Heftge unterleibscherzen in der 10-11 ssw.. muss ich mir sorgen machen?

Vanessaa
Vanessaa
09.06.2013 | 9 Antworten
Hallo zusammen :)
Ich bin jetzt in der 10 ssw und habe so ja
schon totale Angst das ich das Kind verliere :(
Nun habe ich jetzt jede drei Minuten sag ich mal
ein echt heftiges schmerzhaftes ziehen im Unterleib
Diesen schmerz kann man sich garnicht vorstellen :(
Muss ich mir sorgen machen..:?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mach dir keine sorgen ich glaube kaum das es was mit dem baby zu tunhat aber wenn du dir sehr große sorgen machst dann fahr halt schnell ins krankenhaus kurz durch checken ich meine lieber einmal zu viel als einmal zu wenig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2013
2 Antwort
Ich wurde es einfach mal im Krankenhaus abklären lassen. Sicher ist sicher
JACQUI85
JACQUI85 | 09.06.2013
3 Antwort
@carlita12052011 Dankeschön :) hmm womit könnte es denn zu tun haben?
Vanessaa
Vanessaa | 09.06.2013
4 Antwort
Also das ziehen der Mutterbänder kann etwas schmerzhaft sein, aber man sollte sich nicht krümmen vor schmerz oder unvorstellbare schmerzen haben. Fahre lieber ins Krankenhaus und lass nachschauen.
Stephie25
Stephie25 | 09.06.2013
5 Antwort
süße wenn die schmerzen sehr stark sind fahr schnell die sache abklären das ist keine blamage es geht ja um dein kind lass dich schnell anschauen im krankenhaus sind ja gynekologen die ursache wird da auch abgeklärt lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2013
6 Antwort
@carlita12052011 Dankeschön, nur leider habe ich keine Möglichkeit zum Krankenhaus zu kommen, da ich noch bei meinen Eltern wohne und gerade erstmal 16 bin :
Vanessaa
Vanessaa | 09.06.2013
7 Antwort
ich hatte bis vor kurzem auch noch echt häftige schmerzen im unterleib .. bin jetz in der 21 ssw .. hab mir auch ziemliche sorgen gemacht vor allem weil ich die erste zeit der schwangerschaft geraucht und getrunken hatte weil ichs noch nicht wusste.. aber es war nichts und ich hatte auch sehr starke schmerzen egal ob im liegen oder im stehen oder im sitzen .. ärzte haben mich angeschaut und nichts gefunden .. das es ab und an mal vll n bissl zwickt und zwackt is normal denk ich .. mach dich nicht zu verrückt denn bei mir wars mit unter ein syptom von zu viel stress.. vll kommts bei dir auch vom stress .. oder vll zu viel bewegung.. da du ja auch noch sehr jung bist kanns schon sein das dein körper da etwas mehr ruhe braucht um mit der schwangerschaft um zu gehen .. ^^ lg alles gute
Rocka-Mama
Rocka-Mama | 10.06.2013
8 Antwort
@Rocka-Mama Ich habe auch noch geraucht weil ich es nicht wusste..^^ habe es erst in der 5. ssw erfahren. Und stress hatte ich auch in letzter Zeit viel :/ Dankeschön :)
Vanessaa
Vanessaa | 10.06.2013
9 Antwort
@Vanessaa schön wenn ich dich etwas beruhigen konnte ^^ naja das du stress hast/ hattest hab ich schon vermutet ^^ des macht mehr aus als man denkt.. des hab ich auch erst begreifen müssen.. in der schwangerschaft muss man wirklich gut auf sich aufpassen ..physisch wie auch psychisch.. und wenn man es nicht tut macht der körper es einem schnell klar das mans tun soll :) des is finde ich auch wieder des schöne daran ^^ man muss nur auf sein bauchgefühl hören ;) lg
Rocka-Mama
Rocka-Mama | 10.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Bei unterleibschmerzen ins Krankenhaus?
26.08.2016 | 21 Antworten
Erfahrung mit Utrogest
30.04.2014 | 11 Antworten
Schwanger sein ist schwer ! ?
03.01.2014 | 9 Antworten
Sind das etwa Schwangerschaftsanzeichen?
14.01.2013 | 15 Antworten
4 3 11 mein Sternchen ich vermisse dich
09.03.2011 | 23 Antworten
erheblich angst vor fehlgeburt
03.06.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading