Sexy Kinder

Solo-Mami
Solo-Mami
14.01.2011 | 22 Antworten
ich stöbere gerade so in verschiedenen online shops rum und je mehr ich stöbere, um so klarer wirds: sobald die Mädchen 7 oder 8 Jahre alt sind und in Kleidergröße 128/134 passen werden sie als kleine Erwachsene angesehen ..

Röcke so kurz, dass beim Bücken der Hintern entblöst wird oder Mini-Bustiers, die teilweise schon ab Gr.104 losgehen, spitzenbesetze Hotpans oder Nylonstrümpfe in allen Farben. Und dass sind nur wenige Beispiele

KLar, es gibt immer zwei Seiten der Medallie: die Industrie stellt diese sexy Kleidung her und die Mütter kaufen sie ..

Meine Große ist 8 Jahre und heute, als sie zur Schule ging kam sie mir mindestens 2 Jahre älter vor. Dabei hatte sie ne ganz normale H&M Jeans an, nen Shirt, ihre Winterstiefel .. bei ihren Klassenkameraden ergeht es mir nicht anders und ich erwische mich bei dem Gedanken: man wirken die groß, die sind doch erst 7/8 Jahre alt.

Modische Kinderkleidung - kein Thema, aber oft stell ich mir die Frage: wo soll das noch hinführen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Es
Wird doch schon von den Stars vorgemacht schau sie dir doch mal an zb die musik videos Heidi und Seal nackt im bett und tun so als würd da was laufen.... Nur ein beispiel die jugend wird in solche schienen dadurch geschoben... finde sowas mehr als heftig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
2 Antwort
...
Süße, ich bin auch immer erschüttert... Meine Kurze ist jetzt 10 und hat Kleidergröße 146, dat is nich schön, wat es für sie gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
3 Antwort
ja
verstehe ich auch nicht, auch nicht, dass schuhe mit absätzen ab grösse 34 oder so kaufen sind, klar gibt es kleine erwachsene, aber als verkäuferin sollte ich doch merken, dass die für die kids sind, siehe die cruise....das muss alles nicht sein, hab auch mal in ner kita ein mädchen mit minirock und OVERKNEE stiefeln gesehen. da fällt mir nix zu ein .....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
4 Antwort
oja
das kenn ich meine große ist 9 und ich denk auch manchmal wenn sie schick angezogen ist sie ist schon 11 menno. Aber bei manchen sachen fragt man sich ehrlich.....
katrin0502
katrin0502 | 14.01.2011
5 Antwort
tze
Ich persönlich finde es total schlimm, wenn wir zur Schule gehen müssen wir über den Schulhof eine IGS, also Kids ab ca 10 Jahren und Du kannst teilweise gar nicht mehr unterscheiden wer ist Lehrer u wer Schüler. Hätte ich ein Mädchen käme so etwas wie Du es beschrieben hast nicht in Frage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
6 Antwort
-------------
Ich empfinde das genauso. Ich habe das Problem, dass meine Tochter mit fast 6 Jahren schon Kleidergröße 128-134 trägt. Die Kleider und Röcke fallen sehr kurz aus. Gerade bei H&M. Das ärgert mich sehr. Ihre 128er Kleider sind so knapp. Wenn sie sich bückt, sieht man ihren Po. Sie ist genau 1, 28m groß. Ich finde es sehr schade, dass es keine wirkliche Kinderkleidung mehr gibt. Skinny Jeans gibt es ja schon ab Größe 86. Was mir auch aufgefallen ist, ist dass die Kleidung bei H&M von Jahr zu Jahr enger und kürzer wird. Mein 4-jähriger trägt untenrum 104 und obenrum 110. Bei H&M muss ich jetzt 116 und 122 kaufen, damit die Obetreile nicht zu kurz sind.
Noobsy
Noobsy | 14.01.2011
7 Antwort
Und
dann guck sie dir mit 12 Jahren an, wo man meint, sie wären schon 16, weil sie ihre Klamotten noch mit Make-Up unterstützen. Alles ganz normal. Aber wenn du deine Brust im Eiskaffee auspackst, weil du dein Kind stillen willst, erntest du bestenfalls verärgerte Blicke. Das ist die Doppelmoral der heutigen Zeit. Bald haben wir hier amerikanische Verhältnisse. Wir schicken unsere Schüler übrigens nach Hause, wenn sie bauchfrei oder "hosenfrei" rumlaufen, weil die Röcke zu kurz sind. Steht bei uns in der Schulordnung. "Angemessene Kleidung" und da gehört sowas dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
8 Antwort
..
Ja, das ist wirklich traurig. Ich bin teilweise auch echt schockiert wenn ich das so sehe. Meine Mäuse sind ja noch sehr klein, aber wenn ich für meine kleine Schwester schaue... Nee, da fehlen mir die Worte!
parziman
parziman | 14.01.2011
9 Antwort
ich mag diesen "Lolita-Look" nicht
das hat sowas Verruchtes an sich, das mir jedes Mal schlecht wird, wenn ich kleine Mädels darin sehe... mein Mottchen bekommt immer eine Leggins unter ihre Miniröckchen !! es gibt soviele kranke Menschen auf dieser Welt, die in den Mädels dann sicher was ganz anderes sehen, wie ein normales Mädel... ne ne, sowas kommt mir nicht in die Tüte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
10 Antwort
ja das ist
ein echts problem, ich glaube die lieben modeschöpfer machen sich da garkeine gedanken, es werden doch schon so genug kleine mädchen denn das sind sie von erwachsenen männern angesprochen oder schlimmeres, allso meine tochter bekommt die mode die es für die mädels gibt nicht an, es gibt immernoch kleidung die für ein 7 bis 10 oder 12j. geeignet ist. alles andere wird doch von der kleidung der erwachsenen frauen abgeleitet und in klein nachgemacht , so sollten kleinen mädchen garantiert nicht rumlaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
11 Antwort
@Maulende-Myrthe
ich bestelle viel Kleidung aus Amerika. Die haben bis in große Größen ganz normale Kinderkleidung. Da kannst du deine Kinder noch gescheit anziehen.
Noobsy
Noobsy | 14.01.2011
12 Antwort
Hey ... genau das dachte ich auch, als ich meine Grosse mit neuen Sommersachen eingedeckt hatte.
Es stimmt, die Sachen werden immer kürzer, enger und sexyer und jedes Mal, wenn ich an den winzigen BH´s vorbei laufe, muss ich mit dem Kopf schütteln. Da frag ich mich: "Was will denn ein so kleines Mädchen mit einem BH ?"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
13 Antwort
@Maulende-Myrthe
Sollte Nele es jemals wagen Bauchfrei oder "Hosenfrei" in die Schule zu wollen ... der verpasse ich nen Nonnentracht, die sich gewachsen hat. An unserer Grundschule gehts eigentlich, obwohl die Mädels aus der 5. Klasse teilweise schon grenzwertig rumlaufen
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.01.2011
14 Antwort
Ich stöber grad bei ebay
und schüttel teilweise bei den Klamotten in 104 schon den Kopf!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
15 Antwort
Das ist mir auch schon aufgefallen.
Ich muss zugeben, meine fast 7-jährige Tochter hat auch eine Jeans-Hot-Pants im Schrank, liebt Tops und hat auch kurze Röcke. Heute hatte sie eine Hosenleggings an und dann die Winterstiefel mit Schnallen dran.....das sah auch sexy aus. Sie hat auch ein superfigürchen und kann die engen Jeans mit Stiefel super tragen. Habe mich letztens auch gewundert, als ich in einem Katalog sag, dass die Bustiers schon ab 116/122 losgingen. Allgemein finde ich heutzutage, dass die Kinder wesentlich reifer sind und auch wirken, wie wir in den 80ern.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.01.2011
16 Antwort
@Noobsy
Ich beziehe mich auf die Doppelmoral in den USA. Aber mal davon ab, natürlich wirst du auch in den USA vernünftige Kleidung finden, genau wie in jedem anderen Land auch. Aber die Tendenz ist unbestritten und in den USA ist das auf jeden Fall schon schlimmer, was die Sexy Klamotten für Kinder betrifft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
17 Antwort
Aber ne Hotpan kriegt Romy auch,
find die echt niedlich. ABER mit wat drunter!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
18 Antwort
@Wichtelchen
Die Kinder sind auch anders drauf als wie wir beispielsweise damals ... ich bin mit 8 mit nem Roller um den Block gefahren oder auf Bäume geklettert - meine 8 Jährige treibt sich in Kinder- und Jugendclubs rum und hängt dort mit Freunden ab ^^ Die Sommerkleider vom letzten Jahr - in der Regel hatte Nele ne Leggings drunter, denn der Hintern war frei, wenn sie sich bückte ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.01.2011
19 Antwort
@Solo-Mami
Ich denke mal, es liegt bei Euch auch dran, dass ihr in einer Großstadt wohnt, diese Kinder, finde ich, wachsen eh anders auf, als die vom Dorf. Sie sind allg. selbstständiger und wirken somit auch erwachsener. Meine Tochter läuft noch nicht alleine im Dorf rum, nur mal ein paar Meter vom Kiga bis zur Schule. Ich denke mal, das wird sich im Sommer ändern.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.01.2011
20 Antwort
@Wichtelchen
So ganz kann ich Dir nicht recht geben. Wir wohnen ja praktisch auf dem Dorf und selbst hier laufen die Kids schon früh extremst rum. Vielleicht sogar noch extremer, als in der Großstadt, denn wenn es heiß "Ein Stück bauchfrei ist grad in", siehst Du hier Mädchen zwischen 6 und 20 nur noch komplett mit Plautze raus.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.01.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading