Ernährung bei Durchfall

reife-banane
Reife Bananen versorgen den Körper mit Mineralien
0
0
0
0
Reife Bananen versorgen den Körper mit Mineralien

Durchfall kann durch richtige Ernährung zwar nicht geheilt werden, aber die Speisenwahl steigert das Wohlbefinden und entlastet den Darm.

In den meisten Fällen ist Durchfall keine gefährliche Erkrankung. Die einzige Gefahr bei Durchfallerkrankungen ist der hohe Verlust an Wasser und Elektrolyte. Das heißt, die wichtigste Ernährungsmaßnahme bei Durchfall ist trinken. Und zwar das richtige Getränk. Auch verschiedene Lebensmittel wie probiotisches Joghurt oder Bananen wirken unterstützend und können eine rasche Genesung begünstigen.

Problem Nr1: Flüssigkeitsverlust

Besonders problematisch bei Durchfall ist der große Flüssigkeitsverlust.

Somit ist regelmäßiges Trinken die wichtigste Ernährungsmaßnahme bei akutem Durchfall. Insbesondere Risikogruppen wie alte Menschen, Kinder und Babys müssen während einer Durchfallerkrankungen regelmäßig spezielle Elektroytgeränke zu sich nehmen. Nur so kann einer inneren Austrocknung (Dehydratation) vorgebeugt werden. Bei starkem Durchfall reicht es nicht aus, reines Wasser zu trinken. Das Wasser wird zu rasch über die Niere ausgeschieden. Leicht gezuckerte Getränke werden hingegen besser vom Körper und den Zellen aufgenommen.

Normalerweise heilt Durchfall nach wenigen Tagen von selbst. Wenn die Durchfallerkrankung länger als zwei bis drei Tage andauert, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Elektrolytmischungen

Mit der Einnahme von fertigen Elektrolytmischungen (aus der Apotheke) kann bei Durchfall der Wasserhaushalt im Gleichgewicht gehalten werden.

Babys und Kleinkinder

Vor allem bei Babys und Kleinkindern bis zu fünf Jahren ist die Gabe von optimalen Elektrolytmischungen bei Durchfall oder Erbrechen notwendig. Durch den hohen Wassergehalt im Körper eines Babys und Kleinkindes kann es relativ rasch zu einer Dehydratation kommen. Selbst hergestellte Elektrolytgetränke werden für Kinder unter fünf Jahren nicht empfohlen, die Gefahr von Zubereitungsfehlern oder das verwenden falscher Zutaten ist zu groß.

Ältere Kinder und Erwachsene

Für ältere Kinder (ab 5 Jahren) und Erwachsene kann ein einfaches elektrolythaltiges Getränk folgendermaßen herzustellen:
  • In einen Liter Wasser wird 1/8 Liter Orangensaft (oder ½ zerdrückte Banane),
  • ¼ Teelöffel Backpulver,
  • 2 Esslöffel Honig
  • und ¼ Teelöffel Salz
Alles zusammengemischt und gut durchgerührt sollte es in kleinen Schlucken über den Tag verteilt getrunken werden. Durch die Zutaten werden dem Körper Elektrolyte, aber auch Zucker zugeführt, was eine raschere Aufnahme des Wassers in den Körper zur Folge hat.

Trinkmenge berechnen

Trinkmenge für Kinder bis zu 15 Jahren kann folgendermaßen berechnet werden:

Trinkmenge in Milliliter pro Tag = (Lebensjahr x 100 – 100) + 1000

Getrunken werden sollte über den ganzen Tag verteilt in kleinen Mengen.

Basistherapie bei Durchfall

Eine sinnvolle Basistherapie bei Durchfall ist der kurzzeitige Verzicht auf Nahrung oder der Verzehr von besonders verträglichen Speisen.

Optimale Speisen bei Durchfall sind:

  • Reife Bananen sind reich an Kalium, ein Elektrolyt, das bei Durchfallerkrankungen sehr wichtig ist. Zudem haben Bananen eine stuhleindickende Wirkung und versorgen den Körper mit Energie.
  • Weißer Reis ist eine optimale Speise bei Durchfall, denn er wirkt stuhleindickend, ist leicht verdaulich und versorgt den Körper mit Energie.
  • Auch gesalzene Gemüsebrühe, Gemüse- oder Getreidesuppen ohne Fett versorgen den Körper mit Elektrolyten und Wasser.
  • Probiotisches Joghurt:
    Die Gesundung der Darmflora kann durch die Einnahme von Darmbakterien wie Lactobazillen und Bifidusbakterien in probiotischem Joghurt unterstützt werden.
  • Geriebene Äpfel sind aufgrund ihres hohen Pektingehaltes eine optimale Speise bei Durchfall, werden aber nicht von jedem gut vertragen.
  • Für Kinder besonders geeignet sind: Apfel- oder Bananenmus, Karottensuppe oder Reisschleim
  • Kohlehydrate!
    Prinzipiell kann man sagen, dass sich die meisten Kohlenhydrate bei Durchfall besonders eignen, diese findest Du in Reis, Nudeln,  Kartoffeln, Weißbrot oder gesalzenen Reiswaffeln.
  • Das solltest Du meiden!
    Fettige Speisen, scharf gewürztes, Milchprodukte oder zueiweißlastiges sollten gemieden werden und schmeckt (bei Durchfallerkrankungen) meist auch nicht.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Mamiweb-Ernähurngsexpertin

Ernährung bei Durchfall

Hier kannst Du Dich mit anderen Müttern über Ernährung bei Durchfall austauschen:

Ernärhungsmythen - eXtra
Gesunde Ernährung für Kinder
Glücklich durch Essen
eXtra: Gesundes Trinken
Alternative Heilmethoden
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Mamiweb-Ernähurngsexpertin

Ernährung bei Durchfall

Hier kannst Du Dich mit anderen Müttern über Ernährung bei Durchfall austauschen:

Ernärhungsmythen - eXtra
Gesunde Ernährung für Kinder
Glücklich durch Essen
eXtra: Gesundes Trinken
Alternative Heilmethoden
uploading