Schlafsack-stillen

_melek_
_melek_
17.10.2009 | 12 Antworten
ich wollte meinem sohn einen schlafsack kaufen, aber wie macht ihr das nachts mit dem stillen? das wird für die kleinen zu warm, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sorry
ich verstehe die Frage nicht so ganz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
2 Antwort
Einfach nehmen und anlegen
warm wird ihnen mit oder ohne Schlafsack beim Trinken. Ist kein Thema LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.10.2009
3 Antwort
hmm
nein, ich mache es auch so, meine maus ist normal warm.ich wickel vorher und , wenn sie fertig ist mit trinken schläft sie ein.ich packe sie in ihr bettchen, so wecke ich sie nicht... ich würde es so lassen....
harmony-chantal
harmony-chantal | 17.10.2009
4 Antwort
ich
hatte meine kleine auch nachts zum stillen im sack war alles okay aber es war damals auch schon so kalt wie jetzt draußen.
mrsackles
mrsackles | 17.10.2009
5 Antwort
mmmhh..
ich würde es einfach ausprobieren. Wenn die Kleinen schwitzen, kriegen sie feuchte Haare . Und dann siehst du es ja und kannst den Schlafsack ausziehen. Also ich hab das Säckchen immer angelassen. Jetzt wirds ja eh kälter...Würde auf jeden Fall einen Schlafsack kaufen wegen der Kindstodgefahr. Liebe Grüße
mäuslein
mäuslein | 17.10.2009
6 Antwort
Nein.....
..... nicht unbedingt. Ich habe den kleinen auch im Schlafsack gestillt und geben ihm jetzt auch im Schlafsack die Flasche. Du darfst ihn nur nicht zusätzlich zudecken. Das könnte nen Hitzestau verursachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
7 Antwort
...
wenn du im liegen stillst und ggf. dabei einschläfst solltest du schon darauf achten, dass wieder vom kind wegrückst wenn es fertig getrunken hat. aber ansonsten wenn du wach bist kein problem, du kannst ja auch den schlafsack etwas öffnen wenn du merkst dein kind schwitzt beim trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
8 Antwort
@MamaLena87
anscheinend ist nur mein kleiner so, denn wenn ich mein sohn nachts stille dann schwitzt er ein wenig und wenn er dann noch im schlafsack ist dann ist es ihm wahrscheinlich unangenehm, das meine ich. wenn ich ihn aus dem schlafsack raus nehme, nach dem stillen wieder rein tue dann wacht er bestimmt auf.
_melek_
_melek_ | 17.10.2009
9 Antwort
schlafsack
kannst du denn nicht den schlafsack einfach unten aufklappen? dann wäre es nicht ganz so warm und du müsstest nicht komplett raus und wieder rein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
10 Antwort
hi
also ich lass meinen nacht s im schlafsack und stille auch im liegen, so schläft er wieder besser ein..ansonsten sitz ich nämlich 2 stunden in der nacht da bis er wieder einschläft...geschwitzt hat er bisher dabei noch nicht..aber wenn dann kann man ihn ja aufmachen, musst ihn ja nicht ganz ausziehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
11 Antwort
mmh
und wennst so einen sack mit reißverschluss kaufst dann kanst ihn zum stillen aufmachen und danach ohne das er wach wird wieder zumachen...vllt a möglichkeit?
09mama
09mama | 17.10.2009
12 Antwort
naja
Wenn dein Kleiner so schnell schwitz, nimm einen dünnen Baumwoll-Schlafsack! Meiner schwitz beim trinken nicht mehr als sonst, aber da sind sie wohl verschieden
Strandsophie
Strandsophie | 17.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Welche Größe für den Schlafsack?
25.04.2014 | 9 Antworten
Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Welchen Schlafsack für den Übergang?
21.04.2011 | 6 Antworten
Schlafsack Frage
11.04.2011 | 20 Antworten
Schlafsack - bis zu welchem Alter?
13.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading