⎯ Wir lieben Familie ⎯

Schwangerschaftsabbruch in der 22.Woche

Zenit
Zenit
27.05.2013 | 69 Antworten
Hallo Mädels.
Mein Mann und ich haben heute einen Scheiss Tag hinter uns: unserem Kleinen geht es so schlecht, dass kein Leben nach der Geburt möglich ist. Deswegen ist in unserem Fall entweder austragen und Totgeburt oder ein später Abbruch die einzige Möglichkeit. Es gibt keine Alternativen.

Ich habe Angst vor einem so spätem Abbruch, aber dennoch scheint es mir die sinnvollste Art, die Schwangerschaft zu beenden. Ich würde mich sehr freuen wenn sich Mamis finden, die das auch durchgemacht haben und mir (per PN) davon berichten möchten.

So oder so ist unser kleines Mädchen bald ein Sternenkind.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

69 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
61 Antwort
Ich denke ganz lieb an euch und schliesse euch drei in meinen Gebeten mit ein!
Gabisnachbarin
Gabisnachbarin | 28.05.2013
62 Antwort
Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich das lese. Das tut mir wirklich sehr leid für euch. Es muss füchterlich sein. Fühl´dich ganz lieb gedrückt.
Kristina1988
Kristina1988 | 28.05.2013
63 Antwort
Danke für eure überwältigende Anteilnahme. Heute haben wir ein Beratungsgespräch zum Abbruch. An alle die da noch Möglichkeiten für die Kleine sehen, ich wünschte es gäbe eine, aber wir vertrauen da nicht nur blind auf die Ärzte, sondern wir beide haben unsere Kleine auf dem Ultraschall selbst gesehen, da ist wirklich kein Weg. Das muss mir kein Arzt mehr sagen. Es ist schwer, vor allem weil die Kleine jetzt noch lebt und sich in meinem Bauch bewegt. Aber es geht ihr nicht mal im Bauch gut. Und das Schlimmste haben wir noch vor uns. Ich bin so froh dass mein Mann an meiner Seite ist, wir geben uns sehr viel Halt.
Zenit
Zenit | 28.05.2013
64 Antwort
Es ist so schlimm das zu lesen wie schlecht es Dir gerade geht ich sitz hier und heul auch schon fast! Fühlt euch mal gedrückt!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.05.2013
65 Antwort
@Zenit ich kann Dir leider nur den Rat geben, nimm Dir die zeit die Du brauchts um Dich von deinem mäusel zu verabschieden, man das ganze tut mir so unendlich leid.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2013
66 Antwort
@Zenit
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.05.2013
67 Antwort
@Zenit Das ist wichtig, dass ihr euch jetzt einander habt. Ihr gebt euch Halt. Ich kann auch nur sagen, vertraut den Ärzten, nur so können sie euch richtig begleiten. Und nocheinmal schicke ich euch viel, viel Kraft hinüber. lg
Lia23
Lia23 | 28.05.2013
68 Antwort
Ich wünsche euch viel kraft und es tut mir sehr leid für euch und euern engel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2013
69 Antwort
Das ist ganz furchtbar! Ich wünsche Euch viel Kraft für diesen schweren Weg! Euer Mädchen wird immer bei euch sein!
humbug
humbug | 29.05.2013

«3 von 4»

ERFAHRE MEHR:

32. Woche und immer wieder harter Bauch
13.11.2014 | 12 Antworten
Er will das ich abtreibe!
19.01.2014 | 19 Antworten
Er will das ichs weg machen lasse!
23.07.2012 | 54 Antworten
schwangerschaftsabbruch im 4 monat
16.04.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x