Wie würdet ihr entscheiden?

Iwi1981
Iwi1981
03.11.2008 | 8 Antworten
Mein sohn ist jetzt 15 monate alt, und wir möchten ihn ein neues Bett kaufen. (baby03)

Was meint ihr soll ich ihm lieber ein Babybett holen , was man auch später umbauen kann? (denk)

Oder doch lieber schon ein kleines Bett, aber ich habe dann auch angst das er rausfällt nachts. (denk)

Er hat jetzt ein Babybett, aber das war nur bis 12 monate, und wir möchten auf jeden fall was neues.

Und vielleicht habt ihr auch paar Tips , wo ich günstig ein Babybett, oder Kinderbett kaufen kann.

Würde mich über jede antwort freuen..LG iwi (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Anderes Bett
Meine Tochter hat nie im Gitterbett schlafen wollen, deshalb hab ich ihr, mit 1Jahr von IKEA ein Bett gekauft, das man 3mal verstellen kann von 1, 20-2, 00m, allerdings ist das Bett sehr Mädchenhaft, ich würde darauf achten das die Matratze tiefer liegt als das Gestell. Oder es mit einen Gitter versuchen, das gibt es direkt zu kaufen z.B. Baby Walz, aber ich würde wenn ich ein Bett kaufen wollte nicht nochmal ein Babybett kaufen.
MerryDia
MerryDia | 03.11.2008
7 Antwort
-----------------------
Drüberklettern können sie beim Gitterbett auch. Meine ist mit knapp 18 Monaten mitten in der Nacht auf den Boden gefallen weil sie munter wurde und drübergeklettert ist. Danach bekam sie ein Rausfallgitter. wenn sie raus mag geht sie unten bei den Füßen raus, da ist das gitter nicht. Das soll ja nur das runterfallen im Schlaf verhindern, nicht das Kind drin einsperren. man lässt immer ein Stück offen, wo das Kind ins Bett rein und raus kann.
Kaelpu
Kaelpu | 03.11.2008
6 Antwort
hi also
mein sohn ist jetzt 16 monate und ich würde auf gar keinen fall ein richtiges bett für ihn kaufen wir sind am überlegen ein kinderbett zu holen wo man so paar stäbe raus machen kann und dann bekommt im märz das geschwisterkind sein bett. so wollen wir das machen. aber ich denke wie die anderen hier es kommt drauf an wie wild das kind im schlaf ist
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 03.11.2008
5 Antwort
Bett
die Rausfallgitter sind erst ab 3jahren, glaube ich, denn da könnensie rüberklettern und dann plumpsen sie noch tiefer, also lieber ein Gitterbett.
madame
madame | 03.11.2008
4 Antwort
bettchen
es kommt drauf an wie unruhig dein sohn schläft, also ich persönlich würde dir lieber ein bett vorschlagen was du noch umbauen kannst, weil wenn dein sohn dann so weit ist das er ohne gitter schlafen kann dann kannst du ihm ja die gitter abmachen in den meisten fällen so wie bei mir ist es dann ein ganz normales bett oder du machst nur die gitterstäbe raus das er vorm rausfallen geschützt ist und trotzdem allein raus kommt somit ist auch die gefahr weg das er oben drüber klettert und runter fällt
teufelchen0512
teufelchen0512 | 03.11.2008
3 Antwort
Bett
das mit dem rausfall gitter ist ne super idee
Niki82
Niki82 | 03.11.2008
2 Antwort
BEtt
würde auf jeden fall ein Bett kaufen, wo er nicht raus fallen kann! weiß ja nicht wie ruhig dein kleiner schläft aber meiner hat sich immer noch gedreht nachts also dann mit 2 2 1/2. also gut wäre es ja zum umbauen. Must dir genau überlegen
Niki82
Niki82 | 03.11.2008
1 Antwort
---------------
Ich würd ein normaels bett kaufen und dazu so ein Rausfallgitter.
Kaelpu
Kaelpu | 03.11.2008

ERFAHRE MEHR:

was würdet ihr machen ?
30.08.2016 | 12 Antworten
Was würdet ihr tun? - Geburtstag
20.01.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading