Das Wasser fürs Baby: Das solltest Du wissen

baby-beim-trinken
Welches Wasser darf ich trinken?
0
0
0
0
Welches Wasser darf ich trinken?

Laut Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) kann ein Baby Leitungswasser trinken, sofern gewisse Grenzwerte nicht überschritten werden.

Durch das Abkochen von Wasser werden die Keime zwar reduziert, aber nicht die Belastung mit Umweltgiften. Zudem sollte das Trinkwasser für das Baby nur etwa ein halbes Jahr lang und Flaschenwasser immer abgekocht werden. Und: Das Wasser für die Flasche muss immer gekühlt werden, bevor das Milchpulver untergemischt wird. Denn das heiße Wasser zerstört wichtige Vitamine.

Wichtige Fragen zu Babywasser

Welches Wasser soll verwendet werden?

  1. Leitungswasser, das folgende Grenzwerte nicht überschreitet kann für das Baby bedenkenlos verwendet werden: Natrium < 20 Milligramm pro Liter (mg/l), bei Sulfat < 240 mg/l, bei Nitrat < 10 mg/l, bei Nitrit < 0,02 mg/l und bei Fluorid < 0,7 mg/l.
  2. Mineralwasser mit der Aufschrift "für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet" ist für Babys gut.
  3. Babywasser, das speziell für Babys hergestellt wird, ist in seiner Zusammensetzung optimal auf das Baby abgestimmt und kann ohne abkochen verwendet werden.
  4. Natürliches Mineralwasser darf dem Baby nicht gegeben werden. Die kindlichen Nieren können den hohen Mineraliengehalt von herkömmlichem Mineralwasser noch nicht verstoffwechseln.

Warum muss das Wasser abgekocht werden?

Zur Gabe von Flaschenmilch muss das Wasser abgekocht werden, denn auf dem Milchpulver vermehren sich Keime rasch und können zu Durchfall oder Erbrechen führen. Das Wasser wird nur aufgrund der Keimbelastung abgekocht. Schadstoffe, wie Nitrat oder Blei, können durch das Kochen nicht entfernt werden. Bei Verdacht auf Umweltgifte oder Schwermetalle im Wasser darf das Baby nicht trinken. Das Wasser muss erst genau untersucht werden.

Welches Wasser muss abgekocht werden?

Leitungswasser und herkömmliches Mineralwasser müssen abgekocht werden. Spezielles Babywasser wurde vom Hersteller keimfrei gemacht und muss erst 24 Stunden nach dem Öffnen abgekocht werden.

Muss das Wasser jedes Mal frisch abgekocht werden?

Nein, das Wasser kann 24 Stunden verwendet werden. Es muss in einem sauberen Behälter (z.B. Thermoskanne) eingefüllt werden.

Wie lange muss das Wasser abgekocht werden?

Leitungswasser oder herkömmliches Mineralwasser sollte 2 bis 3 Minuten (kalkhaltiges Wasser 5 Minuten) abgekocht werden.

Bis zu welchem Alter sollte keimfreies Wasser verwendet werden?

Das Abkochen des Wassers für die Herstellung von Säuglingsmilch aus Milchpulver ist immer notwendig, da sich auf dem Pulver die Keime rasch vermehren. Laut Forschungsinstitut für Kinderernährung muss das Wasser zum Trinken ab einem halben Jahr nur mehr erwärmt und nicht abgekocht werden. Für die Entwicklung des Immunsystems ist der Kontakt mit Keimen im Wasser sehr wichtig. Aus diesem Grund ist vom Abkochen des Trinkwassers ab dem Kindesalter von einem Jahr abzuraten.

Warum muss das Wasser vor dem Einrühren des Milchpulvers abgekühlt werden?

Viele Vitamine und Proteine sind hitzempfindlich und werden im heißen Wasser zerstört. Die Nährstoffe fehlen dem Baby in seiner Ernährung.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

1 Kommentar

1

Ich finde es noch mal wichtig zu betonen, dass spezielles Babywasser und Wasser auf dem vermerkt ist "für Säuglinge (Säuglingsernährung) geeignet" nicht das Selbe ist. Letzteres sollte in den ersten Monaten auch abgekocht werden ... das machen viele einen Denkfehler!

von taqiu-maedel am 24. 10. 2011

2

Ist ein wenig veraltet, oder? Nach neuesten Studien muss das Leitungswasser für die Milchflasche nicht mehr abgekocht werden.

von britta881 am 22. 06. 2012

3

In den ersten drei Monaten sollte das Wasser abgekocht werden und anschließend auf eine Temperatur von 40-50 Grad abgekühlt werden bevor das Milchpulver eingerührt werden kann. Auch wenn man das bereits abgekochte Wasser aufbewahrt muss man es anschließend wieder aufwärmen. Zum Glück gibt es mittlerweile Wasserkocher mit Temperaturvorwahl, wie z.B. den hier: http://wasserkocher-info.de/der-aeg-ewa-7500-wasserkocher/ . Dadurch hat das Wasser die richtige Temperatur

von Super2 am 06. 01. 2015

4

Wie sind die Filter von Best Water? Darf mein Beby daraus Trinken? Ohne abzukochen?

von Chanel|Chanel am 17. 07. 2018


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Mamiweb-Ernähurngsexpertin

Umfrage

Welches Wasser bekommt Dein Baby?


Ich gebe meinem Baby Leitungswasser.

Ich gebe dem Baby Mineralwasser, welches für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist.

Mein Baby bekommt gekauftes Babywasser.

[Ergebnisse ansehen]


Gesundes Trinken

Der menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Besonders bei Kindern ist dieser Anteil sehr hoch und liegt bei rund 70 bis 75 Prozent. Kein Wunder also, dass das Trinken a ..
Babymilch
Beikost
Gesunde Ernährung für Kinder
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Mamiweb-Ernähurngsexpertin

Umfrage

Welches Wasser bekommt Dein Baby?


Ich gebe meinem Baby Leitungswasser.

Ich gebe dem Baby Mineralwasser, welches für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist.

Mein Baby bekommt gekauftes Babywasser.

[Ergebnisse ansehen]


Gesundes Trinken

Der menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Besonders bei Kindern ist dieser Anteil sehr hoch und liegt bei rund 70 bis 75 Prozent. Kein Wunder also, dass das Trinken a ..
Babymilch
Beikost
Gesunde Ernährung für Kinder
uploading