Babytragetuch?

zuZweit
zuZweit
30.09.2011 | 11 Antworten
Was habt ihr für erfahrungen mit Babytragetüchern gemacht ? ich bin total für so ein tragetuch weil ich gehört und gelesen habe das dass besonders f die babys sehr angenehm ist weil sie nah an den eltern sind und sich dort sicher fühlen
Mein freund ist allerdings nicht so begeistert von der idee. er ist der meinung das jetzt wenn der winter kommt so ein tragetuch nicht gerade vorteilhaft ist. er gibt auch zu bedenken das man ja ausrutschen könnte (ist im winter ja auch mal glatt). Sind die tücher eine gute anschaffung oder ehr nicht ? sollte man vllt auch warten bis die kinder etwas älter sind und dann ein tragegestell nehen ? oder ist es vllt doch nicht so zu empfehlen und ein einfacher kinderwagen reicht ? Ich bin sehr gespannt auf eure erfahrungen und meinungen
und danke schon mal dafür :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Ichatte beide Mäuse im Tragetuch; beide, bis sie 6 Monate al waren - dann hatten sie keinen Bock mehr ;-) Klar kann man ausrutschen, aber die Vorteile überwiegen: Du hast beide Hände frei, Du kommst überall durch, die Maus ist total geborgen...bei Schreikindern hilft das Tragen enorm...ich werde auch Nr. 3 tragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
2 Antwort
Ich hatte
einen Moby Wrap gehabt war auch eigentlich sehr zufrieden gewesen nur mein Kind nicht :( . Auch wenn es eigentlich schnell ging war das schon zu lang. Mein Kind ist nörgelig geworden und bis ich Ihn drinne hatte war er schon total verschwitzt gewesen vor lauter Zorn. Ich habe mir dann eine Manduca gekauft gehabt und schwups war mein Zwerg Glücklich. Und das geht natürlich noch schneller. Ich bin nicht ausgerutscht, ich habe glatte stellen sehr vermieden im Herbst. LG
Babyschildi
Babyschildi | 30.09.2011
3 Antwort
....
Naja wenn man im Winter Ausrutscht und den kiwa loslässt ist das vieeel schlimmer ich bin mal mit tragetuch hingefallen...und mein kleiner is net mal aufgewacht;-) es gibt Jacken du für Winter! Ich trag meinen auch von Anfang an im tt, meine grossen auch
linda1986
linda1986 | 30.09.2011
4 Antwort
...
also sollte ich cniht auf meinen freund hören und mir lieber ein tuch anschaffen? oder warten bis die kleine da ist und dann erstmal ausprobieren ob sies mag ?
zuZweit
zuZweit | 30.09.2011
5 Antwort
Gibt es bei
Euch Tragetuchberater???? Hier in WI gibt es sogar Hebammen die Tücher und Tragen haben die sie zu den Mamas mitbringen wenn die Kinder da sind und probieren das gemeinsam mit Hebamme und Kind aus. Und jeh nach dem was einem besser liegt kann man sie im Inet, Trageberterin oder Hebamme erstehen. Wie meine Vorrednerin schreibt es wäre viel schlimmer dn Kinderwagen los zu lassen. lg
Babyschildi
Babyschildi | 30.09.2011
6 Antwort
...
meine hebamme hat mir schon ein tuch mitgebracht was ich von einer anderen patientin von ihr gebraucht haben kann... das problem deshalb krieg ich ihn mit ner hebamme nciht überzeugt ... wisst ihr was mir gerade auffällt ? haha wenn ich das will hol ich das einfach wenns ihm nicht passt muss ers ja nciht benutzen :D:D:D
zuZweit
zuZweit | 30.09.2011
7 Antwort
ich
hatte meinen mittleren praktisch immer im tragetuch wegen der hüftbeugeschiene. er liebte das total und konnte so auch viel besser schlafen tagsüber. ich habe ihn auch mit 1, 5jahren ab und an noch getragen. das tuch hatte ich damals selber gemacht. ich fands im winter auch total praktisch, weil er dann ganz eingepackt war, also auch die füsse geschützt waren. so konnte ich ihn auch immer gut unter die jacke nehmen. bei meiner kleinen habe ich jetzt ein mobywrap gekauft und bin total zufrieden damit. nur ist sie kein leidenschaftliches tragetuchkind :-( aber ab und an gehts gut, doch meist nur in liegeposition.
fluketwo
fluketwo | 30.09.2011
8 Antwort
Tragetuch
Hallo! Also hör auf Dich und nicht auf Deinen Freund und nehm das gebrauchte Tragetuch von der Hebamme. Und wenn das Würmchen da ist, dann probier es aus und dann wirst Du merken, ob Du Dich und ob das Würmchen sich darin wohl fühlt. Das ist auch bei jedem Kind anders. Und mal ehrlich: Also ich kann mich an nur ein einziges Mal erinnern, dass im Winter beim normalen Gehen hingefallen bin: Da war ich 19, hatte neue Cowbowstiefel und hab gemeint, bei Glatteis damit raus zu müssen. Sonst fällt man doch als Erwachsener nicht einfach so hin! Das ist Käse!
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 30.09.2011
9 Antwort
...
ich hab mich geärgert nen kiwa angeschafft zu haben... ich hatte die kleine nur im tuch, bei praller sonne und auch im winter... hab mir extra nen poncho genäht, aus fleece, der war kuschelig warm... ich würd sagen die vorteile überwiegen -beide hände sind frei -man kommt überall durch -keine aufzug sucherei -bei schnee "fährt" dein kiwa auch nur um einige vorteile zu nennen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.09.2011
10 Antwort
...
Naja, wenns draußen schneit und glatt ist würde ich auch nicht mit Tragetuch rausgehen. Aber der Winter hat auch schöne Tage!!! Außerdem habe ich das Tragetuch auch zuhause genutzt! Wenn der kleine unruhig war, kam er da rein und schon gings ihm wieder gut! Außerdem hat man beide Hände frei und schafft auch was im Haushalt. Die kleinen stört das nicht wenn sie da so rumgeschaukelt werden, kennen sie ja auch aus dem Bauch! Wir hatten eins von Hoppediz und waren seeeehr zufrieden! Würde mir jederzeit wieder eins kaufen! Lohnt sich auf alle Fälle!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2011
11 Antwort
HI,
mein Mann war auch so ein Fall. Nein, nie würde er so ein Tragetuch nehmen, das ist doch nur was für Ökos usw. Was war, noch im Krankenhaus hat ihm eine Kinderkrankenschwester das Tuch umgeschnallt, unser Großer kam rein, bum war ruhig und schon war mein Mann überzeugt . Also, kauf es Dir, ich denke nicht, dass Du es bereuen wirst! Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 30.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Vom Krankenhaus mit Kinderwagen zurück?
18.05.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading