Deutscher Vorname - amerikanischer Nachname : -/

sarima88
sarima88
01.10.2009 | 14 Antworten
huhu,

ich habe einen typisch deutschen Vornamen für meine kleine in die engere wahl gezogen.
- Antonia!
Aber ich habe einen amerikanischen Nachnamen: Kelsey..

Normalerweise find ich sowas irgendwie doof..
Genauso wie typisch amerikanische Vornamen in verbindung mit deutschen nachnamen ..
z.B Justin Weber .. jetzt befind ich mich in einer echten zwickmühle ..

Was meint ihr?
Ich hatte auch an Zoey ode an Jade gedacht ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zoey ist total süss
und würde perfekt zu einem amer.Nachnamen passen.Wäre eine gute Wahl
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
2 Antwort
hi
also ich find antonia passt doch...wenn du nen deutschen vornamen willst passen die anderen beiden aber nich wirklich... wir haben zwar nen deutschen nachnamen usw aber haben auch lange überlegt...nun heißt sie Luna Amelie Peglow :-)
gina87
gina87 | 01.10.2009
3 Antwort
Namenwahl
also ehrlich gesagt find ich den Namen jetz gar ned so dumm zum Nachnamen. Da gibt es weitaus schlimmere Namen die sich fürchterlich zusammen anhören. Ich würd den Namen nehmen wenn er Dir gefällt
Leya1973
Leya1973 | 01.10.2009
4 Antwort
Aber
klanglich finde ich persönlich Antonia Kelsey schön. Passt melodisch total schön zusammen....
sophiesmama08
sophiesmama08 | 01.10.2009
5 Antwort
ich würde,
auch einen amerikanischen Vornamen nehmen. Aber, ich würde so entscheiden, weil ich eh auf englische Namen steh und für mich ein deutscher Vorname nie in Frage kommen würde. Ist eben Geschmackssache.
thereallife
thereallife | 01.10.2009
6 Antwort
ja find
ich auch... unpassend wäre zb martha oder hedwig... hannah würde auch passen aber antonia passt find ich gut zum nachnamen
gina87
gina87 | 01.10.2009
7 Antwort
huhu
ich finde es passt schön zusammen und ausserdem wenn sie heiraten tut und den namen vom parten animmt dann kann es auch sein das er nicht passt.
papi26
papi26 | 01.10.2009
8 Antwort
typisch deutsch???
also meiner meinung nach passt der name nicht zu eurem nachnamen, aber wenn man ihn 1000mal sagt wirds dann schon iwann stimmen Zoey würde doch gut klingen und ist auch ein name den nicht jeder hat. jade dagegen, finde ich, passt nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
9 Antwort
Antonia
also ich finde die Kombination mit deinem Nachnamen gut. Weiß ja nicht mit welchem englischen Touch du die beiden Namen aussprichst. Außerdem mag ich den Namen Antonia . Ich finde die Kombi englischer Vorname und typisch deutscher Nachname auch furchtbar: ich sag nur Britney Schulze. Da ist Justin Weber fast noch harmlos. Aber jeder wie er/sie mag - ist eben alles Geschmackssache und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. lg und eine schöne Geburt kiba
kiba
kiba | 01.10.2009
10 Antwort
Ich find die Kombie
auch schön.Klingt super!!Ich heiße Erin Georg Unsere große hieß wie ich bevor wir geheiratet haben Angelina Downs, aber der nachname passt auch jetzt. Ich finds schön und Antonia stand bei uns auch in der auswahl...Jetzt heißt die kleine Aileen
Erin_Kay
Erin_Kay | 01.10.2009
11 Antwort
Ach noch zu Zoey
Wollten wir bei unserer großen, aber ichhabe in der Babygalerie von der uni mal nachgeschaut wie die babys denn so heißen, jedes zweite baby hieß zoey, zudem kann den auch nicht jeder ausprechen....
Erin_Kay
Erin_Kay | 01.10.2009
12 Antwort
Zoey und Jade
diese Namen werden halt oft verunstaltet. Ich dachte immer bei Zoey wäre das nicht so einfach. Aber mein Schwiegervater hat mich eines besseren belehrt. Der kann das nicht aussprechen und sagt ZÖ!!! Mit Jade haben halt auch viele so ihre Problemchen. Ich glaube viele verbinden das mit der MAke-up Marke... Antonia hat mein Mann vorgeschlagen und da fand cih halt bisher noch nix zu meckern.....
sarima88
sarima88 | 01.10.2009
13 Antwort
wir können ja tauschen :)
ich habe einen deutschen nachnamen und habe derzeit für meine kleine einen amerikanischen vornamen als favoriten :) würd meine kleine gern summer nennen.... bin in den usa aufgwachsen und daher schon ein wenig verbunden mit diesen namen.... in deutschland würde ja auch niemand sein kind nach dem monat april nennen. oder aber hoffnung....is in usa ziemlich normal... von daher :) aber ich finde, dass eure kombi gar nicht schlimm klingt. da gibts echt schlimmeres. kann deine bedenken aber nachvollziehen.... mir gehts genauso :( alles gute
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 01.10.2009
14 Antwort
das kenn ich auch
also erstmal ist antonia NICHT deutsch, sondern italienisch. also bist du bei der namenswahl doch eh international ausgerichtet und das geht dann schon. meine tochter heißt amily phoebe rose und hat auch einen deutschen vornamen. zum einen wird sie oft mit e geschrieben bei amily und zum anderen machen die leute aus phoebe gerne phöbe. ich mach dann meistens nen kleinen witz dazu und dann werden die meisten leute rot. nur die ganz dummen, die lernens eh nie. ich kann dir nur raten: nenne deine tochter so wie du es für richtig hältst. es sollte für dich gut klingen und richtig sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie heißen eure Jungs?
12.12.2013 | 87 Antworten
Vorname Mädchen
08.09.2013 | 26 Antworten
namenssuche (italienische namen)
05.11.2012 | 12 Antworten
wie findet ihr die namen?
08.05.2012 | 29 Antworten
Vorname
14.04.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading