Frage wegen schlafsack

baghira187
baghira187
17.09.2009 | 12 Antworten
welchen schlafsack sollte ich holen am anfang mein sohn kommt im november irgendwie finde ich nur welche in 70 oder 90 aber ich finde 70 viel zu lang und zu groß oder?
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu =)
also ich habe schlafsäcke, aber ich benutze sie erst wenn die kleine größer is..am anfang liegen sie doch eh nur im bett und brauchen das eigentlich garnicht =) finde ein normaler schlafanzug tuts auch ;) LG
Mausi600
Mausi600 | 17.09.2009
2 Antwort
70 für einen Neugeborenen ...
.. ist wirklich ein bisschen lang - wenn du denkst dass er am Anfang etwa um die 50 cm groß sein wird!! - Würd mich nach einem Kleinerem umsehen Liebe Grüße
Sabrina_Elias
Sabrina_Elias | 17.09.2009
3 Antwort
kleine schlafsäcke...
... hatte für meine maus einen schlafsack in größe 50cm gekauft... hat sie super reingepasst & auch gern mitgeschlafen... einfach mal google... habe meine bei kaufland gekauft...
mami_28
mami_28 | 17.09.2009
4 Antwort
Ganz am anfang...
... hatte ich so ein Pucksack indem er gern schlief.
kaba4
kaba4 | 17.09.2009
5 Antwort
Mein Sohn kam
Ende Dezember und ich hab einen 70er gehabt. Der war zwar gross aber das ging schon. Kannst den auch für die Zeit leicht hochnähen, so hat es ne Freundin gemacht und dann wenn er grösser war einfach wieder auftrennen
Kesaya
Kesaya | 17.09.2009
6 Antwort
Huhu
Ich habe das Babymäxchen von Alvi in Gr.62/68 gekauft, meine Maus ist jetzt 6 Monate alt und schläft noch darinIch kann Dir diesen Schlafsack nur empfehlen!!!Ist super!
JucyFruit80
JucyFruit80 | 17.09.2009
7 Antwort
@Kesaya
aber rutscht er dann nicht darein weil es am hals zu groß ist?
baghira187
baghira187 | 17.09.2009
8 Antwort
Schlafsack
Hallo, also ich habe auch in der Gr. 70 angefangen. Ich hatte damals einen von Sterntaler gekauft. Habe damit sehr gute Erfahrung. War überhaupt kein Problem. Der Halsausschnitt war nicht zu groß, sodass keine sorge bestand, dass mein Kleiner da nach unten rutschen konnte. Wichtig fand ich auch immer, dass der Schlafsack an den Beinen weit genug ist und nicht so ein ganz gerade geschnittener Sack. Die Kleinen schlafen ja nicht mit geraden Beinen sondern angewinkelt, sodass ein Kugelsack bzw. ein weit geschnittener Sack schon bequemer ist. Sterntaler hatte damals im Test auch mit gut abgeschossen Außerdem kann man die Ärmel abnehmen, falls es zu warm wird, dass fand ich auch immer ganz gut. LG Sandra
Schnunninunni
Schnunninunni | 17.09.2009
9 Antwort
@baghira187
ne kann ja nich. Die Arme halten das dann da wo es ein soll
Kesaya
Kesaya | 17.09.2009
10 Antwort
hay
wir haben einen purflo schlafsack, der ist wirklich toll! haben gleich einen 70er gekauft, der ist ziemlich eng geschnitten, somit ist reinrutschen unmöglich!!! wir kaufen jetzt wieder einen, sind sehr zu frieden.... lg romy
Romy2
Romy2 | 17.09.2009
11 Antwort
hallo
wir haben ein von alvi wo ein innen sack in größe 50 und einer in 56 ist kann den nur empfehlen unser wurm kommt auch erst ende oktober!lg nicole
Nicole255
Nicole255 | 17.09.2009
12 Antwort
schlafsack
hallo ja das ist viel zu gross, am anfang brauchst du einen in 56. geh entweder zu babywalz oder ein anderes babyfachgeschäft. ich hatte damals einen bei babywalz für 22 euro gefunden. das war aber eher ein sommerschlafsack. bei müller drogerie habe ich auch welche in so kleinen grössen gefunden. in babyfachgeschäften ist es halt teurer. im november sollte es auf jeden fall ein warmer schlafsack sein. liebe grüsse!
Pontia
Pontia | 17.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Welche Größe für den Schlafsack?
25.04.2014 | 9 Antworten
Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Welchen Schlafsack für den Übergang?
21.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading