fehlgeburt?

kurze83
kurze83
03.04.2011 | 16 Antworten
hallo,
ich habe eine frage an euch... ich bin mit meiner periode 19 tage überfällig, hatte zwar nen test gemacht und der war auch positiv...nun habe ich blutungen bekommen, erst dachte ich es ist jetzt meine periode, aber nun bin ich mir nicht mehr so sicher. als ich auf der toilette war, hatte ich beim abwischen ein großes stück gewebe mit dabei hatte auch heuet nacht ein ziehen im bauch. nun bin ich mir nicht sicher was das war, da ich so etwas noch nie hatte und da ich auch immer vor meiner periode ziehen in der brust hatte, das war nicht so. als ich meine eileiterschwangerschaft hatte, war es ähnlich. nun habe ich große angst eine fehlgeburt zu haben. wir haben am donnerstag einen termin in der kiwu klinik da werde ich auch untersucht, aber ich weiß nicht ob ich so lange warten soll? vielleicht sollte ich noch dazu erwähnen, das mein ovutest über drei wochen zwei streifen (positiv)angezeigt hat... hatte vielleicht schon mal jemand ähnliche erfahrung? wäre für antworten sehr dankbar....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
sofort zum arzt gehen!!
ja das hatte ich einmal vor ein paar jahren.bei mir war es dann ein abgang.mir ist selbst nichts passiert.es hat auf einmal zu bluten angefangen und ich hatte dann auch einen kleines rundes gewebe, naja du weißt schon was...allerdings hatte ich danach sofort meine periode.aber du hast ja nicht deine periode?oder doch?du solltest sofort zum arzt gehen, auf schnellstem wege. vielleicht kann man dann noch etwas tun.aber ich denke wenn du wirklich deine periode hattest und einen gewebefetzen, kann man leider nichts mehr machen.es gibt allerdings auch frauen, die während der schwangerschaft ihre periode haben.ist allerdings ganz selten.vielleicht war es auch kein gewebefetzen, sondern ein blutpropf?warst du schon beim FA nach dem positiven sstest?also wenn nicht dann solltest du aber langsam mal ganz schnell da hin.ob du jetzt wirklich schwanger warst, oder bist, oder doch nicht usw..nicht warten und warten.das ist falsch!!
kathyhhb
kathyhhb | 03.04.2011
15 Antwort
@kikania
klar, aber meistens ist nix mehr zu machen.wobei man bei nat. fg meist nix machen braucht.hatte selbst eine fg, allerdings wurde im us erkannt, dass kein herzschlag vorhanden war.hatte weder schmerzen noch blutungen.das dauert einfach, bis es dazu kommt. sie fährt ja wohl jetzt auch ins kh. lg
bernsdorf
bernsdorf | 03.04.2011
14 Antwort
@bernsdorf
Naja manchmal kann man noch was tun. Ich hatte z.B. in meiner jetzigen Ss oft Blutungen und musste dann liegen und ruhen. Wenns eine Fg war muss sie auch ärztlich versorgt werden. Antibiotika etc damit sich nichts entzündet und man muss mal nach schauen ob alles abgegangen ist. Aber sie sagte ja nun der Test was negativ
Kikania
Kikania | 03.04.2011
13 Antwort
leider kleiner schreibfehler, sorry
sorry, hatte einen schreibfehler, der ss test war negativ, aber der ovutest war über drei wochen positiv...ich werde mich nun dann mal auf den weg machen.
kurze83
kurze83 | 03.04.2011
12 Antwort
@yvonne1982
und was sollten die deiner meinung nach im kh tun, wenns ne fg ist?da hat ja wohl keiner schuld dran.
bernsdorf
bernsdorf | 03.04.2011
11 Antwort
reee
keine fehlgeburt war..sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2011
10 Antwort
huhu
ich hatte in der 12. woche auch bluttung mit gewebeabgang und habe übelst die panik geschoben und bin gleich ins kh .... ich muss dazu sagen das es ein glück eine fehlgeburt war.. sondern von meinem ersten ks ne kleine blutung durch die dehnung des bauches... aber ich habe dann immerwieder angst gehabt das es nochmal bluten könnte... an deiner stele würde ich eher fahren und es kontrollieren lassen... da ist man immer auf der sichersten seite.. ich könnte mich so lange nicht in unwissenheit wälzen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2011
9 Antwort
hi
ruf doch einfach mal im KH an.hat meine cousine damals auch gemacht.zu ihr haben sie gesagt sie kann kommen, muss aber nicht, denn eigentlich ist es nur für die Psyche wenn du hin gehst.Da es bei ihr aber auch definitiv nach FG klang.Weil wenn es eine FG ist können sie in dem Moment auch nix machen.Sie hatte starke Blutungen und Schmerzen.Ich fand die Aussage zwar etwas komisch aber im Enddeffekt haben sie recht, wenn das eine Fg ist können sie es nicht heben.Musst du aber entscheiden ob du gehst oder wartest.trotzdem viel Glück
kiki1983
kiki1983 | 03.04.2011
8 Antwort
Ich denke schon
Damals hatte ich das genauso. Im Gegensatz zu dir wusste ich aber nicht dass ich überhaupt schwanger war. Bin eines Nachts mit starken Schmerzen, Blutungen und "Geweberesten" aufgewacht. Dachte erst das wäre die Periode aber dem war nicht so. Ab ins Krankenhaus! Kann mich den anderen nur anschließen
Kikania
Kikania | 03.04.2011
7 Antwort
Wenn der schwangerschaftstest Positiv war dann wäre ich sofort zum
Arzt gegenagen! Und bei Blutubngen sollte man auch sofort ins kh oder zum arzt so leid mir das für dich auch tut aber irgendwie bist du wenn du nicht zum arzt gehst und lieber wartest auch etwas selbst schuld... Das sagt mir doch mein gesunder menschenverstand das ich dann zum arzt gehen sollte.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 03.04.2011
6 Antwort
klingt
wirklich nicht gut, würde auch sofort ins KH fahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2011
5 Antwort
hi
also bei meiner kollegin war das ähnlich sie sollte sich viel schonen nur liegen als sie blutungen bekommen hatte und viel magnesium zu sich nehmen sie hatte aber auch starke bauchschmerzen und dann auf nen samstag als sie zur toilette musste war auch nen gr0ßes stück gewebe dabei und ja das hiess nichts gutes...ist halt von allein abgegangen... und als ich 2 fg hatte letztes jahr bekamm ich auch blutungen und bin dann sonntag frühs gleich ins KH gefahren noch nicht mal ne halbe stunde dann war ich dran...naja bei mir kam nix gutes bei raus, ist halt nicht weiter gewachsen und musste dann ausgeschabt werden... also fahr doch einfach ins KH lieber einmal mehr als zu wenig...alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2011
4 Antwort
jaaa
jaaa ich auch....
jessimausi87
jessimausi87 | 03.04.2011
3 Antwort
Ich
wäre an Deiner Stelle schon längst im KH.
SrSteffi
SrSteffi | 03.04.2011
2 Antwort
bei blutungen
solltest du sofort ins krankenhaus fahren... das hört sich leider nicht so gut an was du da erzählst!
Giftigenude
Giftigenude | 03.04.2011
1 Antwort
kh?
würde einfach ins kh fahren!? meine wenn der test positiv war, dann bist du ja schwanger...und wenn dir sooo unwohl dabei is fahr ins krankenhaus! sag was passiert ist und dass du schmerzen hast...dann kommst auch recht schnell dran und man schickt dich nicht weg!
jessimausi87
jessimausi87 | 03.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
gleich wieder schwanger nach fehlgeburt?
21.02.2014 | 15 Antworten
Warum Übelkeit trotz Fehlgeburt?
03.09.2009 | 16 Antworten
Was muss ich nach Fehlgeburt, beachten?
17.01.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading