Welcher Kindersitz 15-36 kg?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.10.2011 | 14 Antworten
Hallo (wink)

Meine große Tochter wird im November 3 und meine Kleine dann 1 Jahr alt. Ich muss die Kleine langsam in den Kindersitz setzen, mir wird das Geschleppe im Maxi Cosi zu schwer. Deswegen such ich für die Große einen Kindersitz 15-36 kg, damit die Kleine ihren Alten übernehmen kann.

Kann mir jemand einen empfehlen? Ich lege schon wert drauf, dass der gut bei Stiftung Warentest oder ADAC abgeschnitten hat. Hab für die Große bisher den Römer King Plus gehabt.

Danke für eure Hilfe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also wir wollten uns
mal den Cybex Pallas holen....laut Warentest gut allerdings kommt das auf die Größe des Kindes drauf an wie das drin sitzt wegen dem Sicherheitskissen.Als wir uns den angeschaut hatten, hat unsere kleine nicht über das Kissen drüberschauen können. War also mit über einem Jahr alt nichts für sie!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
2 Antwort
***
wir haben den storchenmühle explorer find den gut! weiß aber nicht wie der wo abgeschnitten hat..wir haben den aber vom öamtc
keki007
keki007 | 07.10.2011
3 Antwort
@Jungemama2287
Ich hatte an diesen Cybex gedacht. http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Cybex/Cybex-Solution-X-Fix-Purple-Potion-Pink-Kollektion-2011.html?listtype=search Die Kindersitze mit Fangkörpern mögen gut abschneiden, aber sie sind einfach völlig unbequem. Und eine Dreijährige kann ich da sowieso nicht mehr reinsetzen. Wenn du selber was für kleinere Kinder suchst, solltest du dir den Römer King Plus angucken, der ist top und einigermaßen günstig, wenn du ein Vorjahresmodell nimmst. Ich such aber halt schon was für Ältere und hab nur einfach keinen Plan, wie die so abgeschnitten haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
4 Antwort
...
kuck mal hier: http://www.kindersitze-test.de/gewichtsgruppen/bestenliste-kindersitze-im-test-gruppe-2-3-fur-kinder-von-4-bis-12-jahre-15-36-kg/
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
5 Antwort
@Jungemama2287
Super, danke! Verunsichert bin ich allerdings jetzt, weil diese Sitze erst ab 4 Jahren sind. Auch wenn meine Tochter 14, 5 kg wiegt, ist sie ja nicht mal 3. Ich hab aber keine Lust, jetzt noch einen zweiten Sitz für 9-18 kg zu kaufen. Was mach ich denn jetzt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
6 Antwort
Das kann ich allerdings verstehen.
Dann würd ich jetzt einfach mal raten, das du dir die drei von der Internetseite dir mal persönlich im Fachgeschäft anschaust und natürlich deine Tochter mitnimmst um gleich mal auszutesten wie Sie darin sitzt. Nach dem Alter würd ich mich gar nicht mal so einschränken sondern einfach drauf achten wie Sie drin sitzt...Wir wissen ja das alle Kinder ja verschieden sind und das das ja nur eine Richtlinie ist. Könnte doch gut möglich sein, das deine Tochter von der Größe her trotz dem halben Kilo in einem der Sitze reinpasst!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
7 Antwort
@Jungemama2287
Ja, ich glaub, so mach ist es. Danke! Ja, sie ist nicht klein für ihr Alter und vielleicht hat sie die 15 kg auch schon. Muss sie gleich mal wiegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
8 Antwort
@Maulende-Myrthe
Ich kann Dir auch nur raten, in den Laden zu gehen und dort die Sitze einmal Probesitzen lassen. Wir wollten damals ja zuerst den Cybex Pallas, der war für unser Fliegengewicht aber viel zu wuchtig. Und es erspart einem später auch viele Diskussionen, wenn der Sitz dem Kind gefällt und es bequem drin sitzt. Unsere findet ihren Sitz mit Fangkörper übrigens toll. Da kann man während der Fahrt so schön drauf malen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
9 Antwort
@cgiering
Ich glaub, der nächste Laden, wo wir gucken können, ist in Wuppertal. Da muss ich mal gucken, wie ich das mache . Ich wohn ja im Kaff, weiße... ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
10 Antwort
wir haben auch ein römer der klasse 3
Von adac direkt.hatten den gesehen und im geschäft probesitzen gemacht.und da er passte dann bestellt.nur 50eu.zubezahlt, denn haben mein bruder als mitglhed gewosben.70eu.gespart
Smilieute
Smilieute | 07.10.2011
11 Antwort
@Maulende-Myrthe
Wenn die Straßen frei sind brauchst's nur knapp 45 Minuten bis zum Babymarkt in Dortmund. Ich spreche aus Erfahrung, weiße .... Ne, mal ehrlich ... vorher ausprobieren lohnt sich auf jedenfall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
12 Antwort
@cgiering
Na, dann nehm ich lieber den Babymarkt in Wuppertal, da fahr ich auch schon ca. 35. Min.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
13 Antwort
@Maulende-Myrthe
PüH... Siehste, und schon scheint Wuppertal gar nicht mehr so weit weg zu sein. oder du bestellst halt doch auf gut Glück im Internet und schickst dann halt bei Nichtgefallen rechtzeitig zurück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011
14 Antwort
@cgiering
ich geb dir gleich PÜH! Du altes Stück! Ja, den Gedanken hatte ich eben mit meinem Mann auch. Er meinte, wir könnten nächste Woche nach Langenfeld fahren, da ist ein super Laden für alles, aber wir haben auch gedacht, dass es kein Problem ist, den zu bestellen und zurück zu schicken, wenn es nicht passt. Geht bei Amazon ja kostenlos...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann Kindersitz wechseln?
13.01.2014 | 19 Antworten
Kindersitz mit und ohne Isofix
20.04.2013 | 5 Antworten
Welcher Kindersitz ab 9kg?
01.11.2012 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading