Name im Dialekt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.04.2014 | 8 Antworten
Hallo :)

Mir würde für ein Mädchen Marla sooo gut gefallen.
Wir kommen aus Bayern - Oberfranken... und jetzt meint die Familie,
jeder würde nur Mala sagen, weil das "r" eben nicht so gesprochen wird hier in Franken... Ich denke aber, bei Namen ist das doch gar nicht so... Was meint ihr?

Für Jungen haben wir folgende:

Mats
Milan
Matteo
Emilian
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hihi :-) das hab ich mir auch schon mal gedacht, wenn ich ein Mädchen hätte denn Marla finde ich auch toll aber bin auch aus Bayern u dann wirds ne Mala ... hört sich dann an wie der Beruf Marler halt auf bayrisch :-( Junge find ich Emilian toll u Milan
Mommy_0809
Mommy_0809 | 15.04.2014
7 Antwort
Wir finden den Namen "Marla" auch super. Vielleicht wird eines der Babys so heißen ;-) Ich selber muss aber zugeben, dass ich ihn auch "Mala" ausspreche. So finde ich ihn einfach schöner! Aber die Schreibweise mit einem "r" ist einfach viel schöner und nicht so unvollständig.
Lula1111
Lula1111 | 14.04.2014
6 Antwort
Matteo finde ich klasse.Marla klingt ohne das R seltsam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2014
5 Antwort
@oOVivaLosTiozOo NEIIIIIIHEEEEEIIIIINNN *dumdidum*
tate
tate | 14.04.2014
4 Antwort
@tate da kennste eine die das macht hä?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2014
3 Antwort
Weißt du, ich würde dir raten, mit der Familie überhaupt nicht über Namen zu sprechen. Wir haben den Fehler beim ersten Kind gemacht und die haben uns alle so verunsichert und belabert, dass wir am Ende einen anderen Namen genommen haben, als wir geplant hatten. Das ist zwar in Ordnung für uns, der Name ist richtig für unser Kind, aber jeder meint immer, seinen Senf dazu geben zu müssen, dabei müsst ihr den Namen gut finden und niemand anderes. Das Problem mit dem "R" ist nicht regional bedingt. Der Name Martin wird sicher fast nirgends Marrrrrtin ausgesprochen sondern meisten Matin. Wenn ihr Wert darauf legt, dass das "R" von Marla gesprochen oder gerollt wird , dann müsst ihr den Namen eben einfach immer korrekt aussprechen, dann werden die meisten Menschen in eurer Umgebung das auch so übernehmen. Aber selbst wenn nicht, ich würde das wirklich alleine entscheiden, ohne jemanden um seine Meinung zu fragen. Das ist bei der Namensauswahl ein Fehler. Die Jungennamen finde ich alle schön. Aber selbst wenn nicht, sollte dich das nicht stören
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2014
2 Antwort
selbst ich würde bei Marla wahrscheinlich das R nicht deutlich mitsprechen. wohne im Erzgebirge ;) aber an sich ein schöner Name. bei uns werden viele Namen "komisch" ausgesprochen! zB Julia, eigendlich ein schöner einfacher Name, nur wir sprechen das I wie ein J und somit klingt das ganz anders! unser Toni, ist eigentlich auch mehr ein Doni. das T wäre zB bei Mats und Matteo auch ein D!
Junibaby
Junibaby | 14.04.2014
1 Antwort
ich dachte immer die franken würden das R so schön rrrrrollen :D
tate
tate | 14.04.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie sagen Deutsche zu
28.08.2011 | 18 Antworten
dialekt bei kindern
12.05.2011 | 13 Antworten
Sollen Kinder mit Dialekt aufwachsen?
16.01.2010 | 11 Antworten
Dialekt bei Kindern
19.03.2009 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading