Tipps - Welcher Kinderwagen?

NadiMausi20
NadiMausi20
13.03.2013 | 16 Antworten
Hallo Liebe mami's (:

Ich frage euch welchen Kinderwagen Ihr empfelen würdet? (:
Da ich bald los will für meinen Sohn den wage holen will (:
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
ABC Design StarLine ..
LiLmum
LiLmum | 22.04.2013
15 Antwort
wir fahren den bugaboo cameleon und den hartan Vip :) als buggy haben wir den Tfk buggster S. bei der grossen fuhren wir den gleichen buggy und als kinderwagen den Brio Sing
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2013
14 Antwort
Hartan VIP xl ! Bin Super zufrieden mit dem Teil die hartschale ist schön groß und die farbauswahl war auch riesig !
tatifix
tatifix | 13.03.2013
13 Antwort
Wir haben den Peg perego pliko switch easy drive. Finde ihn super. das Gestell bleibt immer gleich-anfangs mit Babywanne oder Babyschale beim einkaufen und jetzt als Buggy in beide Richtungen zu schieben möglich. http://www.babysachen.com/peg-perego-pliko-switch-easy-drive-on-track-modular-kombikinderwagen-babyschale-isofix-london-grau?&jt=1&jmt=1&js=100&jsid=27936&jaid=34443&jcp=Google-Product-Ads
Sabi77
Sabi77 | 13.03.2013
12 Antwort
ich hatte beim ersten Kind den gebrauchten meiner Nichte- fand ich voll doof- der ging nur verkehrtherum zu schieben- also ohne Schwenkschieber beim zweiten hatte ich nen Tako http://www.ebay.de/itm/TAKO-NATALIA-Luxus-Kombikinderwagen-Kombi-Kinderwagen-Sportwagen-Rosa-Beige-/310582063204?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item4850223064 der war toll... total praktisch, konnt ich lang nutzen, war allerdings etwas schwergängig für das dritte hab ich nen gebrauchten Hartan Top Line.... bin gespannt ich würde auf helle Farben achten. schwarz sieht zwar edel aus, heizt sich aber in der Sonne mega auf.... dann hast du dein Baby quasi in ner Sauna sitzen.
sinead1976
sinead1976 | 13.03.2013
11 Antwort
ich liebe meinen Bugaboo Cam. wohnen aber auch in der Stadt . lg
Lia23
Lia23 | 13.03.2013
10 Antwort
Bei vier Kindern, die ich im Kinderwagen habe aufwachsen sehen, habe ich doch recht viele Erfahrungen machen können. Bei unserer 7jährigen hatten wir anfangs einen Teutonia Mistral, der wirklich toll war. Als sie etwa ein Jahr alt war, haben wir uns den Bugaboo Cameleon gekauft. Der war natürlich super toll. Aber dort hatte ich die Probleme, dass ich sehr groß bin und man den Schieber nicht ganz so toll verschieben konnte, soll aber bei den neueren Modellen besser sein. Schlafen konnte man ab einem Jahr nicht mehr wirklich darin, da man die Rückenlehne nicht komplett flach stellen kann, sondern nur den kompletten Sitz neigen kann. So liegen die Kids immer etwas angewinkelt. Bei unserem Jüngsten Spross hatten wir sowohl den Cameleon als auch einen Emmaljunga Mondial Duo Combi für die erste Zeit. Der Emmaljunga ist ein toller Wagen, der uns wirklich viel Freude bereitet hat. Er ist toll gefedert und meiner Meinung nach viiiel besser als der Bugaboo. Mittlerweile sitzt er im Zapp :-)
super-daddy
super-daddy | 13.03.2013
9 Antwort
Ich hab mir den Hartan Sprint geholt. Der hat zwar vorne 2 kleinere Räder, was ich eig nicht wollte, da ich im Wald und Dorf wohne und die Straßen hier nicht die Besten sind, aber die Räder kann man auch durch ein Quadsystem austauschen, sodass man dann auch vorne die 2 großen Räder hat. Und außerdem kann man bei meinem Modell die schwenkbaren Räder auch feststellen, falls man das möchte. :) Nur leider ist er zusammengeklappt etwas größer und passt nicht so gut in kleine Autos...
sunshine296
sunshine296 | 13.03.2013
8 Antwort
Ich hab nun zb den Gesslein F4 Buggy und da kann man zb aufrüsten mit ner Gestelltragetasche oder nem Sportwagenaufsatz und Softtragetasche zum Vollwertigen Kiwa, allerdings ist da der Einkaufskorb der größte mist
Blue83
Blue83 | 13.03.2013
7 Antwort
ich finde immer es kommt drauf an, was man damit vorhat. Also wird er quasie nur als "Spaziergeh-Wagen" benötigt dann braucht man kein 700 Euro Modell oder teurer, wohnt man eher auf dem Land mit Wald und Kopfsteinpflaster, dann braucht man keine winzigen Räder wie beim Bugaboo, sondern eher große Luftreifen, in der Stadt eher anders rum. 3 oder 4 Räder sind Geschmacksache finde ich. Ich bin zu 98% zu Fuß unterwegs und hab ein Kind auf dem Kiddyboard dabei, für mich muß der Kiwa zb stabil gebaut sein, wendig da ich mit Kind hinten drauf den Wagen nicht noch um Ecken und Kurven und Regale "heben" will, genauso muß der Einkaufskorb gut zugänglich und ausreichend groß sein. Zudem kommt ja noch wie lange man den Wagen benutzt, also umzubauen gehen ja nun fast alle, aber nutzt man ihn umgebaut auch wirklich bis man ihn nicht mehr braucht? Also ich hab 3 Kids und ich hab die Erfahrung gemacht das ich die Wägen selbst umgebaut nachher zu sperrig fand und hab mir dann ein Buggy gekauft.
Blue83
Blue83 | 13.03.2013
6 Antwort
http://www.ebay.de/itm/LUXUS-Kombi-Kinderwagen-3in1-Babyschale-Babywanne-Sportsitz-MEGA-Farbwahl-NEU-/150865473430?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item2320486f96 ich werde mich diesen wahrscheinlich holen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2013
5 Antwort
Hallo, ich finde, dass es den allgemein guten Kinderwagen gar nicht gibt. Vielleicht solltest du dich vorher fragen, für was du ihn brauchst: Willst du ihn nachher als Buggy weiter benutzen? dann solltet ihr ihn im Geschäft auch mal umbauen Und wohnt ihr auf dem Land? Oder gibts Kopfsteinpflaster bei euch? Dann braucht ihr dringend große reifen. Und 3 oder 4? Oder muss er in einen kleinen Kofferraum passen? Da gibts so viel verschiedenes. Am besten vorher Gedanken machen und dann in den Laden. Sonst wird dir was teures aufgeschwatzt... Ich weiß aus dem Bekanntenkreis, dass die Bugaboos ganz beliebt sind. Im Ernstfall einfach gebraucht kaufen :-) Evtl mit Restgarantie... Viele Grüße
oktoberbaby12
oktoberbaby12 | 13.03.2013
4 Antwort
http://www.abc-design.de/produkte/kombikinderwagen.html Oder Gesslein haben auch ganz tolle Wägen
JACQUI85
JACQUI85 | 13.03.2013
3 Antwort
Wir haben einen hartan racer ... kann ihn nur empfehlen ....
Mona19_84
Mona19_84 | 13.03.2013
2 Antwort
Ich würd dir einen Maxi cosi plus 4 empfehlen http://www.maxi-cosi.com/at-de/produkte/kinderwagen/kinderwagen/maxicosi-mura-plus-4/service-mura-plus-4.aspx da hast eine harte wanne fürs baby und wenn er größer ist einen perfekten gepolsterten sitz wo er sich wohl fühlt :) Spreche aus Erfahrung! Wir lieben den wagen!!!! Oder du kaufst dir diesen hier Bugaboo Cameleon den haben wir auch und der ist sowieso klasse - ich liebe ihm :) http://www.baby-walz.at/BUGABOO-Cameleon-all-black-Special-Edition-504551.html?group=29975&pgpkl=4b7f8533cd5c116291f255ccc5d7d6d1
2fach-mama
2fach-mama | 13.03.2013
1 Antwort
Ich hab den alu miko von knorr baby
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2013

ERFAHRE MEHR:

Welcher Kinderwagen?!
13.03.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading