Früchen Beerdigen?

frechememberin
frechememberin
20.03.2009 | 8 Antworten
Hallo alle zusammen

Meine Freundin hat heute nacht ihr Kind per Notkaiserschnitt
bekommen sonst wäre sie verblutet , der kleine hätte ein Gewicht von 630gramm nur er hat es leider nicht geschaft sie war in der 25 ssw muß das kleine Würmchen nicht Beerdigt werden?Aus mein Erfahrung ich habe vor neun jahren zwillinge in 6 monat zur Welt gebracht wo ich aber wüßte das sie keine Chancen haben meine kleine hatte noch genau 58 minuten gelebt und der kleine garnicht ich müßte damals die kleine Beerdigen mein Sohn haben die einfach endsorgt ohne meines wissens naja vielleicht kann mir jemand ja ein rat geben .
Jetzt hab ich auch noch das Problem ich möchte ihr so gerne bei stehen ich weiß aber nicht wirklich wie und ob ich was ins Krankenhaus nehmen soll Blumen oder so was sagt ihr dazu !
Bitte helft mir ich weiß im grunde wie sie sich fühlt für mich war die Welt ein reiner Scherbenhaufen ..
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hallo
Du musst dein Kind selbst bestatten wenn es mindestens 500g wiegt, das ist laut Gesetz vorgeschrieben wenn es weniger als 500ghat kannst du es selber bestatten aber musst du nicht da bieten viele Kliniken Gräberfelder für Sternchen an. Ich war im Juli auch in dieser situation und ich habe mich riesig darüber gefreut als ganz plötzlich die Tür aufgieng und meine beiden besten Freundinnen heriengekommen sind, es ist ganz egal was du ihr mitbringst denn am meisten wird sie sich freuen wenn jemand kommt und ganz einfach mit ihr redet und ihr Mut macht. Ich wünsch dir und Ihr viel Kraft.
Simone307
Simone307 | 23.03.2009
7 Antwort
Mist
Sternengräber kenne ich nicht .Mich hat man damals auuch keine Info gegeben noch nicht mal gesagt das ich ne Beerdigung vor mir habe .Weil die Beerdigung hat mich Fix und Fertig gemacht ich war am endeich hab mich alleine Gefühlt meine Eltern hatten kein Verständnis gehabt sie haben nur gesagt es hat doch eh nur kurz gelebt und der kleine garnicht mehr stell dich nicht so an DANACH waren meine Eltern für mich vergessene Personen sry aber die hatten überhaupt keine Ahnung ..... Ich weiß nicht wirklich ob ich das jetzt alles schaffe mir kommt alles irgendwie grade alles hoch mit mein erlebnisen ich werde es schlucken und wird gleich meine kids bei Oma abliefern und hinfahren und für sie da zusein ....Vielen dank Für eure Hilfe!!!!
frechememberin
frechememberin | 20.03.2009
6 Antwort
Heul
Als meine Zwillinge vor 4 1/2 Jahren starben war ich allein - absolut niemand kam, der Papa hatte sich getrennt, als er´s erfuhr, die gesamte Verwandschaft hat sich distanziert... Egal wer, egal wie, es wäre wunderbar gewesen, wenn jemand an meinem Bett gesessen hätte. Geh hin, laß sie nicht allein! Du weißt doch wie schwer das ist... Zum Thema Beerdigung: Ich wurde nicht gefragt, bekam keine Info, die Babys waren einfach "weg" - nun, manch einer meint ja, 18. Wo ist noch kein "Kind", doch ich hab immerhin 18 Wochen mit ihnen "gelebt" und mich auf sie gefreut. Ich hatte lange das Gefühl, sie mit irgendwas umgebracht zu haben und hätte gern einen Platz gehabt, wo ich sie hätte "besuchen" können. Darüber denk ich heut noch manchmal nach... "Sternchenkinder" klingt süß, nicht so bös, wie die vielen Dinge, die mir von sog. "Freunden" gesagt wurden. Aber wo/was sind "Sternchengräber"???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
5 Antwort
deine arme freundin
steh ihr einfach zur seite, damit sie reden und weinen oder lachen kann. habe vor 3 jahren meinen sohn verloren und habe nur jemanden zum reden gebraucht, der mich nicht komisch behandelt oder bemitleidet oder behandelt wie aussätzig. meine freundinnen konnten damals nicht damit umgehen und waren ganz irritiert, als ich anrief und mit ihnen kaffe trinken gehen wollte. dachten, ich solle mich ins stille kämmerlein zurückziehen und trauern, aber jeder trauert auf seine eigene art und weise. das mit der beerdigung sollte sie sich überlegen. wir haben meinen sohn beerdigt. das war einer der schlimmste tage in meinem leben. ich habe keinen bezug zu seinem grab. für mich ist er ein stern im himmel und auf dem friedhof liegt er nicht. er ist in meinem herzen und da habe ich ihn immer bei mir. da du ein ähnliche erfahrung gemacht hast bist du sicher ein guter halt für deine freundin. gib ihr das gefühl, dass das was passiert ist nicht einmalig auf der welt ist, auch wenn jeder etwas anderes durchlebt. vielleicht kannst du einfach das für sie tun, was du dir damals von anderen gewünscht hast. wünsche ihr und dir viel stärke
lilalotti
lilalotti | 20.03.2009
4 Antwort
Das tut !
mir leid! Ab 500g darf man ein baby beerdigen Ich würde darazf bestehen alleine um schon zu trauern also um es besser zu verarbeiten! Mit deiner geschuchte ist rs auch nicht so ohne:(( Mei beileid!!
Jessy
Jessy | 20.03.2009
3 Antwort
Hallo
das ist schlimm ich war vor kurzen in der selben situation meine Freundin hat ihr kind in der 15 Woche verloren ! Ich wurde dann kurz drauf schwanger und wusste nicht wie ich ihr das sagen sollte ich hatte echt bedenken ihr von meiner schwangerschaft zu erzählen und jetzt kommts als ich dann es ihr sagte meinte sie nur "schön ich bin auch wieder schwanger"! Mein tipp an dich sei einfach für deine Freundin da das hilft ungemein! Grüße Jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
2 Antwort
oh man
das tut mir sehr leid für deine freundin. ab 500 gramm kann sie ihr baby beerdigen. kinder, die unter dieser grenze geboren werden kommen bei uns in sternchengräber. sie werden also nicht einfach "entsorgt" ich finde gut, daß du für sie da sein willst. wenn ihr nach reden ist, dann rede mit ihr, weine oder schweige mit ihr. ganz wie es für sie grade richtig ist. bring ihr ruhig blumen mit, auch wenn ihr baby ein sternenkind ist, sie ist eine mami......
Nightangel
Nightangel | 20.03.2009
1 Antwort
ich würde
gar nichts nitbringen. rein gehen und sie in den arm nehmen. ich meine schon, dass der zwerg beerdigt werden kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Früchen 29 SSW Krankenhausentlassung
05.03.2010 | 8 Antworten
WER HATTE FRÜHCHEN
07.12.2009 | 14 Antworten
Wann dürfen Früchen ca Nachhause?
23.09.2009 | 13 Antworten
Trinkschwäche bei Frühchen
26.12.2008 | 11 Antworten
Zwillingsfrühchen 24 SSW
25.06.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading