Bastelanleitung: Fingerpuppe Zebra

zebra-fingerpuppe-basteln
Fingerpuppe Zebra
Fingerpuppe Zebra
.

quelle

AutoreninfoKatharina Krause
aktualisiert: 14.09.2018Vierfache Mutter u. Autorin
Medizin, Gesundheit und Erziehung
In dieser kleinen Bastelanleitung zeige ich dir, wie du ganz einfach eine Fingerpuppe im Zebraoutfit selbst basteln kannst. Auch Kinder ab 8 Jahren haben am Basteln viel Spaß.

Materialien:

  • Filzstoff in weiß, schwarz und rot
  • Wolle in schwarz
  • Nähgarn in rot, schwarz und weiß
  • Näh- und Stopfnadel
  • Schere

Anleitung:

Zuerst werden die benötigten Teile aus dem Filzstoff ausgeschnitten. Hierzu legst du einen Finger auf den weißen Filzstoff und malst einen Bogen um diesen herum, so dass zwischen der Linie und dem Finger an allen Seiten etwa 1cm Platz sind.
Aus dem schwarzen Filzstoff schneidest du Dreiecke für die Streifen aus. Diese sollten in Größe und Form variieren, da es sonst langweilig aussieht. Auch die Schnauze schneidest du direkt aus. Zum Schluss schneidest du zwei tropfenförmige Ohren aus dem weißen Filz aus und für das Ohreninnere zwei grob dreieckige Teile aus dem roten Filz.
fingerpuppezebra2
.

quelle

AutoreninfoKatharina Krause
aktualisiert: 14.09.2018Vierfache Mutter u. Autorin
Medizin, Gesundheit und Erziehung
Nun nähst du alle schwarzen Teile auf die Vorderseite deiner Puppe. Achte hierbei darauf, die Seite, auf der sich noch Spuren vom Anzeichnen finden, nach innen zu wenden.
fingerpuppezebra3
.

quelle

AutoreninfoKatharina Krause
aktualisiert: 14.09.2018Vierfache Mutter u. Autorin
Medizin, Gesundheit und Erziehung

Zuerst nähst du die roten Innenohrteile auf die Ohren, dann kommen die Ohren auf die Vorderseite deiner Fingerpuppe.

fingerpuppezebra4
.

quelle

AutoreninfoKatharina Krause
aktualisiert: 14.09.2018Vierfache Mutter u. Autorin
Medizin, Gesundheit und Erziehung
Mit der Stopfnadel und der schwarzen Wolle machst du die Augen. Hierzu von hinten nach vorne durchstechen und bei Bedarf den Vorgang wiederholen, bis dir das Auge gefällt. Hinten vorsichtig verknoten.Nun muss das gute Stück nur noch zusammengenäht werden. Hierbei musst du darauf achten, mit dem weißen Faden nicht über die schwarzen Flächen zu nähen sondern den Faden unter dem schwarzen Filz hindurchzuführen. Auch muss der untere Teil offen bleiben, damit der Finger hinterher noch in das Püppchen passt.

Tipps

Du kannst das Püppchen auch mit Watte befüllen und zunähen, dann hast du ein kleines Spielzeug oder einen sehr individuellen Schlüsselanhänger.

Anstatt zu nähen könntest du alles auch mit Bastelkleber machen. Dies bietet sich gerade dann an, wenn dein Kind selbst noch nicht mit Nadel und Faden umgehen kann.

Bunte Farben führen zu kunterbunten Zebras, die sehr lustig aussehen können. Also einfach mal ausprobieren.

[KaKra]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich



uploading