Horrorgeschichten über Entbindung

Bannie
Bannie
28.08.2008 | 10 Antworten
Hallo!Ich weiß das is blöd, aber ich hab so n´paar Geschichten über Entbindungen gehört ..
z.B das durch die Anstrengung und Belastung durch das pressen Blutgerinsel die vorher nicht entdeckt wurden geplatzt sind usw. und die frauen daran gestorben sind ..
Ich steh auch kurz vor der Entbindung und jetzt mach ich mir irgendwie voll die Sorgen!Ich weiß, irgendwie total bescheuert ..
Vielleicht könnt ihr mir die Angst nehmen .. !
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Horrorgeschichten über die Entbindung
Hallo, du musst dich wirklich ablenken und dich ganz auf deinen Körper verlassen und auf dein Gefühl. Hast du eine Freundinn dann rede mit ihr darüber über deine Ängste die jede Frau vor der Geburt hat, geht alles gut usw. Bitte du musst Positiv Denken schon wegen deines Kindes. Ich wünsche Dir für die Entbindung alles Gute. Lg
uli65
uli65 | 29.08.2008
9 Antwort
Versuche Dich abzulenken
...an andere Dinge zu denken, beispielsweise, wie schön es ist, Dein Baby im Arm halten zu können. Geburten hören sich, in Erzählungen, eh immer schlimmer an, als die Mamas sie empfunden haben. Sicher, vor 200Jahren sind noch viele Frauen bei Geburten gestorben... Aber da war die med. Versorgung während der Schwangerschaft und Geburt ja auch gleich Null. Abgesehen von den Gesundheitszuständen der damaligen Mütter! Horrormeldungen aus den Kreisssälen schaffen es nur deswegen, sich in unser Hirn so einzubrennen, weil sie eben so selten geworden sind und deshalb besonders betont werden. Wenn ich Entbindungsängste habe, sage ich mir immer: "Ich höre auch ständig von Leuten, die vom Bus überfahren wurden und gehe trotzdem noch über die Straße!" Hört sich flach an, aber glaub mir, sowas hilft.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 29.08.2008
8 Antwort
Lass dich nicht verunsichern.
Das geht bei ganz vielen gut aus. Beweis? Wir hier! Und viele haben nicht nur eins sondern mehrere Kinder bekommen! Manche Entbindung mag nicht einfach sein hat jemals von so etwas erzählt. Ich wünsch dir für deine Entbindung alles Gute! LG
spicekid44
spicekid44 | 29.08.2008
7 Antwort
Angst
Hi, das ist der Grund, warum Du in der Schwangerschaft solche Sendungen wie "Mein Baby" nicht sehen solltest.Und gerade RTL bedient sich solcher reisserischen Geschichten, um die Quoten hoch zu halten.Natürlich kann immer mal was passieren, aber über 90% aller Schwangerschaften gehen gut aus, das solltest Du nie vergessen.Lenk Dich ab mit spannenden Krimis, Romanen oder Büchern über Babys Entwicklung NACH der Geburt. Die Geburt Deines Babys wird ein einzigartiges, einmaliges, tolles Erlebnis sein und Du bist dabei die Hauptperson.Dein Kind kommt durch Dich und Deine Stärke auf die Welt.Du schaffst das - ganz sicher.Alles Liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008
6 Antwort
hi
das du angst hast is normal, es wird weh tun, aber was wirklich stimmt spätestens am nächsten tag kommt dir die geburt vor als hättest du das geträumt und an die schmerzen kannst dich auch nimmer erinnern. ist jedenfalls bei mir so.
crispy1984
crispy1984 | 28.08.2008
5 Antwort
Hallo
Ach , lass dir doch nicht so viel erzähen... Du musst positiv denken. Du musst dir selber sagen ich pack das. Es wird zwar weh tun, aber hilf deinem Kind auf die Welt, denn das ist das schönste Erlebnis, was du in deinem Leben haben wirst. Das ist so ein schönes Gefühl, wenn du das Kleine auf deinem Arm hast. Da fällt dir ein Stein vom Herzen. Die ganze Belastung geht dahin. Du fühlst dich mit deinem Partner so verbunden... Viel Glück.... Es haben alle gepackt.
schokoflocke
schokoflocke | 28.08.2008
4 Antwort
die geburt ist das schönste gefühl der welt
so war es zumindest für mich.3 mal.schmerzen gehören doch dazu und sind sofort vergessen, wenn du dein kleines wunder dein süßen schatz in arm hälst.das ist so ein tolles gefühl, glaub es mir.mach dir nicht so viel sorgen.
Kathylein
Kathylein | 28.08.2008
3 Antwort
Hi, das du Angst hast vor der Geburt ist total normal.
Denn das hat so gut wie jede Frau, gerade bei der ersten Geburt. Bare die Medizin ist heutzutage soweit, das du dir da echt keine Gedanken machen musst. Ruhe dich einfach noch etwas aus und entspann dich und vorallem freu dich darauf, dein Baby bald im Arm halten zu dürfen! Denn es gibt nix schöneres. Ich wünsche dir alles Gute und mach dir nicht soviele Gedanken. Zumal die meisten Entbindungsberichte eh übertrieben sind und in den meisten Fällen gar nicht so verlaufen sind , wie immer beschrieben wird... LG Mandy
mandy211
mandy211 | 28.08.2008
2 Antwort
Hab ich
noch nie gehört und ich hatte sehr viel drüber gelesen. Denk das das sehr selten ist..
Carina82
Carina82 | 28.08.2008
1 Antwort
sowas ist doch totaaaal selten!
und bei dem heutigen stand der medizin und technik haben wir es echt gut - da ist sooo vieles schon möglich, was meinetwegen vor 50-100 jahren noch nicht machbar war. und selbst da sind wenige frauen bei der geburt GESTORBEN... ich hatte auch ne schwierige geburt, hab knapp 1, 5 liter blut verloren, aber dank der mordernen medizin und kompetenten ärzten ist alles gut gegangen... mach dir nicht so viele sorgen!! lass es auf dich zu kommen, das ist ein einzigartiges erlebnis und du bist in guten händen während der geburt! LG und alles gute für euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008

ERFAHRE MEHR:

über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading