Trisumi 21 Down-Syndrom

franziska77
franziska77
08.04.2009 | 11 Antworten
Hallo habe im März08 Zwillinge zu Welt gebracht. War alle 2 Wochen zum Ultraschall. Es hieß immer ihr Jungs sind fit , groß, normales Gwicht alles bestens. Hatten immer 600g unterschied an Gewicht. Hieß aber das wäre ok.
Fruchtwasseruntersuchung wurde mir immer abgeraten!
War auch immer im KH zum Ultraschall extra bei einem Arzt der für Mehrlingsschwangerschaft spiezalisiert ist.
Meine Söhne kammen und bei meinem kleinsten wurde mr sofort gesagt das er Trisumi 21 hat.
Am anderen Morgen mußte er in einer anderen Klinik. Er hatte noch einen schweren Herzfehler.
Mein Sohn verstarb am 4.3

Meine Frage konnte man das nie beim Ultraschall oder Organdiagnostik sehn?

Herzfehler wurde auch nicht erkannt! Laut Ärzte waren mein Jungs kerngesund

LG Franziska
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hi
ist eher die ausnahme obwohl sie keine wunder verbringen können muß ich sagen da haben sie nicht genau geschaut da ich in einer ähnlichen situation war aber doch völlig anders aber bi uns haben sie stunden aufs baby geschaut jeden krümmel gefunden oder ausgeschlossen tut mir furchtbar leid das ihr sowas durch machen mußtet
wambo
wambo | 12.04.2009
10 Antwort
dankeschön
Bedanke mich das sich so viele gemeldet haben. LG Franziska
franziska77
franziska77 | 08.04.2009
9 Antwort
hraft schicken!!!!!!!!!
liebe franziska, es tut mir sehr leid das du deinen sohn hast verlieren müßen ich kann dich verstehen das dich die frage ob mann etwas hätte shen können und oder dann vielleicht etwas ändern können zermürbt, aber was ändert das jetzt an deiner momentan so traurigen situation??? leider nichts auch ich habe vor nunmehr 7 jahren meinen sohn wegen einem schweren herzfehlers verloren und muß im nachhinein sagen, das ich froh bin nicht gewust zu haben das er krank ist denn es hätte an der situation nichts ändern können und so hatten wir wenn auch nur ganz ganz wenige schöne momente miteinander oder die ganzen krankenhäuser, ärzte untersuchungen , einfach nur drei tage wir , ohne angst ich weiß auch dies kann dir deine trauer nicht nehmen aber denke daran, du bist nicht allein lg anja
mehrfachmami
mehrfachmami | 08.04.2009
8 Antwort
Bei meiner Tochter war der Verdacht auf Trisomie 21 auch da
in der Feindiagnostik wurde bei ihr eine Arterienverlegung festgestellt, die häufig bei Down- Kindern Begleitsymptom ist. Ich war damals schon in der 22. Woche und habe eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Es war ein kurzer Pieks, den man gut veratmen kann und danach durfte ich nach Hause. Mir war klar, das meine Püppi auf jeden Fall leben soll, weil ich einen Abbruch nicht verkraftet hätte und sie evtl. ja schon lebensfähig gewesen wäre. Gott sei dank kam die Entwarnung und ich habe ein fast gesundes Kind, aber ich würde die Fruchtwasseruntersuchung immer wieder machen. Bei einem erfahrenen Arzt ist das Komplikationsrisoko geringer als 0, 1 Prozent. Ich wünsche dir viel Kraft.
Mrs_Oluseyi
Mrs_Oluseyi | 08.04.2009
7 Antwort
das tut mir total leid dass du den kleinen verloren hast...
aber es ist fakt, fehldiagnosen werden leider immer wieder gestellt. hört man oft sowas. die fruchtwasserunters. ist wohl mit am sichersten, aber wie du schon geschrieben hast, sie ist auch gefährlich und nicht ohne. kenne auch nen fall, das kind sollte laut arzt n herzfehler haben und irg.ne behinderung, er riet zur abtreibung. die frau hatte es nicht getan. zum glück, auch ihr kind war kerngesund!!! lg
Gina1982
Gina1982 | 08.04.2009
6 Antwort
hallo
Natürlich hätte ich dieses Kind auf die Welt gebracht.
franziska77
franziska77 | 08.04.2009
5 Antwort
....
das tut mir so leid. das ist wirklich schrecklich!!! mein sohn hatte in der 22ssw- 30ssw zwei zysten im kopf. die ärzte haben mir gesagt er könnte trisumi 18 oder 21 haben. es wurde uauch ein gründlicher ultraschall beim spezialisten gemacht.eine fruchtwasseruntersuchung wollten wir nicht weil wir das kind trotzdem haben wollten. mein frauenarzt hat es mir auch abgeraten. zum glück kam unser junge kerngesund zur welt. das die ärzte was übersehen können das denke ich schon. aber was hättest du gemacht wenn du gewußt hättest das dein kind trisumie 21 hat? man hat mir damals gesagt ich könnte dann abtreiben. das wäre dann aber eine todgeburt gewesen und damit würde ich nie in meinem leben umgehen können!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
4 Antwort
hallo
das was dir wiederfahren ist, tut mir ganz doll leid. leider habe ich das gleiche durch, nur dass ich ab dem 5. monat bescheid wusste. ich war zur feindiagnostik. da wurde festgestellt, dass mein sohn einen sehr schweren herzfehler hat. fruchtwasseruntersuchung wurde auch gemacht wg. verdacht auf down syndrom. dieses ergebnis war aber negativ. mein sohn verstarb trotz herz-op nach nur 2 monate. lt. meinen erfahrungen kann man einen schweren herzfehler erkennen. zwar nicht bei der monatl. untersuchung, aber bei der feindiagnostik. da warst du doch sicherlich? wenn du eine fruchtwasseruntersuchung gemacht hättest, würden die ärzte auch erkennen, dass dein sohn down sydrom hat. ach mensch, das tut mir wirklich leid. ich kann so mit dir fühlen. drück dich!!!
bilachen
bilachen | 08.04.2009
3 Antwort
Das tut mir wirklich Leid für Dich
wow, das ist der Hammer. Naja, eigentlich glaube ich schon, dass die Ärzte schon viel sehen können auf den Ultraschallgeräten, allerdings wenn 2 im Bauch sind, ist natürlich der Platz knapp. Wie hättest Du reagiert, wenn Du es vorher gewusst hättest? Leider kann man ausserdem gegen Ärzte schwer was ausrichten, wenn man es möchte... LG und fühl Dich gedrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
2 Antwort
Hallo
Das tut mir wirklich Leid, dass es dein Kleiner nicht geschafft hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
1 Antwort
OH
das tut mir wirklich leid.ich hatte es umgekehrt, mein kleiner sollte das trisumi 21 haben und kam kerngesund auf die welt.er hat rein gar nix. herzfehelr, hmm denke schon das die was hätten sehen müssen
harmony-chantal
harmony-chantal | 08.04.2009

ERFAHRE MEHR:

ISG Syndrom
30.11.2011 | 5 Antworten
Ehlers-Danlos-Syndrom
05.12.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading