach dazu. Wer keine Lust hat aufs jährliche Osterfest zu warten, der kann sich die leckere Torte auch im Rest des Jahres gönnen. Mit diesem Rezept ist die Eierlikörtorte ein toller Gaumenschmaus bei jeder Kafferunde.


eierlikoertorte
Eierlikörtorte
Eierlikörtorte
.

quelle

AutoreninfoNatalija Krenz
aktualisiert: 12.09.2012Online Redakteurin
Gesundheit und Erziehung
Eine Kinderversion der Eierlikörtorte findest du im Mamiweb Forum - Eierlikörkuchen ohne Alkohol

Zutaten

80 g Zucker
80 g Butter
1 Pck. Vanillinzucker
5 Ei(er)
200 g Nüsse, gemahlene
100 g Schokolade, gemahlene Blockschokolade
2 TL Backpulver
1 EL Rum
1 Pck. Sahnesteif
2 Becher Sahne
1 TL Zucker
Eierlikör, nach Belieben

Zubereitung

Zucker, Vanillinzucker und 5 Eigelbe schaumig rühren. Das Backpulver unter die gemahlenen Nüsse mischen und unter die Zucker-Ei-Mischung rühren. Die weiche Butter, den Rum und die gemahlene Blockschokolade dazugeben. Alles gut verrühren. Aus den 5 Eiweiß Eischnee herstellen und unter den Teig heben.

Das Ganze in eine gefettete Springform ( 26 cm ) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, 60 Minuten backen.

Wenn der Boden ausgekühlt ist, die Sahne mit 1 TL Zucker und einem Pck. Sahnesteif steif schlagen und mit Hilfe eines Tortenrings auf den Boden streichen. Das Ganze mindestens eine Stunde kaltstellen und dann soviel Eierlikör auf die Sahne schütten, bis die komplette Sahne bedeckt ist. Nochmals eine Stunde kaltstellen und danach erst den Tortenring entfernen.
Dieses Rezept ist von Bettina O.

Weitere Osterrezepte:
Eierlikörkuchen
Osterlamm


Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Mamiweb Rezepte
Glücklich Essen

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Mamiweb Rezepte
Glücklich Essen


uploading