Welche Stilleinlagen?

Mullemauz
Mullemauz
22.09.2015 | 13 Antworten
Guten Morgen!

Würde gern von euch wissen, welche Stilleinlagen euch überzeugt haben?!

Ich hatte erst Lansinoh und nun die DM-Marke, welche ich absolut furchtbar finde.
Sie bleiben nicht an ihrem Platz, sind zu klein und zu dick und sie kratzen total :-(

Bin gespannt auf eure Antworten!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich habe als Einmalstilleinlagen lange die Day and Night Pads von Ardo benutzt, die sind echt saugfähig und bleiben bombenfest im BH. Und sie sind Kodex-konform. Sehr klein und unauffällig sind sie nicht ... Viele Marken, die man im Supermarkt oder in Drogerien kriegt, sind von Kodex-verletzenden Herstellern . Jetzt, wo nicht mehr so viel Milch ausfließt, nehme ich lieber die von Elanee, weil sie wirklich dünn sind und kaum auffallen. Es geht nur noch darum, dass meine Brustwarzen nach dem Stillen noch feucht sind. Eine gute Übersicht über Kodex-konforme Stilleinlagen gibt es im Produktguide des Still-Lexikons: http://produktguide.still-lexikon.de/die-richtigen-stilleinlagen-kaufen/ Ich hoffe, bald brauche ich keine Stilleinlagen mehr! Nachts schlafe ich übrigens schon lange ohne stilleinlagen, so viel Milch fließt nicht und es ist eine ganz schöne Fummelei. Ich lasse meinen Oberteil einfach die ganze Nacht auf, damit meine Süsse immer rankann, wenn sie möchte.
| 12.11.2015
12 Antwort
Ja, die wäscht man mit der Hand :-). Wenn diu die auf die Heizung legst sind die relativ schnell trocken. Ganz ehrlich? Ich habe ohne STillBH Geschlafen. Nach ein paar Wochen pendelt sich das ja alles ein und läuft auch nicht mehr so.
ThildasMama
ThildasMama | 24.09.2015
11 Antwort
Mal ne'andere Frage: Wie macht ihr das nachts bzgl.Stillbh? Trage grad einen ohne Bügel und trotzdem schmeiss ich ihn mitten in der Nacht, weil dann alles kribbelt....
Mullemauz
Mullemauz | 23.09.2015
10 Antwort
@ThildasMama Wäscht man die per Hand? Wie lange brauchen die zum Trocknen?
Mullemauz
Mullemauz | 23.09.2015
9 Antwort
die von Penaten fand ich damals absolut klasse, auf Dauer waren sie mir aber zu teuer. Bin dann auf die von Rossmann umgestiegen und war zufrieden
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.09.2015
8 Antwort
Hallo, ich hatte auch Lanisoh, die hielten einfach am Besten und ich hatte den BH nur ausser Haus an, sonst hab ich hält das Stillshirt mal öfter gewechselt
Mamita2011
Mamita2011 | 22.09.2015
7 Antwort
Ich hatte die Disana Stilleinlagen - Baumwolle/Seide.
ThildasMama
ThildasMama | 22.09.2015
6 Antwort
Ich habe derzeit welche von Rossmann und Nuk und spüre ehrlich gesagt keinen Unterschied.
sophie2689
sophie2689 | 22.09.2015
5 Antwort
ich hatte stilleinlagen aus stoff und kann die nur empfehlen! angenehmer geht nicht! solche: http://www.nana-natuerlich.de/stillen-füttern-nuckeln/stillaccessoires/
tate
tate | 22.09.2015
4 Antwort
Lasinoh habe ich noch nie ausprobiert. Bei mir haben nur die von Penaten geholfen. Ich hatte bei beiden Kindern sehr viel Milch und da waren die dm Stilleinlagen völlig überfordert. Die Penaten können wirklich viel Milch aufsaugen, sitzen perfekt und halten vor allem trocken. Leider kosten sie etwas mehr. Aber das war es mir wert!
Lisl-
Lisl- | 22.09.2015
3 Antwort
Lansinoh fand ich toll u auch die günstigsten von dm o rossmann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2015
2 Antwort
Friede sei mit dir. Ehrlich gesagt ich benutze jetzt mir meinem Sohn gar keine. Solange ich Zuhause bin lege ich eifach molton Tuch zwischen brusten und Kleidung. Es ist am angenehmsten für mich. Die odes helfen mir eh nicht viel da ich sehr viel Milch habe. und da Milch "frei" ausläuft wird Stau verhindert und Bildung der Milch unterstützt. Natürlich wenn ich rausgehen muss ich auch was nehmen. Es gibt in der Apotheke stilles aus heilwolle. Sie saugt gut, ist weich und pflegt. Versuche wirklich geilwolle peds.
annur
annur | 22.09.2015
1 Antwort
Die von NUK sind mir immer abgehauen oder haben sich zusammengeknüllt. Die von Lansinoh fand ich eigentlich ganz gut, die blieben schön am Platz und haben auch gut gesaugt. Aber die sind halt etwas teurer.
StefansMami
StefansMami | 22.09.2015

ERFAHRE MEHR:

Stilleinlagen? Wie oft wechseln?
25.01.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading