Wollwalk Anzug für Winterbaby

Annie11
Annie11
16.07.2014 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Welche Erfahrung habt ihr mit Wollwalk Anzügen, insbesondere für Neugeborene? Unser Sohn kommt im Winter und langsam schauen wir uns nach witterungsgerechter Kleidung um. Wir achten da aber sehr auf Qualität; Billig-Polyester, Fleece oder auch Daunen kommen nicht in Frage. Auch ein Fußsack wäre wenig zweckmäßig, da wir auch viel Tragen werden.
Lohnt sich die Anschaffung von Wollwalk schon bei einem Neugeborenen oder erst ab dem ersten Jahr? Ist der Wiederverkaufswert gut?
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sehr teuer - hatten auch einen. Bin dann umgestiegen auf Fleece. bzw. Baumwollfleece. Wollwalk finde ich sehr kratzig. Zudem nutze ich jetzt schon seit einiger Zeit keine Wollprodukte mehr. Die Eigenschaften von Fleece, insbesondere Baumwollfleece sind sehr gut. Wärmend und ausgleichend. Meine Kinder zogen, wenn es sehr kalt war, aber einen richtigen dicken Schneeanzug an - weil die am BESTEN wärmen. Die Kleinen könne die Wärme nicht von alleine halten - sie müssen warm eingepackt werden, um nicht auszukühlen.
deeley
deeley | 17.07.2014
2 Antwort
Bei uns hat es sich sowas von gelohnt :) ich glaube, wir hatten baumwollfleece. Die kleine hatte einen grünen von hessnatur. Schau dort mal. Ich glaube, momentan haben die auch sale. Da kann mal auch süß die Hände umklappen. :)
Kristina1988
Kristina1988 | 17.07.2014
3 Antwort
Ich habe jedoch im herbst schon einen gehabt und wenn es im Winter total kalt war, habe ich einen schneeanzug angezogen.
Kristina1988
Kristina1988 | 17.07.2014

ERFAHRE MEHR:

Winterbaby kinderwagen ?
13.08.2013 | 15 Antworten
winterbaby
10.10.2012 | 19 Antworten
winterbaby
03.11.2009 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading