baby nicht lebensfähig

Bini7711
Bini7711
20.02.2009 | 17 Antworten
habe gestern endlich das ergebnis der feingeweblichen untersuchung der plazenta erfahren. das warten war die reinste hölle.leider war die nachricht nicht sehr gut: das kleine (es ist ein mödchen) hat eine triploidie ( dreifacher chromosomensatz, statt 2 fach) und ist nicht lebensfähig. solche kinder sterben normalerweise schon sehr früh ab. warum bei mir nicht ( bin im 5.Monat)? man vermutet dass das herz noch nicht so geschwächt ist. jetzt muss ich am dienstag in die klinik und dort wird die geburt eingeleitet.
man fragt sich schon, warum gerade ich? das schlimmste ist, dass man sich schon so auf das kleine eingestellt hat und nun das ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Hallo...
Ich bin die Mutter von Julimama und arbeite in einer Kinderwunschklinik. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass das nächste Kind gesund ist, bei 99, 99 % liegt. Auch wir hatten so eine Patientin die von ihrer Tochter in der 26. Schwangerschaftswoche Abschied hat nehmen müssen, jetzt bekommt sie gesunde Zwillinge. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit und auch wenns momentan schwer fällt: Sieh zuversichtlich in die Zukunft, deine jetzt noch ungeborene Tochter wird sich das bestimmt wünschen. Viel Glück für dich!
Julimama01
Julimama01 | 21.02.2009
16 Antwort
Hallo, es tut mir leid, daß Dir das auch passieren muß
ich war in der 17. SSW als ich erfuhr, daß meine Tochter nicht lebensfähig ist. Ich habe dann auch einen Schwangerschaftsabbruch gemacht. Im nachhinein habe ich mich schon oft gefragt ob es nicht besser gewesen wäre mich dagegen zu entscheiden und das Kind auf natürliche weise sterben zu lassen. Ich glaube ich würde mich nicht nochmal so entscheiden. Ich wünsche Dir alles alles Gute und viel viel Kraft es zu verarbeiten. Viele Grüße elthan
elthan
elthan | 21.02.2009
15 Antwort
so ein ...
Das tut mir sehr leid, halte dir ganz fest die Daumen, das alles gut geht bin in Gedanken bei dir. lg Jacqueline
whyski
whyski | 20.02.2009
14 Antwort
oh nein
Das tut mir echt leid das ist mit das schlimmst was einen passieren kann. Wünsche dir ganz viel Graft: Bin in gedanken bei dir
Karina26
Karina26 | 20.02.2009
13 Antwort
Hallo
das tut mir auch sehr leid, aber wie gesagt du bist im 5.Monat und die Kleine lebt noch... ich würde noch warten, ich meine ich bin auch im 5 Monat und vielleicht hat sie ja doch den Willen zu leben, sonst wäre sie ja schon gestorben so wie die Ärzte das gesagt haben... ich weiß auch nicht genau was das bedeutet dreifachen Chromosomensatz aber auf alle Fälle noch ne Meinung, auch wenn es umsonst war.... Alles Gute und viel Kraft
ipk73
ipk73 | 20.02.2009
12 Antwort
ooo..
das tut mir echt jetzt sooo leid... wünsche dir noch alles alles gute
piney
piney | 20.02.2009
11 Antwort
verdammt!
Ich hoffe, du und dein Kind müssen nicht viel leiden. Alles gute!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
10 Antwort
nein
2. meinung würde auch nichts mehr bringen, denn ein dreifach vorhandener chromosomensatz ist nicht mit dem leben vereinbar und würde selbst wenn es auf die welt kommt nicht überleben können. ergebnis war leider eindeutig
Bini7711
Bini7711 | 20.02.2009
9 Antwort
oh nein
das was du da durch machen musst tut mir schrecklich leid... verdammt warum nur.aber tue dir und der kleinen einen gefallen, geh noch zu einem anderem doc und hol dir weiteren rat und beratung.ob es wirklich so ist...so wie cindyjane, es schon gesagt hat. ich wünsch dir viel kraft und alles gute.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
8 Antwort
das tut
mir sehr sehr leid.weis gar nicht was ich so richtig dazu sagen soll.mir fehlen bissel die worte.es ist einfach so schlimm.
pueppivw
pueppivw | 20.02.2009
7 Antwort
HALLO!!!
Das tut mir sehr leid für dich so was ist ech bitter!! Wünsch dir viel kraft für das was da kommt !!! LG
susannefunger
susannefunger | 20.02.2009
6 Antwort
ja, das wollt ich auch noch sagen,
bitte hol dir am Montag eine 2. Meinung ein. Bevor dann letztendlich doch kein pathologischer Befund vorgelegen hätte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
5 Antwort
oje
bei mir wurde die geburt auch eingeleitet , mir ist auf einmal die fruchtblase geplatzt aber wehen waren keine.... bei mir war es eine toxoplasmose.... ian wurde still geboren.... ich wünsche dir ganz ganz viel kraft.... glg mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
4 Antwort
...
Das tut mir wirklich leid. Ich wünsche dir viel Kraft.
krenz82
krenz82 | 20.02.2009
3 Antwort
aber wenn es noch lebt
hast du nicht die chance es zu versuchen soweit wie möglich auszutragen vielleicht überlebt es ja ganz??!! oder hätte es dadurch so oder so keine chancen.. ?? ich hab sowas noch nie gehört und es tut mir sehr leid für euch ich musste sowas gott sei dank nie durchmachen und würde es auch nicht meinem schlimmsten feind wünschen
Taylor7
Taylor7 | 20.02.2009
2 Antwort
Das tut mir leid für dich.
aber bei sowas würde ich mir immer ne 2te meinung einholen. LG
CindyJane
CindyJane | 20.02.2009
1 Antwort
och jeee
das tut mir so leid!! Ich hoffe, du kannst es "einigermaßen gut" ertragen. ICh find garkeine richtigen Worte, außer, das mir das sehr, sehr, sehr leid tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann sind Babys Lebensfähig?
14.05.2012 | 6 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading