mädchenname für einen jungen?

huddln
huddln
25.05.2009 | 17 Antworten
hi,
hab ne blöde frage ..
ih hab mir immer ein mädel gewünscht, nun wird es ja ein junge.
ein mädl wollt ich mit dem 2. namen katharina nennen, weil meine verstorbene freundin so hieß.
kann man denn bei einem jungen, wie zum beispiel markus maria profitlich, auch katharina als 2 namen nennen?
oder macht das amt oder wer auch immer das nicht mit?
ich würd es so gern machen wollen, nur weiß ich nicht ob das erlaubt ist
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
...
also ein weiteres kind möchte ich schon haben, wo ich dann hoffe, dass es ein mädchen wird :-) dann werd ich eben damit warten müssen, aber ich danke euch für die vielen antworten! liebe grüße maria
huddln
huddln | 26.05.2009
16 Antwort
Nein
das geht nicht... wir haben da so einen Zettel bekommen auf dem das genau steht wie das mit der Namensgebung so ist... und es eben so das für Mädchen nur weibliche Namen angenommen werden und für Jungs nur männliche.... einzige Ausnahme ist Tatsächlich "Maria"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
15 Antwort
Hast ja viele Antworten bekommen....
Das erste was ich gemacht habe, wie ich deine Frage gelesen habe - geschaut wie alt du bist...... Da du doch ein schönes Alter hast, um wohl noch ein weiteres Kind zu bekommen, würde ich dir eher abraten, dein kind - und wenn auch als zweiten Namen - Katharina zu nennen. Ich finde den Namen sehr schön - für ein Mädchen.. Aber für einen Jungen - nicht wirklich angebracht.. Nun meine Frage: Möchtest du noch weitere Kinder haben - wenn du deinen Jungen hast, oder wird es sicherlich ein Einzelkind bleiben???? Auch wenn es nicht der Rufname ist, solltest du dir eines Überlegen... Das wird das Kind IMMER mit sich tragen.. Ob es getauft wird - wird der komplette name gesagt - wenn es heiratet - in der schule - überall da wo es dann die geburtsurkunde verlangt... das ist schon eine Menge.. Ich verstehe, dass du aus loyalität deiner freundin gegenüber, welche verstorben ist, den namen deinen kind geben möchtest.. wie würde es denn mit KATAN aussehen??? kommt ja doch ähnlich hin? und wäre etwas männlicher.. Denk bitte bei der namensgebung auch an dein kind - es wird das lebenlang damit begleitet... sei lieb gegrüßt und alles gut für dich andrea
andrea_77
andrea_77 | 25.05.2009
14 Antwort
Nein
das geht nicht... wir haben da so einen Zettel bekommen auf dem das genau steht wie das mit der Namensgebung so ist... und es eben so das für Mädchen nur weibliche Namen angenommen werden und für Jungs nur männliche.... einzige Ausnahme ist Tatsächlich "Maria"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
13 Antwort
...
ob es das amt macht weiss ich nicht aber ich selber würde einen jungen keinen mädchennamen geben auch nicht als zweiten namen
Petra1977
Petra1977 | 25.05.2009
12 Antwort
Hast ja viele Antworten bekommen....
Das erste was ich gemacht habe, wie ich deine Frage gelesen habe - geschaut wie alt du bist...... Da du doch ein schönes Alter hast, um wohl noch ein weiteres Kind zu bekommen, würde ich dir eher abraten, dein kind - und wenn auch als zweiten Namen - Katharina zu nennen. Ich finde den Namen sehr schön - für ein Mädchen.. Aber für einen Jungen - nicht wirklich angebracht.. Nun meine Frage: Möchtest du noch weitere Kinder haben - wenn du deinen Jungen hast, oder wird es sicherlich ein Einzelkind bleiben???? Auch wenn es nicht der Rufname ist, solltest du dir eines Überlegen... Das wird das Kind IMMER mit sich tragen.. Ob es getauft wird - wird der komplette name gesagt - wenn es heiratet - in der schule - überall da wo es dann die geburtsurkunde verlangt... das ist schon eine Menge.. Ich verstehe, dass du aus loyalität deiner freundin gegenüber, welche verstorben ist, den namen deinen kind geben möchtest.. wie würde es denn mit KATAN aussehen??? kommt ja doch ähnlich hin? und wäre etwas männlicher.. Denk bitte bei der namensgebung auch an dein kind - es wird das lebenlang damit begleitet... sei lieb gegrüßt und alles gut für dich andrea
andrea_77
andrea_77 | 25.05.2009
11 Antwort
erkundigen kannst du dich dafür denke ich beim standesamt.
ich muss da auch noch mal nachfragen ob mein babyname erlaubt ist. aber ich denke in deinem fall wäre nur ein geschlechtsunabhängiger name wie kim, alex, sascha, maria oder kai zulässig... katharina kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen u ich glaub auch net das ihm das gefallen würde. dann warte doch lieber noch auf deine erste tochter und schenk ihr katharina als rufnamen! lg
schneestern83
schneestern83 | 25.05.2009
10 Antwort
Nein
das geht nicht... wir haben da so einen Zettel bekommen auf dem das genau steht wie das mit der Namensgebung so ist... und es eben so das für Mädchen nur weibliche Namen angenommen werden und für Jungs nur männliche.... einzige Ausnahme ist Tatsächlich "Maria"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
9 Antwort
...
mein kleiner bekommt definitiv einen anderen und männlichen vornamen, aber ich dacht halt das es evtl geht
huddln
huddln | 25.05.2009
8 Antwort
ich
glsube gehen würde das schon aber ich weis wie kinder sind dein baby wird bestimmt später mal gemobbt... ich würd es nicht machen.
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 25.05.2009
7 Antwort
hi
soweit ich weiß ist in italien der name maria auch für männer zu gelassen u deswegen heißt der komiker auch so. hatte mich deswegen mal erkundigt weil ich auchneugierig war. kannst du nur mal bei der geburtsurkunden stelle nach fragen die wissen das u können zu einen namen ja oder nein sagen
wambo
wambo | 25.05.2009
6 Antwort
.............
ich denke mal das dein sohn nicht begeistert sein wird katarina zu heisen.... Maria darf man einen jungen auch nur nennen wenn ein 100%iger männlicher nahme dabei ist. und maria muss glaub ich an 2ter stelle stehen.
jessiunit
jessiunit | 25.05.2009
5 Antwort
...
es soll ja nicht der rufname werden, nur auf der geburtsurkunde oder so stehen. wo kann man sich da erkundigen?
huddln
huddln | 25.05.2009
4 Antwort
Also...
...ich glaube, dass du deinem Sohn damit echt keinen Gefallen tust! Du möchtest doch nicht, dass er immerzu geärgert wird...
oso21007
oso21007 | 25.05.2009
3 Antwort
über ecken und kanten geht
das. meine oma hatte nen zwillingsbruder der bei der geburt starb. somit bekam sie BERNI als 2. Namen und meine Cousine ebenfalls.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
2 Antwort
Das geht nicht glaube ich nicht...
Maria ist ja für beide geschlechter...du musst dich erkundigen ob das Katharina zufällig auch wäre...denke aber eher nicht.
bengale84
bengale84 | 25.05.2009
1 Antwort
ich
glaub nicht das dein kind stolz sein wird wenn es ein mädchen name hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009

ERFAHRE MEHR:

mädchenname nachträglich zum ehename
08.06.2015 | 7 Antworten
Mädchenname
10.06.2014 | 22 Antworten
Baby Mädchenname
14.04.2014 | 22 Antworten
Vorname Mädchen
08.09.2013 | 26 Antworten
Mädchenname
10.05.2013 | 22 Antworten
Lenny Jungen oder Mädchenname?
29.04.2013 | 13 Antworten
Mädchenname
24.05.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading