Ebay - wie bewerten?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.03.2010 | 15 Antworten
Hallo, ich habe am 11.02. drei Sachen von einer bei Ebay gekauft. Da sie mir auf Anfragen bis zum 15.02. nicht mitgeteilt hat, wie hoch die Versandkosten sind, habe ich den Gesamtbetrag zzgl. 1, 65 Euro für eine Warensendung (waren 3 kleine Sachen, die da auf jeden Fall rein passen) wie in dem einzelnen Angebot angegeben überwiesen. Im Nachhinein habe ich gesehen, dass sie pro weiteren Artikel 1 Euro Versandkosten verlangt. Habe geschrieben was ich überwiesen habe und ob es ok ist, da es ja in eine Versandtasche passt, wenn nicht überweise ich das Restgeld nach. Keine Antwort. Dann habe ich gesehen, dass sie online war und neue Sachen eingestellt hat, habe nochmal geschrieben. Daraufhin meinte sie, eigentlich wären es 2, 50 Euro Versand - sie würde das immer erst nach Auktionsende entscheiden, wie viel sie tatsächlich berechnet - aber es wäre trotzdem ok so. Am 18.02. habe ich sie dann angeschrieben, ob sie mein Geld erhalten hat und dass sie mir bitte mitteilen soll, wenn sie die Sachen verschickt hat. Als Betreff bei Ebay habe ich "Wo ist mein ARtikel" gewählt, da die anderen Betreffs nicht passten. Hab mir nix dabei gedacht. Dann bekomme ich eine richtig unfreundliche Nachricht von ihr, von wegen ich würde bei Ebay einen nicht erhaltenen Artikel melden, etc. Erst gar keine Antworten und dann eine richtig angreifende! Am 19.02. hat sie die Sachen dann wohl weggeschickt. Sie sind bis heute nicht da.

Am Liebsten würde ich die ja 3 x negativ bewerten, was meint ihr?
Kontakt und Kommunikation, Versandkosten u. -zeit - sehr mies, egal ob die Ware am Schluss gut ist. Ich musste mich schon sehr ärgern. Und auch die 1 Euro pro weiteren Artikel waren schon Wucher. Auch hätte sie die Sachen problemlos auch als Miniwarensendung anstatt Maxi verschicken können (es handelt sich um drei Babyslips - sehr klein und leicht). Wer weiß, vielleicht hat sie es gar nicht losgeschickt und sie sagt jetzt, die gingen verloren. Ist in ihrer Bewertung wohl schon vorgekommen - die haben aber nur neutral bewertet, drum ist mir das vorher nicht aufgefallen. Als Warnung für andere möchte ich eigentlich negativ bewerten. Hätte ich die Neutralen vorher richtig angeschaut, hätte ich auch nicht bei ihr gekauft.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ebay
hallo wende dich an ebay die helfen dir. und ihr würde ich ne negativ bewertung schreiben.
CelinaK
CelinaK | 03.03.2010
14 Antwort
@sternenfee123
Hast du ein Problem????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
13 Antwort
@sternenfee123
mehr wie helfen kann ich auch nicht aber auch egal lg
sternenfee123
sternenfee123 | 02.03.2010
12 Antwort
@sternenfee123
Aber wer sagt mir das 100 %ig, das sie es überhaupt weggeschickt hat, nach dieser unverschämten Mail von ihr?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
11 Antwort
@_Mauso_
dann is es postirtum ich kann mir ja auch nix aus den fingern ziehn was ihr vieleicht hören wollt
sternenfee123
sternenfee123 | 02.03.2010
10 Antwort
@sternenfee123
sie schreibt sie hat es am 19.02. weggeschickt - Adresse alles korrekt :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
9 Antwort
@Noobsy
ok dann hat sie es vieleicht vergessen oder sie hat die falsche adresse drauf geschrieben wenn du die sachen bis heute noch nicht bekommen hast schreib sie doch einfach noch mal an vieleicht is sie verhindert gewesen so war es bei meiner ersten bestellung bei ebay. lg
sternenfee123
sternenfee123 | 02.03.2010
8 Antwort
@sternenfee123
ne betrügerin, die für kleckerbeträge gebrauchte kinderkleidung verkauft?! glaub ich nicht. sie würde sicher teurere sachen verkaufen. abgesehen davon hat man als käufer auch den namen, wenn es eine privatperson ist.
Noobsy
Noobsy | 02.03.2010
7 Antwort
Frage
wow habe jetzt den ganzen text gelesen und ich glaube das is ne berügerin denn wenn es lukrativ abgegangen wäre hätte sie sich gemeldet und dann hätte es auch so alles geklappt wie du es dir vorgestellt hast bewerte negativ und dann wirste ja sehen ob die sich noch mal bei dir meldet oder nicht und was die reaktion auf deine bewertung is kann man da nicht auch das profil melden oder sowas ähnliches???? dann würd ich das auch noch machen damit niemand anderes auf diese verkäuferin rein fällt!!!!! lg nina
sternenfee123
sternenfee123 | 02.03.2010
6 Antwort
Du solltst auf
jeden Fall warten bis die Ware kommt. Bei der Bewertung kannst du auch die Kommunikation mit den Käufer einzeln Bewerten, genau wie die Versandkosten und die Beschreibung der Waren. Sollte die Ware bis Mittwoch nicht da sein würde ich nochmal über ebay wo ist mein Artikel anfragen.
MerryDia
MerryDia | 02.03.2010
5 Antwort
ich würde
sie negativ bewerten vorallem die kommunikation. ja und bei drei babyslips 3 euro versabdkosten, neeee!!!
jennie81
jennie81 | 02.03.2010
4 Antwort
@sunnylove
das ist wohl auch schon vorgekommen bei ihr. Stand in den neutralen bewertungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
3 Antwort
hmmmmmmmmmmm
die Unfreundlichkeit würde ich in der Bewertung schon schreiben. Warensendungen können bis zu 14 Tagen unterwegs sein. Mir ist es mal passiert, da sind an einem Tag 5 Sachen ausgelaufen und die Warensendung, die ich als erstes losgeschickt habe, ist als letztes angekommen, warte noch mal bis Ende der Woche und wenn es dann nicht da ist, schreib sie noch mal an.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 02.03.2010
2 Antwort
nun ja
ich meine ich würde auf jeden fall immer abwarten ob die waare ankommt dann erst entscheiden aber ich würd nicht gelich ganz negativ bewerten nur neutral weil du kennt den menschen nihct du weisst ja nicht wie es von ihrer seite gemeint war vill genauso wie bei dir nur falsch rübergekmmen.... trotzdem find ich das alles mit dem versand dreist sie kann doch nicht nach dem kauf einfach entscheiden welche versandkosten anfallen nacher sagt sie 5 euro ?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
1 Antwort
----------
ich denke, dass man das nicht überstürzen sollte. vielleicht ist sie einfach zickig. wenn du deine sachen erhälst, kannst du in der #positiven' bewertung auch erwähnen, dass sie unfreundlich ist. und das mit den versandkosten ist so geregelt, dass man im nachhinein nicht mehr verlangen darf. sie muss für das geld versenden, das sie in der auktion angegeben hat. wenn da also steht, dass sie 1, 65€ + jeweils 1€ pro weiterem Artikel, dann musst du das auch zahlen. Außer, sie ist so gerecht, dass sie selbst entscheidet, dass das auch günstiger geht.
Noobsy
Noobsy | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Seltsames Bankproblem
17.11.2014 | 14 Antworten
ebay kleinanzeigen
09.05.2014 | 14 Antworten
Kinderwagen bei ebay verkaufen?
12.02.2013 | 2 Antworten
Brautkleid Ebay - China?
24.01.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading