an alle Langzeitstillmamis

Mariechen1234
Mariechen1234
30.08.2011 | 46 Antworten
Hallo, und zwar würde mich interessieren, wann sich eure Kleinen abgestillt haben oder habt ihr die abgestillt Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 und ich wollte ihn gern abstillen, aber leider ist es nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt habe, er steigert sich da so rein das er sich übergibt und regelrecht wegtritt, das kann doch auch nicht das Wahre sein oder? Wie klappte es bei euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten (neue Antworten zuerst)

46 Antwort
Ich habe jetzt nur die Antworten hier auf dieser Treadseite gelesen aber....
....ich frage mich, wer ist hier von wem abhängig? Für mich liest sich das Verhalten deines Sohnes wie Machtausübung und Kontrolle ! ER will bestimmen was gut für ihn ist und du hast dich unterzuordnen. Außerdem vermute ich, spürt er Konkurenz über deinen Freund. Wenn du wirklich abstillen willst, dann geht das nur über absolute Konsequenz! Viel Kraft und vor allen Dingen....halte durch und falle nicht zurück. Jedes Mal wenn du ihn nach einem Kampf wieder stillst wird der nächste Versuch noch härter. Du diskutierst doch bestimmte Dinge mit deinen Kindern auch nicht oder? Z.B. im Auto anschnallen!? Du bist die Erwachsene und du bestimmst die Regeln. Das muss ihm nicht gefallen aber ER ist das Kind! Verwechsel also nicht die Ebenen und diskutiere nicht mit ihm sondern treffe Entscheidungen. Regeln bedeuten für ein Kind nicht nur Unterordnung, sondern sind wichtige Orientierungshilfen und geben Kindern Sicherheit. Er spürt deine Unsicherheit. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
45 Antwort
@Solo-Mami
Ok danke dir, trotzdem würde ich es sehr gern vermeiden wollen.... Mein Kia sagt ich soll es nicht herausfordern, weiß auch nicht.
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
44 Antwort
reinsteigern bis zur Bewußtlosigkeit
sowas nennt man Affektkrämpfe ... google mal danach. Wenn Du darüber Bescheid weißt, dann geht das mit dem Abstillen sicherlich auch voran. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.08.2011
43 Antwort
@cgiering
ja er wäre alt genug das er nichtmehr gestillt werden musste, naja dann muss ich mir immer anhören was Damian doch für ein muttisöhnchen wäre naja und dem kleinen gegenüber lässt er auch öfters blöde bemerkungen deswegen, das finde ich nicht shcön und das stört mich. Letztens war der Oberhammer da meinte er zu mir das MEIN Kind ja SEINEM bzw unserem gemeinsamen Kind die Milch weg trinkt, da war ich sprachlos!
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
42 Antwort
@Mariechen1234
Was genau stört ihn daran? Kann er Dich denn irgendwie beim Abstillen unterstützen, aber ohne Druck zu machen? In dem er Dir z.B. Abends die anderen Kids zum Beispiel abnimmt, damit Du Dich mit Deinem Sohn beschäftigen kannst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2011
41 Antwort
@cgiering
Naja also eigentlich will ich ja nur meinem freund zuliebe abstillen, was ich andererseits meinem Sohn gegenüber nicht fair finde, aber ich will ja meinen Freund auch nicht verlieren! Wahrscheinlich hätte ich shcon viel viel eher abstillen sollen dann hätte ich dieses ganze problem nicht.
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
40 Antwort
@Mariechen1234
Dein "Fehler" ist nur, dass Du selber noch keine klare Entscheidung getroffen hast, was Du wirklich willst. Wenn Du Abstillen willst ist das völlig okay. Das darfst Du auch Deinem Sohn gegenüber klarmachen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2011
39 Antwort
@deeley
Ich werde wohl aufhören müssen, zwecks meines Freundes.....
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
38 Antwort
@cgiering
ja so meinte ich es, war nur n bisschen blöde ausgdrückt von mir, sorry. naja ich wieß slebst nicht was ich machen soll, aber mein freund setzt mich damit von Tag zu tag mehr unter Druck und merkt es nichtmal, finde es meinem sohn gegenüber auch nicht shcön, ich weiß garnicht mehr so recht was ich überhaupt dneken soll über all das ganzem, wagrscheinlich ist alles mein fehler!
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
37 Antwort
@cgiering
Ok, das versteh ich. Na wenn Sie nicht aufhören will, dann soll Sie es weiter machen - ich würde es nicht soo lange durchhalten.
deeley
deeley | 30.08.2011
36 Antwort
@deeley
Ich persönlich finde stillen auch entspannend, wielange stillt deine schwester shcon? Intim in der hinsicht, vielleicht auch bissl blöde von mir ausgedrückt, das es ne sache zwischen ihm und mir ist und ich mich damit zur shcau stellen muss wie in dem fall im Kita. Er sollte dieses Jhar eigetlich in die Kita kommen und die haben da wie so ne "vorgruppe" wo die kinder vorher hingehen können, naja es war ein einizges Theater er konnte sich einfach nicht daran gewöhnen, vielelicht war auch der Zeitpunkt nicht der Richtige, ich weiß es selbst nicht, ich wurde ejdenfalls immer angerufen das ich ihn abholen soll weol es nicht klappt:-( Ihm ging es damit auch nicht gut habe ich gemerkt, naja ich will bald einen neuen Versuch starten in der Hoffnung das es dann besser klappt...
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
35 Antwort
@deeley
Na ich denke intim im Sinne von "etwas schönes und vetrautes", eine persönliche Sache nur zwischen Mutter und Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2011
34 Antwort
@Mariechen1234
Warum geht er denn nicht in die KITA? Das wäre doch wichtig für Ihn? Ich weiß, ist ein ganz anderes Thema? Inwieweit ist denn Stillen etwas intimes? Daran mag ich gar nicht denken ... das verwirrt mich gerade. Ich denke, das ist hier nicht so mein Thema, da ich mit dem Stillen ja nicht KEINE guten Erfahrungen gemacht habe. Meine Schwester findest stillen entspannend - sagt Sie. Das könnte ich als Argument gelten lassen, wobei es für mich nur STRESS war. Erfahrung prägt wohl doch mehr, als man denkt.
deeley
deeley | 30.08.2011
33 Antwort
@Anita_1968
Es beruhigt mich das es nicht nur mir so geht, wie oft stillst du deine Maus? Was sagt denn dein Mann/Freund dazu?
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
32 Antwort
Ich will es auch die ganze zeit
versuchen aber es ist sehr sehr schwer, wenn man so ein dickköpfiches Kind hat.Ich habe auch keine unterstützung von meinem Mann, meine ältere Tochter die hat es mal brobiert das sie Abends dann ohne Brust einschläft.Sie sagte das Mama keine zeit gerade hat und dann klappte es auch nicht wie sie es sich vorstellte. Ich lies sie Abends vor dem Fernseh auf meinem Schoß dann einschlafen mit ihren Schlaftiere usw.dabei, an dem Abend. Sie schlief dann ein, aber nachts schläft sie nicht durch und verlangte nach dem 2 Mal wach werden die brust. Sie ist jetzt 3 Jahre alt.
Anita_1968
Anita_1968 | 30.08.2011
31 Antwort
@cgiering
Für mich las es sich so, dass Sie es nicht mehr will.
deeley
deeley | 30.08.2011
30 Antwort
@deeley
Hmm ja, ich habe bis jetzt zum Glück noch keine negativen Erlebnisse gehabt, allerdings geht mein kleiner auch nicht in den Kita. Mal davon abgesheen finde ich kann ein Kind auch wraten bis man daheim ist, denn ich glaube vor der halben Gruppe würde ich meinen kleinen auch nicht stillen, da es ja was intimes zwischen uns ist und ich ihn/mich damit nicht zur shcau stellen will!
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011
29 Antwort
sorry
aber ich finde das echt über trieben was du da abziehst ein kind kann man bis zum 1 lebensjahr stillen aber dann sollte mn doch nfngen mit abstillen mit 4jahren ist dein sohn schon groß genug und brauch die brust nicht sorry wenn ich das sge aber ich finde dich verantwortungslos
Sweet_Heart23
Sweet_Heart23 | 30.08.2011
28 Antwort
@deeley
Frage ist doch vor allem, ob sie nicht mehr Stillen möchte, weil sie es selber wirklich nicht mehr will , oder ob sie es nicht mehr will, weil andere das meinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2011
27 Antwort
@cgiering
Ja ich fürechte auch das er merkt das ich mich da unbter druck gesetzt fühle. Vorallem mein Freund drängt da so drauf das ich ihn abstille, ich würde es gerne jedem recht machen wolen, aber das kann ich ja nicht, klar mein Kind steht an erster Stelle, zumal es ja auch nicht sein Vater ist, aber irgendwo hat mein Freund auch recht, ich bin selbst hin und her gerissen was falsch und was richtig ist...
Mariechen1234
Mariechen1234 | 30.08.2011

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading