Welcher Kinderwagen ist der richtige? Bugaboo?

miras2013
miras2013
20.05.2013 | 16 Antworten
Hallihallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und erwarte in wenigen Wochen mein erstes Baby.
Wie immer bin ich auch in Sachen Erstausstattung sehr spät dran. Nun überlegen wir gerade welcher Kinderwagen es werden soll (happy00)

Prinzipiell war ich immer sehr aufgeschlossen was die Wahl betrifft, aber mittlerweile bin ich mir schon fast sicher, denn ich habe mich in den Bugaboo Cameleon verliebt (kirchern)
Vorher war ich immer überzeugt davon mir einen dänischen Kinderwagen zu kaufen, bei dem die Babywanne riesig ist, aber die sind ja sooo groß. Die Emmaljunga fand ich auch ganz toll, aber die sind auch sooo riesig!

Nun habe ich natürlich trotzdem einige Fragen an euch erfahrene Mamis, insbesondere an diejenigen mit einem Bugaboo.
Welche Reifen sind besser geeignet Luftreifen oder Schaumreifen?
Wie ist der Cameleon im Wald? Also wir wohnen am Rande einer Großstadt mit angrenzendem Wald, in dem wir gerne spazieren gehen. Daher sollte der Wagen auch dort gut zu bewegen sein! (happy00)
Ab wann ist der Sportsitz geeignet? Bei vielen Kindern sieht man ja immer wieder wie groß sie schon mit wenigen Monaten sind, daher müssen sie schon früh aus der Babywanne raus, aber ob das so gut ist? Wie ist es beim Bugaboo?
Ich habe da so meine Probleme mit, ob das alles so gesund für Babys Rücken ist?!
Dann habe ich im Internet gelesen, dass er zweiteilig geklappt werden muss? Ist es sehr störend oder gewöhnt man sich daran? Nimmt er viel Platz in Anspruch?
Welches Muster ist denn da am pflegeleichtesten?
Wie ist die Federung?
Wie groß ist die Babywanne? Also wie groß dürfen die Babys maximal sein?

Das war es erstmal (kirchern)

Natürlich sind wir weiterhin für neue Vorschläge offen. Nur der Wagen sollte relativ platzsparend zusammenklappbar sein, möglichst mehrere Kinder "aushalten" und nicht so viel Platz im Keller beanspruchen (kirchern)
Er sollte mich außerdem nicht beim shoppen hängen lassen, wenn er nicht durch die Gänge passt!

Ich möchte nicht für jedes meiner Kinder einen neuen Wagen kaufen müssen, sondern wenn es klappt einen für alle haben (happy00)

Bei meiner Mutter habe ich gesehen. Meine Geschwister und ich hatten jeweils verschiedene Wagen, ich sogar drei plus Buggy..
Und meine Mutter hatte trotz großem Haus Probleme die Wagen zwischen der Nutzungsdauer zu lagern, sodass sie diese immer wieder verkauft hat.
Dann lieber einmal richtig investieren und lange Freude daran haben, zumal Teutonias ja auch nicht so günstig sind (happy02)

Auch sollten für einen Kinderwagen Maxi Cosi Adapter verfügbar sein, da wir sicher schon hin und wieder kurz nur mit Maxi Cosi los wollen.. (zwinker)

Von Bugaboo gibt es ja derzeit drei verschiedene Modelle, die allesamt sehr attraktiv erscheinen. Den Donkey, den Cameleon und den neuen Buffalo.
Da entscheidet dann am Ende, ob Luftreifen oder Schaumreifen am besten sind (happy02)

Welchen davon habt ihr? Wie zufrieden seid ihr? Würdet ihr ihn wieder kaufen? Welche Farbauswahl habt ihr getroffen?

So und nun hoffe ich, dass ihr unsere Fragen beantworten könnt. Gerne freuen wir uns auch auf andere Vorschläge, die auf unsere Kriterien zutreffen (happy01)

Wir freuen uns auf eure Antworten! (top)

Mira, Paul und Prinzesschen (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu, ich hab den bugaboo cameleon³ ...vor kurzem hatte ich noch den 2, aber verkauft, weil ich kurzzeitig 'fremdgegangen' bin. spätestens dann wusste ich, dass ich nie wieder einen anderen als den bugaboo cameleon haben möchte. meine tochter hat 9/10 monate in die wanne gepasst. die federung ist nicht besonders gut, aber der cam ist eigentlich ausschließlich für die stadt gedacht. ich glaube der buffalo ist besser gefedert und für euch wegen stadtrand auch besser geeignet. die vorteile am cam sind natürlich seine wendigkeit, individualisierbarkeit und die HANDBREMSE ... ich hatte bei meinem sohn nen abc design und mir so viele schuhe eingesaut haha ... beim shoppen wird er dich sicher nicht im stichlassen ...du wirst staunen durch welche gänge du passt, der korb unten ist auch sehr groß ...das passt ne menge rein. adapter gibt es natürlich auch, und er ist sehr klein zusammenklappbar ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 20.05.2013
2 Antwort
Vielen Dank für deinen Beitrag! Wieso bist du denn "fremdgegangen", wenn ich fragen darf?! 9 Monate ist aber doch lange, oder? Dann ist deine Tochter aber eine ganz zarte Ich denke aber, dass der Buffalo wohl genauso wendig sein soll, oder? Es sind ja eigentlich nur die anderen Räder und die Federung! Genau das habe ich mir auch alles gedacht Und das zweiteilige Klappen ist nicht nervig?
miras2013
miras2013 | 20.05.2013
3 Antwort
ja, sie hat relativ spät angefangen zu sitzen ... mit zweiteiligen klappen meinst du die liegepositionen? wenn ja, dass ist das einzige, was mich richtig stört, dass die sitzposition so 'steil' ist. deshalb bin ich auch 'fremdgegangen' ... hatte dann ne woche den hartan vip xl, aber der war mir zu klobig ..
Dolcezza90
Dolcezza90 | 20.05.2013
4 Antwort
Genau das ist es was mich so nachdenklich macht. Mein Freund und ich sind beide sehr groß Mit zweiteiligem Klappen meine ich das Klappen, um ihn im Auto zu transportieren Aber eine steile Sitzposition ist ja auch nicht so toll. Und den Hartan hast du jetzt auch nicht mehr? Welchen hast du denn jetzt? Reicht euch vielleicht jetzt schon der Bugaboo Bee?
miras2013
miras2013 | 20.05.2013
5 Antwort
Nachdem ich teure und billige Kinderwagen hatte, steht für mich fest, dass mir Markennamen inzwischen schnurz egal sind. Für mich zählt die Verarbeitung, Federung, Art der Reifen und ob der Kinderwagen bequem ist, sich leicht reinigen lässt und gerade in der Nestchenzeit keine zugigen Seiten hat.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 21.05.2013
6 Antwort
also grundsätzlich empfehle ich dir schleunigst ins babygeschäft zu huschen, denn die lieferzeit ist oft enorm... wir mußten 3 monate warten... ich hab keinen bugaboo, weil mich die sitzfläche beim sportwagenaufsatz enorm stört... meine 1. zwei jungs waren absolute bauchschläfer und obwohl der erste die seitenlage akzeptierte, war es für den 2. unmöglich zu schlafen da dieser dann nach 2 kindern w.o. gab, haben wir uns beim 3. für den maxi cosi mura 3 entschieden - er hat alle vorteile, die wir beim freestyle vermißt hatten , ist aber auch wesentlich schwerer - stört mich aber nicht, denn er ist wendig und trotzdem standfest hätte ich damals gewußt, das unser 3. junge ein absoluter rückenschläfer ist, wäre wohl ein bugaboo auch in frage gekommen - aber jedes kind ist anders, u man kann es im vornherein halt nicht wissen
Mia80
Mia80 | 21.05.2013
7 Antwort
bugaboo fand ich viel zu teuer. hatte einen wagen von herlag. luftreifen, 3rädrig, umbaubar zum buggy, mit babytasche, räder gefedert, sehr wendig, leicht zusammenklappbar, stabil - was wollten wir mehr. er hat 4 kinder transportiert und war nur 150€ ich würd nie einen handeren haben wollen war mega zufrieden erst recht weil unsere zwergen alles andere als klein waren.
mamaspatz
mamaspatz | 21.05.2013
8 Antwort
Ich würde an deiner Stelle mal in ein Fachgeschäft gehen und dort "Probefahren". Hach ja ... Kinderwagenkauf ist doch was schönes...
Stephie25
Stephie25 | 21.05.2013
9 Antwort
ich bin auch absolute Bugaboo Verfechterin.Ich lieeeeeebe diesen Wagen.Wenn ihr oft im wald seid, kannst du die kleinen Schwenkräder vorne gegen große austauschen .Allerdings rate auch ich dir ins Babygeschäft zu gehen und vor ort zu probieren, denn jeder hat andere Vorstellungen und Wünsche. Farblich haben wir die Basis in Anthrazit und zum wechseln beige und dunkelbraun.für den sommer werde ich noch blau holen.weiß ist zwar wunderschön, aber nicht unbedingt zu empfehlen, wenn man kleine Jungs im Schlepptau hat, die gerne ihre vollgematschten Sachen über den Wagen werfen;) Achja in der Wanne war Noah bis zum 7. Monat, er hätte auch noch viel länger gepasst, wollte aber mehr sehn. er lässt sich übrigens superklein klappen .Adappter für Maxi Cosi kannst du dazukaufen. lg
Lia23
Lia23 | 21.05.2013
10 Antwort
Vielen Dank für eure tollen Beiträge @Moppelchen71 Mir ist es ja auch eigentlich egal ob Marke oder nicht, hauptsache er passt zu unseren Ansprüchen Und genau deshalb habe ich ja gefragt, ob es vielleicht auch andere Kinderwagen gibt, die zu uns passen @Mia80 Ob Bauch-oder Rückenschläfer, das kann man ja nie vorher wissen Aber wenn ich dann eine kleine Bauchschläferin habe, kann ich immer noch nach einem anderen Wagen Ausschau halten, wenn der Bugaboo dann nicht passt. Der Mura sieht optisch gar nicht so schlecht aus, allerdings bezweifle ich, dass die Kids da so lange rein passen. Und wie du schon schreibst soll der Wagen ja recht schwer sein, deshalb denke ich nicht, dass er für uns in Frage kommt, denn ich möchte einen möglichst leichten Wagen, der ja mit Kind und Gepäck schon noch mehr wiegt @mamaspatz Wie hieß der Wagen denn? @Stephie25 Leider kann ich momentan schwangerschaftsbedingt nicht vor die Tür und muss..
miras2013
miras2013 | 21.05.2013
11 Antwort
...momentan erst mal mit dem Internet vorlieb nehmen. Ansonsten kann ich auch meinen Freund los schicken, aber wer weiß was er dann kauft @Lia23 Das ist ja auch mal ein toller Beitrag Blau finde ich ja auch toll und rot. Weiß habe ich noch gar nicht gesehen. Als Basis kommt wohl auch nur so etwas dunkles in Frage, da man auf beige ja auch alles sieht Noch habe ich dann ja nur unsere kleine Prinzessin und noch keine großen Kinder, die ihre Matschsachen auf den Wagen werfen...obwohl mein kleiner Bruder wird sicherlich auch mal mit Spazieren gehen Aber rot und blau finde ich seeehr toll, beige ist auch nicht schlecht und pink Mit 7 Monaten können die Kleinen im Normalfall ja schon sitzen, somit sind sie für den Sportsitz schon geeignet. Ich fahre auch den kleinen BMW Wenn er darein passt, ist das super. Aber wie sieht es denn mit dem zweiteiligen Klappen aus? Sind es dann wirklich zwei Teile?
miras2013
miras2013 | 21.05.2013
12 Antwort
Also wir sind mittlerweile die totalen quinny Fans.... Nachdem wir 2 günstigere hatten, haben wir uns den quinny speedi gekauft , da war unser Sohn gerade 6 Monate! Wir waren total begeistert, als er 1 Jahr alt wurde haben wir zusätzlich den quinny Zapp geholt und jetzt bei unserer Tochter haben wir den quinny buzz gekauft ! Wir sagen noch immer, nie wieder einen anderen kiwa außer quinny Die sind leicht in der Bedienung, leicht zu schieben, egal auf welchem Untergrund, , vom Gewicht her relativ leicht! Ps.: wenn ihr euch einen kiwa im Geschäft aussucht, nimmt ein " Kind " mit, zum probe sitzen, die meisten kiwa lassen sich leicht schieben, aber sobald ein Kind drin sitzt, sieht es gaaaaanz anders aus!!!
sternchen2310
sternchen2310 | 22.05.2013
13 Antwort
Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob ich überhaupt einen Bugaboo möchte Mein Freund war heute mal mit seiner Schwester und ihrer Kleinen im Geschäft und hat mal einige Wagen ausprobiert. Es gab wohl eine Teststrecke mit verschiedenen Untergründen. Mit der Kleinen Außerdem ist Leandra normal groß und konnte ihre Füße schon gar nicht mehr richtig abstellen. Leider ist der Bugaboo nicht das richtige für uns..den Buffalo hatten sie leider nicht da, aber der wird ja vom Sportsitz her ähnlich sein. Mein Freund ist dann auf die Teutonia Modelle Mistral S, Cosmos und Fun System gestoßen. In diesen saß die Kleine deutlich besser, die Federung ist toll und die Babywanne sehr groß. Nur wie sieht es mit der..
miras2013
miras2013 | 22.05.2013
14 Antwort
...Wendigkeit aus? Die beiden fanden sie toll, aber das muss ja nichts heißen Auf jeden Fall haben alle drei vorne Schwenkräder. Dann kann man noch zwischen einer festen Babyschale wählen oder einer Tragetasche, die man auf den Sportsitz stellt. Ich hoffe ihr wisst was ich meine Welches ist davon denn empfehlenswerter? Am tollsten daran ist ja, dass man die Kinder auch wenn sie größer sind noch komplett flach schlafen lassen kann Also..was habt ihr für Erfahrungen mit einem dieser Wagen gemacht?
miras2013
miras2013 | 22.05.2013
15 Antwort
@miras2013 ein 2, 5jähriges kind ist sicher die idealbesetzung zum testen!!! und die rumpelstraße im geschäft ist ein tolles service!!! teutonia ist immer ein guter wagen gewesen, spielt ja auch in der oberen preisklasse mit... meine freundinnen haben einen und alle sind damit sehr zufrieden, es gab nie was zum motzen!!! ich denke, dass es ein sehr solider, wagen ist, den du auch nacher wieder gut weiter verkaufen kannst aber geht der so klein und leicht zusammenzulegen, wie du das eigentlich gern hättest?
Mia80
Mia80 | 23.05.2013
16 Antwort
@Mia80 Ja das denke ich auch. In sonst keinem Geschäft habe ich bisher eine solche Teststrecke gesehen. Ich denke ein Teutonia ist etwas hochwertiger, er wirkt zumindest stabiler, als ein Bugaboo Ob er jedoch genauso klein zusammenklappbar ist glaube ich nicht, aber da ist mir wirklich der Komfort unseres Prinzesschens und zukünftiger Prinzen und Prinzessinen wichtiger! Im Notfall muss ein neues Auto her oder ich fahre mit dem Auto meines Freundes..da passt auf jeden Fall mehr in den Kofferraum als in meinen kleinen Flitzer Bleibt nur noch die Frage welcher von Teutonia es wird. Im Internet sehen sie alle beinahe identisch aus. Das Beste am Teutonia ist, dass die Kleinen nicht so tief liegen
miras2013
miras2013 | 23.05.2013

ERFAHRE MEHR:

an die bugaboo besitzer
09.04.2013 | 14 Antworten
Welcher Kinderwagen?!
13.03.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading