Buggy

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.02.2009 | 11 Antworten
Hallo ab wann kann man die Kinder in einen Buggy setzen? Bekomm den Kinderwagen (Sportwagen) nicht in mein auto ..

und was ist der "unterschied" zwischen kiege- und sitzbuggy - wann nimmt man was und warum gibt es beides?
lg denise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich würde den nicht nehmen
dein sohn ist ja erst 2 monate. da würde ich einen buggy nehmen, der ein umsetzbares sitz-teil hat. wie den peg perego pliko switch oder den bebe loola confort. und scarlet hat recht, die federung eines buggys lässt zu wünschen übrig. ich werde mir jetzt auch einen kaufen, fürs auto, damit beim einkaufen nicht der ganze kofferraum nicht gleich voll ist :) aber meine ist auch schon 10 monate.
julchen819
julchen819 | 10.02.2009
10 Antwort
Shopper
Ein Shopper ist, soweit ich weiß, ein recht großer Buggy mit viel Stauraum. Sie haben eine bessere Federung und größere Räder als die meisten Buggys, sind dafür aber im Klappmaß um einiges größer als Buggys
scarlet_rose
scarlet_rose | 10.02.2009
9 Antwort
wäre der ok?
http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-Start;sid=D6GguI6HeazsuccWc4_H0eKNHZRb5d0ba-nwqHKnK-Hv0v2dkT3TohAbK-Hv0pnQej2adXmN?BundlePage=0&isHappy55=false&CategoryName=sh3023484&dynPageSize=15&ListSize=15&isMorePage=true&ls=0&ProductID=7dJ_AAABbDUAAAEfpeFNPEN.&ProductPage=0
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
8 Antwort
Buggy
Ein Buggy ist erst dann ratsam, wenn das Kind selbstständig längere Zei sitzen kann. Auch einen Liegebuggy sollte man nicht unbedingt früher nehmen, denn es ist nichtnur das Liegen ein Aspekt, sondern ganz besonders die schlechtere Federung von Buggys. Kinderwägen sind sehr viel weicher und schonen deswegen den Rücken sehr viel mehr als Buggys. Einen Liegebuggy kann man sowohl in die Sitzposition stellen, als auch die Rückenlehne runterklappen zum liegen, bei einem Sitzbuggy geht das nicht. Deswegen sind Liegebuggys nach Möglichkeit immer vorzuziehen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 10.02.2009
7 Antwort
und
was ist ein shopper?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
6 Antwort
...
also ich schätze mal ein kiege buggy soll liegebuggy sein?? ich weiß nicht ob ich recht habe aber es ist doch dann klar im liegebuggy kann man die lehne verstellen. ich hab mein mit 8 monaten in einem buggy gehabt eben auch aus platzmangel hatte einen wo man auch die rücken flachmachen kann so konnte er auch im liegen schlafen
Haasi2412
Haasi2412 | 10.02.2009
5 Antwort
huu also ein
liegebuggy dakannste die rückenlehne ganz legen wie bei sportwagen und ein normaler buggy ist icht verstelbar also für größere ksd geeignet hatte meinen sohn mit 4 mon im buggy da man ihn ja legen kann und das kofferraum probem kannten wir auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
4 Antwort
ein buggy erst
wenn das Kind längere Zeit selbstständig sitzen kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
3 Antwort
..
also wenn du einen liege buggy hast ists kein problem, den kann man ja ganz herunterklappen so das die würmli drin liegen, muss ich wohl auch bald machen da mein kleiner ziemlich gross geraten ist *lach* es gibt auch buggys die man nicht runterklappen kann, nehme mal an das das der unterschied ist... lg
sidii
sidii | 10.02.2009
2 Antwort
Ab 6 Monaten normalerweise
aber es kommt immer aufs Kind an. Es soll alleine richtig sitzen koennen, weil es sonst Rueckenprobleme bekommen kann. Bei nem Liegebuggy kann man die Lehen in eine Liegeposition bringen.
BabyLove07
BabyLove07 | 10.02.2009
1 Antwort
Ich kauf im Frühjahr einen
sie ist dann so 11 Monate.
Ashley2008
Ashley2008 | 10.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Welcher Buggy für Bauchschläfer?
02.06.2011 | 2 Antworten
Ab wann Kinderwagen zum Buggy umbauen?
26.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading