Sterneneltern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.05.2009 | 12 Antworten
Sterneneltern heißen wir,
denn unser Kind verloren wir.
Viel zu früh ist es gegangen,
kaum das sein Leben angefangen ..

Wie alt es war? Das ist nicht wichtig!
Wie groß, wie schwer - auch das ist nichtig!
Es war unser geliebtes Kind
und bleibt's, bis wir gegangen sind ..

Wißt, wir spüren stets die Schmerzen.
Die Wunde klafft in unseren Herzen.
Drum sagt nichts von den schlimmen Dingen,
die dolchstoßgleich in's Herz uns dringen:

"Warum jammert ihr denn so?
Es war doch nur ein Embryo!
Wer weiß, wozu es gut gewesen,
das es Euch verließ - dies' Wesen ..

Ihr seid noch jung, könnt andre haben
und Euch an Kinderlachen laben!
So lang' ist's her, seit es geschehen -
Ihr müßt nun endlich vorwärts sehen .. "

Schweigt lieber, statt sowas zu sagen.
Das hilft uns nicht in Tausend Tagen,
auch wenn es von Euch gut gedacht,
weil Ihr Euch um uns Sorgen macht ..

Glaubt uns, könnt Ihr's auch nicht ermessen -
wir werden es niemals vergessen!
Es totzuschweigen schmerzt uns sehr,
vergrößert unser Leid noch mehr ..

Wollt Ihr uns echte Hilfe bringen,
laßt seinen Namen hell erklingen!
Laßt uns reden, helft uns trauern,
reißt mit uns ein die Schweigemauern ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
-----------
schönes gedicht! und so wahr!
Nightangel
Nightangel | 20.05.2009
11 Antwort
Das ist sehr
Herzbewegend verfasst, das hast du sehr sehr schön geschrieben. Ich finde es schön, das du dir soviel Mühe gegeben hast und hoffe, das du somit wieder ein stück mehr verarbeiten konntest, denn das ist ja auch sehr wichtig, für euch sternenmamis. Fühl dich mal von mir ganz fest gedrückt. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 19.05.2009
10 Antwort
es schön,
ich mache gerade selbst meine 2 fg durch
tiene
tiene | 19.05.2009
9 Antwort
wunderschön
wer es nicht selber durchgemacht hat, kann den Schmerz wohl nicht nachempfinden. Wir wollen Euch helfen und trösten, um mit diesem großen Verlust fertig zu werden, aber auch wir sind unsicher, die richtigen Worte zu finden. Fühl Dich ganz fest gedrückt
Chrissi1410
Chrissi1410 | 19.05.2009
8 Antwort
Traurig
Nichts kann den Schemerz ersetzen trotzdem alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
7 Antwort
...
Ich schick dir eine stille Umarmung und wünsche dir viel Kraft! Finde dieses Gedicht auch sehr schön, es spricht aus unseren Herzen LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
6 Antwort
@Sternenmami
das kenn ich, deshalb kam es mir bekannt vor! ich falle auch manchmal etwas zurück, obwohl mein sohn jetzt schon 5 monate alt ist, die anderen vergißt man so schnell nicht!
assassas81
assassas81 | 19.05.2009
5 Antwort
Wahre Worte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
4 Antwort
Das ist sehr schön geschrieben
und spricht mir aus der Seele...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
3 Antwort
...
Dein kleiner lächelt für alle....
Knäusschen
Knäusschen | 19.05.2009
2 Antwort
@assassas81
ja ist grad immer phasenweise sehr schlimm, obwohlich ja bereits einen Sohn in den armen halten kann, aber habe ganz oft das gefühl, die wunden reißen immer und immer wieder von neuem auf und sie werden dadurch immer ein stücken größer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
1 Antwort
schön
knabberst du garde mal wieder am verlust? laß dich
assassas81
assassas81 | 19.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich muss es los werden
20.03.2016 | 12 Antworten
Mein Engel hat mich besucht
24.02.2009 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading