Mottoparty für Kindergeburstag: Archäologie

mottoparty-archaeologie-zum-kindergeburtstag
Mottoparty Archäologie
0
0
0
0
Mottoparty Archäologie

Ein nicht so häufiges, wenn auch nicht weniger spannendes Motto für einen Kindergeburtstag, ist die Archäologie. Bereits die Einladungen kann man auf Papier im Antiklook schreiben und darin zur Lüftung des Geheimnis einer kürzlich entdeckten Ausgrabungsstätte einladen.

Ob nun drinnen oder draußen, diese Mottoparty kann überall stattfinden. Als Dekoration eigenen sich alle möglichen Accessoires, die die Kinder mit Antike verbinden. Die Girlanden dürfen ägyptische Symbole zeigen, die man leicht selbst herstellen kann, indem man sie auf Tonkartonwimpel druckt, klebt oder malt. Man hängt vielleicht Tücher dekorativ auf, die eher in griechischen Mustern gehalten sind und Hartplastikbecher werden mittels Serviettentechnik mit römischen Emblemen beklebt.

Eine Spielidee zur Mottoparty Archäologie ist beispielsweise Mumienwickeln, wobei immer zwei Kinder zusammen ein Team bilden. Ein Kind wickelt den Teampartner komplett mit Toilettenpapier ein, was gar nicht so einfach ist, da es ja schnell reißt.

Archäologen brauchen eine ruhige Hand, daher sind auch kleinere Geschicklichkeitsspiele geeignet. So kann man zur Aufgabe machen, mit einem Strohhalm im Mund einen Ring von einem Mehlhäufchen in ein Zweites zu balancieren.

Ein krönendes Spiel, das so zu sagen das Highlight für die kleinen Archäologen darstellt, ist die Suche nach den verlorenen Schlüsseln. In mehreren Eimern oder Wannen, in die man Sand oder kleine Bälle füllt, werden Schlüssel für Vorhängeschlösser versteckt. Die Anzahl der Schlüssel entspricht dabei der Zahl der Kinder. Jedes Kind muss sich nun genau einen Schlüssel “ausgraben” und gut darauf aufpassen. Haben alle Kinder einen Schlüssel, kommt ein Röhrchen ins Spiel, in dem ein Hinweis auf einen sagenumwobenen Schatz steht. Diesem Hinweis müssen die Kinder dann folgen, um zu einer Truhe oder einem Schrank zu gelangen, der durch die passenden Vorhängeschlösser verriegelt ist.

Jedes Kind sucht nun das passende Schloss für seinen Schlüssel, öffnet und entfernt es. Sind alle Schlösser auf, kann die geheimnisvolle Truhe, der Schrank oder die Kammer geöffnet werden. Selbstverständlich verbirgt sich darin für jedes Kind ein kleiner Schatz in Form von etwas Süßem oder einem kleinen Spielzeug.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Kolumne: Chaosbande

Kinderparty

Ein Kindergeburtstag ist nicht selten eine Herausforderung für die Eltern. Soll man eine Kinderparty planen? Wenn ja, was soll man bei der Party machen? Soll das Fest ein Motto haben oder w ..
Aus dieser Kategorie:
    Gesunde Ernährung für Kinder
    quelle

    Magazin durchsuchen

    Verlinke mich

    Kolumne: Chaosbande

    Kinderparty

    Ein Kindergeburtstag ist nicht selten eine Herausforderung für die Eltern. Soll man eine Kinderparty planen? Wenn ja, was soll man bei der Party machen? Soll das Fest ein Motto haben oder w ..
    Aus dieser Kategorie:
      Gesunde Ernährung für Kinder
      uploading