Ich habe mich entschieden!

Up4anything
Up4anything
28.12.2007 | 37 Antworten
so ihr lieben, ich möchte mich bei denjenigen bedanken die mir meine ganzen fragen beantwortet haben! trotzallem möchte ich euch mitteilen das ich mich heute nach dem gespräch bei proFamilia endgültig für die abtreibung entschieden habe! ich denke, nein ich WEIß, dass es momentan das beste für mich und mein leben ist! und bitte spart euch jetzt eure "hetzjadg" ! bringt diese energie lieber in die liebevolle kindererziehung eurer zwerge ein ;)
glaubt mir ich habe mir diese entscheidung nicht leicht gemacht, aber das war alles etwas viel auf einmal! vor allem jetzt zu wissen das ich doch schwanger werden kann-aber das ermutigt mich später, wenn ich einen festen partner habe, das geld und die umstände stimmen es erneut zu versuchen..und dann auch eine verantwortungsvolle und pflichtbewusste mutter zu werden..jetzt kann ich will ich dem nicht gerecht werden
anfang januar habe ich den termin. werde vielleicht sogar danach nochmal berichten!
euch allen wünsche ich einen guten rutsch ins neue jahr 2oo8 ;) liebe grüße julia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich glaube du hast das
video noch nicht gesehen das mit der abtreibung?war hier erst vor kurzem gespräch
Mami30
Mami30 | 28.12.2007
2 Antwort
Nun, ein herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung wäre unangebracht ....
... aber Du hast eine Entscheidung getroffen mit der Du Dein Leben lang leben wirst ... Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass Du Deinen Weg findest - egal wie er ausschaut! LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.12.2007
3 Antwort
.................
sry ohne worte ... lg
xxjana27xx
xxjana27xx | 28.12.2007
4 Antwort
So große
Probleme gibt es nicht das man eine abtreibung machen muss. Glaub mir du wirst dieses Kind immer Hören obwohl es nicht da ist. Aber es ist dein Leben und dein Glück ... Also ich wünsch dir ales gute und das du starg bist um ales durch zu setehen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2007
5 Antwort
das stimmt
es ist keine leichte entscheidung aber es ist dein leben ..es wird für dich sicher schwer nachder abtreibung ..ich hoffe das überstehst du gut ... ich weiß wie schwer es einen fällt so eine entscheidung zutreffen und sich dann zu fragen ob es richtig war ... auch wen ich jetzt verurteilt werde ich hab auch eine abtreibung gemacht aus den gleichen gründen wie du aber auch weil mein freund in lehre war und es wirklich nicht ging ... mir ist es schwer gefallen ... und ich habe es auch nicht verkraftet war anschliessend in therapie ... ich hoffe du überstehst es gut und wen du jemand zum reden brauchst kannste dich gern melden ..wünsch dir alles gute
jullie
jullie | 28.12.2007
6 Antwort
oh je hast du dir das wirklich überlegt?
Es wünschen sich so viele hier ein Baby und du hast das glück und hast so ein süßes würmchen bei dir im bauch. Ich glaub du hast net gründlich überlegt oder? So viele Frauen haben ihre Kinder groß gezogen obwohl überhaupt nicht der passende zeitpunkt war, aber als es dann da war, waren sie glücklich darüber das ihr baby da ist, egal wie schlecht es einem geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2007
7 Antwort
ich glaube
du brauchst uns es nicht zu berichten ... finden es auch so nicht schön ... wir wollen nicht wissen wie es gelaufen ist ... in mir wächst ein wundervolles leben ... und ich weiß auch nicht ob ich dem baby gerecht werden kann ... aber ich werde es lieben und das ist wichtiger wie alles geld der welt ... ich liebe es ja jetzt schon ohne ende
tinchris
tinchris | 28.12.2007
8 Antwort
Es macht keinen Sinn...
ein Kind zu behalten, wenn man es aus den verschiedensten Gründen nicht kann. Es macht auch wenig Sinn, jemanden für unausreichende Verhütung verantwortlich zu machen. Solche Dinge können einfach passieren. Wenn es für Dich nicht der richtige Zeitpunkt war, dann wird es wohl kaum hilfreich sein, die Babies zu bekommen. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass Du diesen schweren Weg packst - ich denke mit so einer Entscheidung tut sich niemand leicht, auch wenn es so vielen Frauen in der Seele weh tut, die sich sehnlichst ein Kind wünschen. Du bist noch jung und wenn Du nochmal die Chance hast ein Baby zu bekommen, dann sicher mit aller Liebe und Kraft, die Du dann zur Verfügung hast. Ich wünsche Dir alles Gute und lass uns ruhig wissen, wie es Dir ergangen ist. LG, Marion PS: Ich habe mal von einer Webseite gehört, geschaffen von Frauen, die auch abgetrieben haben und psychisch sehr damit zu kämpfen haben. Leider hab ich den Link vergessen - vielleicht findest Du sie beim Googeln.
Oluckygirl
Oluckygirl | 28.12.2007
9 Antwort
Abtreibung
Also ich deke auch, das daß hier die falsche Seite ist um sowas zu verkünden!! Zuspruch wirst du hier sicher nicht bekommen!! Schliesslich kann dein Baby nichts dafür, das du nicht verhütet hast, und ich denke mit 20 müsste man eigentlich bescheid wissen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2007
10 Antwort
Tut mir leid
für die arme Seele in deinem Bauch. Aber das ist deine Entscheidung und du mußt damit leben. Ich hoffe du bist dir sicher und kommst damit klar. Ich wünsch dir alles gute und das du später ein Kind bekommst was auch in deine Lebensplanung passt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2007
11 Antwort
@tinchris
man sollte immer nur für sich selber sprechen, alles andere ist anmaßend!!! zumal ich hier mitbekommen habe das viele wirklich sehr viele sich mit diesem thema beschäftigen und doch einfach nur ein objektiven gesprächspartner hier finden wollen, aber aus angst hier verurteilt zu werden sich kaum trauen es zu äußern!!! aber ich bin ich und in mir so gefestigt das mich andere meinungen ziemlich kalt lassen ich möchte danach frauen die möglichkeit geben ihnen objektiv meine meinung und erfahrung mitteilen zu können! auch auf dieser seite!!!
Up4anything
Up4anything | 28.12.2007
12 Antwort
Auch wenn es die falsche Seite ist dafür .... mir kommt dabei ein Gedanke:
Wenn ich mir bei einer Sache nicht 1000%ig sicher bin, dann schreib ich auch etwas da rein, wo welche sind, die mich eventuell umstimmen könnten ... ... ist nur so ein Gedanke ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.12.2007
13 Antwort
Wieso weis man das nicht früher??
Wir leben im jahr 2007 und nicht mehr 1950 wo es keine verhütungsmittel gibt, oder??? Wenn man geschlechtsverkehr macht sollte man sich im klaren sein das man schwanger werden kann wennman kein kind will dann gibt es genug mittel die das verhindern!!! Ich finde es immer wieder schrecklich!!! Orry aber ich kann sowas heute nicht mehr verstehn denn wer am allerwenigsten dafür kann ist das Baby! Aber auf der einen seite hast du recht schlechte mutter ist auch nichts, aber wie gesagt so etwas darf nichtmehr passieren!! Nicht mehr heut zu Tage!!Sorry!!!
Niccy0205
Niccy0205 | 29.12.2007
14 Antwort
dann sucht eure
objektiven gesprächspartenr nicht da wo andere dafür leben baby zu bekommen und schwanger zu werden ... und wo viele frauen sind die sich auf ihr baby freuen ... die hormone spielen verrückt und ich werde den entschluss nie verstehen
tinchris
tinchris | 29.12.2007
15 Antwort
@ alle die hier lesen ;)
süße ich bin grad zufällig auf eure frage gestossen und ich bin etwas von anderem thema aufgebracht!! aber egal! egal ist bzw nicht egal aber ich möchte nicht darauf nöher eingehen, denn es tut bis heute weh!!! also ich tat es! ich habe abgetrieben vor 8 jahren! ich habe die ganzen 8 jahre darunter gelieten und ich war nie ein verschlossener oder zurückgezogener mensch so dass man mir sagen würde ich wär labil oder sowas!!! mittlerweile habe ich einen wunderbaren, den tollsten übergaupt sohn auf der welt und diese schwangerschaft geburt und sein da sein machen mich glücklicher denn je womit sie alles wieder hervor rufen und mich nachdenken lassen ob es damals ein richtige entscheidung war und NEIN das war sie nicht!!! und egal wie stark du bist, wie flippig und wildentschlossen jetzt dein leben zu geniessen - nach dieser tat wirst du es nie richtig können - leben ich meine ich!!!
samuel2006
samuel2006 | 29.12.2007
16 Antwort
ich finds immerhin
besser wie wen man dann in den nachrichten hört "KIND ERMORDET " vielleicht ist es echt besser ein forum zu suchen was den umständen entsprechend ist ... wo die leute dir auch zuhören und dir helfen ... das ist das falsche forum dafür ...
jullie
jullie | 29.12.2007
17 Antwort
samuel 2006
danke du hast ein tolles stydment geschrieben ... finde ich gut ... *alle daumen hoch*
tinchris
tinchris | 29.12.2007
18 Antwort
also hey
nicht böse gemeint, aber poppen kann jeder und dann schwanger werden und dann abtreiben.Das arme wesen kann sich nicht einmal wehren"traurigguck"
Mami30
Mami30 | 29.12.2007
19 Antwort
das ist es!!!
es kann sich nicht mal wehren!!! bitte treibe es wenigstens nicht ab!!! und wenn du dann immernoch deiner jetzigen worte sicher bist, dann gebe es frei zur adoption!!! es gibt eltern die lales dafür geben würden ein baby zu bekommen!!!!!!!!!!
samuel2006
samuel2006 | 29.12.2007
20 Antwort
andere mütter
wünschen sich sehnsüchtig kinder und können keine kriegen und hier wird von einer abtreibung rein geschrieben.Sorry, will dich jetzt nicht angreifen aber poppen hast du auch können oder?
Mami30
Mami30 | 29.12.2007

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

entschieden zum abstillen,aber
24.08.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading