habe vor 3tagen mein sohn still geboren,wo bekomme ich und mein hilfe um es zu verarbeiten

nikilem1982
nikilem1982
18.05.2011 | 21 Antworten
Ich weis nicht wie wir das schaffen sollen alleine, und hoffe mir kann jemand sagen wo ich hilfe bekomme
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
mein herzliches beileid.....
es tut mir so leid für euch
an-ja
an-ja | 19.05.2011
20 Antwort
leider..
...bekommt man im krankenhaus weder infos noch trost...so ist mir das zumindes vorgekommen, kann SKF, eine einrichtung der kath. kirche empfehlen, obgleich ich sonst mit dem verein wenig am hut habe. wünsch dir viel kraft
esmeralda2011
esmeralda2011 | 18.05.2011
19 Antwort
...
Oh Mann mein herzliches Beileid erstmal, warum ist es denn dazu gekommen? Wünsche euch viel Kraft für die schwere Zeit.
Playmate33
Playmate33 | 18.05.2011
18 Antwort
Vielleicht ist dein FA
ein Ansprechpartner. Er müßte doch auch Adressen haben wo ihr Hilfe finden könnt. Es tut mir so leid und ich wünsche euch viel Kraft das schreckliche zu verarbeiten.
Amancaya07
Amancaya07 | 18.05.2011
17 Antwort
Oh Gott ... das tut mir so unsagbar leid.
Ich wünsch euch viel Kraft für die kommende Zeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2011
16 Antwort
...
http://www.muschel.net/
DeniseHH
DeniseHH | 18.05.2011
15 Antwort
@SueAnn86
Ich habe auch gerade die totale Gänsehaut und Tränen in den Augen... Ich würde gerne noch so vieles ihr sagen und auf den Weg mitgeben, doch mir fehlen gerade völlig die Wörter.
Kruemelkeks2010
Kruemelkeks2010 | 18.05.2011
14 Antwort
...
www.veid.de www.initiative-regenbogen.de
deeley
deeley | 18.05.2011
13 Antwort
...
Fühl Dich ganz fest gedrückt. Sowas wünscht man niemanden. Probiers mal bei der Caritas, Pro Familia. Ich wünsche Euch alles Gute und ganz viel Kraft für die nächste Zeit. LG
bienebiene01
bienebiene01 | 18.05.2011
12 Antwort
.
Mein aufrichtiges Beileid!!!! Wie hier schon gesagt, Caritas, Pro Famila, ... . Rede mit deinem Mann drüber. Rede mit deiner Familie, Freunde. Wenn du weinen musst, dann weine! Wenn du schreien musst, dann tu es! Lass es los. Es tut unselig weh! Klar. Aber, es befreit. Ich wünsche vor allem dir, und deinem Mann, ganz viel Kraft. Kraft, das ihr diese schwere, unsagbare Zeit, zusammen verkraftet, und verarbeiten könnt! Alles Gute...
DeniseHH
DeniseHH | 18.05.2011
11 Antwort
Dir
steht eine Hebamme zu!!! Außerdem Familienberatungsstelle, Selbsthilfegruppen...es tut mir so leid :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2011
10 Antwort
....
Oh je, da liegt Freunde und LEID so dicht beieinander. Eine Geburt sollte Freude bereiten - es tut mir so leid für EUCH. Ehrlich. ich würde auch zur Pro Familia - oder einer anderen Beratungsstelle . 33. SSW - das ist schon recht weit - das mag man immer gar nicht glauben. Ich schicke Euch ganz viel Stärke und Zuversicht!
deeley
deeley | 18.05.2011
9 Antwort
...
ich sitz hier am lappi und heule....finde das leben so ungerecht.. ja, kann dir urbia.de empfehlen....soll jetzt keine schleichwerbung sein, aber da sind echt ganz viele mamas mit dem selben schicksal... warum ist er verstorben? ich wünsche dir und deiner familie ganz viel kraft.
SueAnn86
SueAnn86 | 18.05.2011
8 Antwort
@SueAnn86
in der 33ssw
nikilem1982
nikilem1982 | 18.05.2011
7 Antwort
...
euch alles gute!! sowas wünscht man niemandem... s
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 18.05.2011
6 Antwort
...
Mein Beileid :(
Mami_von_Leni
Mami_von_Leni | 18.05.2011
5 Antwort
...
oh mein gott...das tut mir wahnsinnig leid.....fühl dich ganz dolle gedrückt.... ja, denke auch pro familia oder such dir/euch nen guten psychiater. ich kann dir auch urbia empfehlen, da gibt es ganz viele mamas die genau das selbe durch machen müssen und mit denen man prima darüber reden kann. darf ich fragen wie weit du warst? ich wünsch dir alles alles gute.
SueAnn86
SueAnn86 | 18.05.2011
4 Antwort
Danke für eure Anteilnahme
Ich hoffe das wir, das schaffen.
nikilem1982
nikilem1982 | 18.05.2011
3 Antwort
Das tut mir aufrichtig leid!!
Haben Sie Dir im Krankenhaus keine Anlaufstelle mit auf den Weg gegeben oder Dir einen Ansprechpartner zur Verfügung gestellt? Würde auch am ehesten zu Pro Familia raten. Wünsche Dir viel Kraft und Zusammenhalt innerhalb der Familie und hoffe sehr das Du jemanden an Deiner Seite hast...!!
Kruemelkeks2010
Kruemelkeks2010 | 18.05.2011
2 Antwort
...
erst mal mein beileid caritas, pro familia
jennyy2010
jennyy2010 | 18.05.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

wer hat alles über 4000g babys geboren?
01.01.2012 | 14 Antworten
Hurra unsere Tochter ist da
07.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading