Erkältung in der SS Medikamente j oder nein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.06.2008 | 7 Antworten
ich hab seit ein paar tagen starke halsschmerzen, schluckbeschwerden, ohrenschmerzen, einen verstopfte nase und einen total trocknen husten. außerdem hab ich richtig widerliche kopf-und gliederschmerzen. ich schaff das, glaub ich auch so irgendwie, mit tee, hustenbonbons und viel ruhe, aber ich will diese erkältung nicht verschleppen, weil das für mich und das kind wohl nicht so toll sein könnte .. bin jetzt in der 26ssw. sollte ich lieber zu medikamenten greifen oder es doch sein lassen? wenn ja, welche würdet ihr mir empfehlen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Erkältung
Also ich habe in der Schwangerschaft bei einer Erkältung Sinupret genommen und Nasic Nasentropfen. Arbeite beim HNO-Arzt und der sagte das das in Ordnung ist. Solltest vielleicht noch zum Arzt gehen, man kann auch gewisse Antibiotika in der Schangerschaft nehmen. Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
2 Antwort
mir ging es genauso...
... leider hat meine Hausärztin mir damals nur geraten, dass ich mit Salzwasser inhalieren soll. Alles andere sei nicht gut. vor allem auch keine Salbei-Bonbons lutschen. Das kann Wehen auslösen. Es gibt aber ja diese Schüsslersalze. Ich glaube Nr.3 ist gegen Erkältung. Frag mal in der Apotheke. Das ist ja absolut homöopathisch Paracetamol darf man auch nehmen in der Schwangerschaft. Das hilft gegen die Gliederschmerzen.Aber auch nicht zu viele!
labello75
labello75 | 16.06.2008
3 Antwort
Homeöpathi ;-p
weiß das es falsch geschrieben ist aber was solls. jeder weiß was ich meine. grins Ich habe in der ss und auch danach nur homeopathische sachen eingenommen. helfen genauso gut und meiner kleinen helfen die sachen auch super. meißt viel schneller als die pharmazeutischen sachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
4 Antwort
Arztbesuch
Geh besser zum Arzt und kläre das mit ihm ab. Ich hatte im 4. Monat eine saumässige Erkältung, mein Arzt verschrieb mir Mittelchen, die ich dann doch nicht eingenommen habe. Ich hätte mir glatte 40 Euro sparen können. Im Beipackzettel stand bei allen Mitteln esrt nach Ablauf des ersten Schwangerschaftsdrittel und da bekam ich ein schlechtes Gefühl bei der Sache. Habe mich eine Woche vom Gyn krank schreiben lassen und hab´s ohne Medis auskuriert. Klär´s lieber ab. Gute Besserung
hitzy
hitzy | 16.06.2008
5 Antwort
geh lieber zum Arzt
ich dachte auch das ichs allein weg kriege ... und hab alles schlimmer gemacht ... fing mit nem harmlosen Husten an und wurde ne schwere Bronchitis, die sich auch auf mein Asthma geschlagen hat ... du darfst bestimmt Sachen nehmen aber lass dich vom Arzt untersuchen, die wissen das genauer ... Wünsch dir alles Gute ... Andrea
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 16.06.2008
6 Antwort
also mich jagte eine erkältung
nach der anderen in der ss ... jetzt hab ich auch wieder eine.. ich bekam für viel geld rezepte vom arzt, da man ja meistens alles selber zahlen muss ... aber als ich zu hause ankam und die packungsbeilage las, traf mich fasst der schlag ... mittel gegen hust verursacht frühgeburt und codeinabhängigkeit ... nahm ich nicht ein! schnupfenmittel, soll man gar nich nehmen, ausser meersalz.. und noch son paar dinge ... stand das dann so durch mit ab und zu 2 paracetamol gegen die kopfschmerzen.. viel kamillentee und ruhe ... ging auch..
Böhnchen
Böhnchen | 16.06.2008
7 Antwort
ärzte-....
da sieht man doch mal wieder, dass viele ärzte keine ahnung von ihrem beruf habe. verschreiben einem für ne menge kohle ne menge scheiße, die man dann eh nicht nehmen darf. ich werd morgen trotzdem mal hingehen und meiner ärztin so lange auf die nerven gehen, bis sie jedes medikament in ihrer roten listen erörtert hat, ob ich es nehmen darf oder nicht. denn n geldscheisser hab ich leider noch nicht daheim =) vielen lieben dank für die tipps. ich geh jetzt mal einen runde inhalieren!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008

ERFAHRE MEHR:

mega Halsschmerzen Erkältung 21ssw :-(
31.10.2013 | 7 Antworten
Schwangerschaft und Medikamente
16.10.2012 | 28 Antworten
Erkältung bei 9 Monate alten Baby
30.03.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading