Was tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.06.2008 | 35 Antworten
Ich weiß, da kommen jetzt wieder viele und machen mich doof an, aber ich kann nicht mehr, kann schon seit 2 Nächten nicht mehr schlafen und mach mir viele Gedanken.

Ich habe Donnerstag geschrieben, dass ich nen Test gemcht habe, der positiv ist. Mein Freund und meine Familie, sind dagegen, dass ich es behalte, aber meine Mäüdchenklicke freut sich auf den Nachzügler.

Mein Problem:
Gestern Abend war mein Freund da fix und fertig, hat sogar auch geweint. Er ist gerade dabei sich von seiner Frau zu trennen und es ist für ihn viel zu früh wieder Vater zu werden, da wir erst seit gut 4 MOnaten ein Paar sind und er nicht weiß wie er siener Frau erklären sollte, was passiert ist.
Er hat mir versichert, dass er mcih liebt und er auf jeden Fall Kinder mit mir will, aber jetzt noch nciht. Erst wenn er richtig weg ist von Frau und Kindern und eine Schwangerschaft keine Probleme auslöst.

Nun kurz zu einer bestimmten Person die meinte ich soll mcih schämen mit nem verheirateten Mann was an zufangen. Dazu gehören immer 3 in dem Moment. Sie, weil sie im keine Nähe und Liebe mehr gitb, sondern nur noch Stress und Kritik egal was er macht, er weil er seine Frau nicht mehr liebt, sondern mich, aber seine Kinder nicht verlieren will. Und ich weil ich vielleciht blauäugig bin, weil ich mich verliebt habe und was mit ihm angefangen.

Was soll ich tun.? Montag hab ich Termin bei FA und will dann aber noch zu PorFamilia vielleciht können dir mir helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich persönlich
würde das Kind behalten. Kinder sind Geschenke und wenn Ihr eh Kinder wollt dann würde ich auch jetzt dazu stehen. Ich weiß dass das schwer werden kann aber Ihr wisst doch für was. ICh würde auf keine anderen hören. Es ist die Bestätigung Eurer Liebe und wenn man schwanger wird muss man ja auch was "gemacht" haben. Ich meine man weiß ja auch dass etwas passieren kann. Das ist meine persönliche Meinung.... Ich könnte das Baby nicht wegmachen lassen Alles Gute und triff für Euch die richtige Entscheidung
neferety
neferety | 07.06.2008
2 Antwort
warum soll denn das kind darunter leiden??
Ihr beide habt den mist gebaut und nicht verhütet!!! Warum soll das würmchen darunter leiden??? DU willst es doch uch behalten, lass dir nciht von anderesn rein reden.. Das mit nem verheirateten mann finde ich nciht gut, aber muss ja jeder für sich selbst wissen. er muss es seiner frau irgendwie sagen ich dachte bei den läuft es nciht mehr und ihr seit zusammen??also muss die frau doch bescheide wissen das ihr jetzt ein paar seit?? In den meisten fällen trennen sich männer nie von ihren frauen auch wenn sie es sagen
xBabyBoox
xBabyBoox | 07.06.2008
3 Antwort
**********
davon mal abgesehen was deine Mädchen-Clique & deine Verwandten & dein Freund & & &.... was denkst du? was willst du? was füllst du?
Ryna
Ryna | 07.06.2008
4 Antwort
Wenn er erst eine "saubere Trennung" von seiner Frau will
wäre das ja okay und ich hätte verständnis dafür, aber dann hätte er nichts mit dir angangen sollen, sondern eben auch damit warten müssen bis er sich getrennt hat!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
5 Antwort
?????
Er hat mir eben wieder gesagt, dass wenn ich mich dafür entscheide, dass er nicht mehr in Deutschland bleiben kann, weil es nur Ärger und Stress mit seiner NochFrau geben würde. Ich denk einfach, dass er mir die ganze Zeit immer nur was vorgelogen hat und er jetzt nicht wei0ß was mchen, vor Angst ich sage es seiner Frau.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
6 Antwort
Doof anmachen bringt dir jetzt auch nix mehr! ;-)
Es ist passiert, klar hätte man es verhindern können, aber die Situation ist jetzt nun mal so. Ich persönlich finde es schon ziemlich hart wenn dein Freund der Meinung ist das dieses Baby jetzt nicht leben sollte und ihr, wenn es für ihn gerade passt, ein neues Baby machen wollt. Tschuldigung das ich das hier so salopp sage, aber ich sehe es so. Wie stehst du denn genau zu dem Kind? Nicht Familie und sonst wer? Könntest du damit klar kommen wenn du dich dagegen entscheidest? Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
7 Antwort
Verhütung
Ich nehme die Pille hatte aber viel Stress und dadurch eine Chaotische Mens.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
8 Antwort
Boah heftig
Also ich würde das Baby behalten weil ich es mit mir nicht vereinbaren könnte.... Man schies den in den Wind wenn er nicht zu Euch stehen kann. Auch wenn es schwer ist, also ich könnte mir das nie verzeihen
neferety
neferety | 07.06.2008
9 Antwort
..............
kind behalten das kind ja nix dafür....
virginismama
virginismama | 07.06.2008
10 Antwort
....................
das einzigste, was zählt vorrangig ist : Was möchtest Du ganz alleine? Es ist ja dein Körper, deine Seele... wenn Du dir sicher bist, egal welchen weg, dann zieh ihn durch, auch wenn du gegen mauern laufen solltest, es geht alleine um Dich vorrangig, der rest ist erst danach dran... viel glück für dich, egal für was du dich alleine entscheidest
pingu
pingu | 07.06.2008
11 Antwort
schwierige situation
aber ich würde mich an deiner stelle von keinem unter druck setzen lassen von wegen mach es weg.du musst dann damit leben und es verkraften.was sagt denn dein herz dazu???wie stehst du zu der situation??willst du das baby denn haben?? und das andere verheiratete männer verlassen nciht so einfach ihre frauen bloss weil ne andere schwanger ist und ihm das gibt was er grad zuhause vermisst.soll nicht böse gemeint sein. wie alt ist er denn bzw ihr??
tascha78
tascha78 | 07.06.2008
12 Antwort
Du musst es leider mal so sehen
Er hat seine Frau betrogen und belogen - wer sagt dir das er das mit dir nicht genauso macht??? Finde es übertrieben das Land zu verlassen!!! Wie stehst denn du zu dem Kind??? Du kannst so eine Entscheidung schließlich nicht in die Hände anderer Leute legen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
13 Antwort
sehr schwierig...
wenn du das kind behaällst ist er weg und ich denke da er ja jetzt schon ans abhauen denkt ist er auch weg wenn du es nicht bekommst denn es hört sich echt so an als wärst du nur seine affäre und auch die geht zu ende wenn du ihm nicht mehr gefällst.
anginata
anginata | 07.06.2008
14 Antwort
das ist eine komplizierte
situation. als ich deinen beitrag gelesen habe dachte ich mir "der hat schiss", weil er ja seiner frau erklären muss, dass er eine geliebte hat und die schwanger von ihm ist. das ist auch bestimmt nicht leicht, aber so ist es nun mal. immerhin hat er etwas mit dir angefangen und ihr habt ein baby gezeugt, dazu muss er stehen. natürlich erfordert diese situation jetzt sehr viel, ihr müsst da jetzt viel aushalten und in dem wirr warr noch eine klare entscheidung treffen. aber du bist die frau, die mutter dieses ungeborenen kindes und letztendlich darfst du die entscheidung treffen. ich meine, dass uns das leben immer wieder herausfordernde situationen bietet, darin stecken immer wieder chancen und man kann sie meistern und sich ihnen stellen oder "den einfachen weg" gehen. triff deine entscheidung mal für dich selbst, für oder gegen das kind. und teile ihm diese dann mit. wenn er dich wirklich liebt, dann wird er dazu stehen, auch wenns am anfang sicherlich sehr schwer ist.
schnacki
schnacki | 07.06.2008
15 Antwort
nachtrag
und wenn er schon droht, das er aus D wegmuss, wenn du es behälst - lass ihn gehen, dann is er es nicht wert, so hart es klingt... *sorry, entweder man steht dazu wenn man ein kleines Lebewesen zeugt, steht zu der liebe, mit allen konsequenzen oder lässt es bleiben* Ich persönlich rate dir, behalte es und geh den zukünftigen Weg ohne ihn, dann bist du besser dran, auch wenn es jetzt total schmerzen würde... aber das hin und her - die erpressung - die angst vor seiner frau die er hat - das wird nix für die zukunft... viel glück
pingu
pingu | 07.06.2008
16 Antwort
ich würde NIEMALS EIN KIND ABTREIBEN!!!
aber das muss jeder selber mit sich und seinem gewissen vereinbaren können! ich persönlich stelle mein kind vor meinen mann und das wäre auch so wenn das kind noch nicht geboren wäre!!! vor allem lässt man kein kind aus gefallen zum partner weg machen. aber das ist meine ganz persönliche meinung!!! lg kriatal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
17 Antwort
schwanger
Ich bin 27 und er wird 33 Jahre. Meine Ziehmama hat sofort gesagt, wenn ich es wegmache, dann werde ich nie damit fertig werden, da ich Kinder über alles liebe und schon nach meiner Großen nen weitern Kinderwunsch hatte. Gut habe es mit meinem Ex auch verscuht, hat nicht geklappt. jetzt nehme ich die Pille und werde schwanger, dass kann ich nciht ganz begreifen. Er hat mir noch mal versichert, dass er mcih liebt, aber ich glaub ihm nicht mehr. Würde sogar auf Unterhalt verzichten und das kInd alleine großziehen, wenn er echt nciht will. Ich bin fertig mit den Nerven, hab nciht mal den Halt meiner Mutter, weil sie auch gegen das Baby ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
18 Antwort
Du willst es doch bekommen
Wenn Du es haben willst, dann behalte es. Dein Freund steht ja vom Prinzip her hinter Dir und will auch Kinder mit Dir haben, nur jetzt noch nicht, weil er erst sein Leben ordnen muß. Ich denke, wenn du es nicht bekommst, wird Dich dieser Gedanke Dein Leben lang verfolgen. Du bist in keiner leichten Situation, aber denk an Dich und das Kind, in erster Linie ist wichtig, was DU willst, und nicht, was andere wollen. Ich wünsche Dir, daß Du die für DICH richtige Entscheidung triffst. Du kannst mit anderen reden und Dir deren Meinung anhören, aber die endgültige Entscheidung liegt bei Dir. Ich wünsch Dir alles Gute.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.06.2008
19 Antwort
....................
"Er hat mir eben wieder gesagt, dass wenn ich mich dafür entscheide, dass er nicht mehr in Deutschland bleiben kann" WAS BITTE ISN DAS FÜRNE REDE!!! das kommt ja an erpressung ran, entweder ich oder das baby! so wie sich das für mich anhört hat der kerl die hosen voll bis oben hin. hol dir hilfe von den ämtern und zieh das ding alleine durch. wenn er schon jetzt sowas sagt kannste hinterher bestimmt nicht auf ihn zählen
JuliansMama
JuliansMama | 07.06.2008
20 Antwort
kenne das
war bei meinem freund und mir nicht anders nur er hat keine frau aber er ist iraker und für die familie war es unmöglich das ich das kind bekomme er hat auch gesagt wenn ich es bekomme würde er von deutschland wegehen es war soviel stress immer das ich in eine andere stadt gezogen bin und mich trennen wollte aber ich kam nicht von ihm los. heute weiß ich das gott es so wollte ich habe alles genau richtig gemacht unser sohn ist jetzt da und unsere beziehung könnte nicht besser sein. er liebt sein sohn überalles wir sehen uns zwar nur am wochenende aber er will jetzt mit uns zusammen ziehen. also bete immer für euch und höre auf dein herz. der liebe gott wird dir den richtigen weg in dein herz legen. ich werde auch für euch beten. ein kind ist ein geschenk gottes das man annehmen sollt liebe grüße martina
mami1404
mami1404 | 07.06.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

griesbrei machen
18.05.2013 | 9 Antworten
ich mag papa nicht, papa is doof,
26.02.2013 | 39 Antworten
Und schon am Schimpfen ;-)
24.02.2012 | 7 Antworten
woher kommen die baby´s?
03.02.2012 | 11 Antworten
ab wann darf ein baby eigentlich kommen
04.10.2011 | 5 Antworten
Bäähh,wo kommen die blos her!
31.07.2011 | 9 Antworten
Mein Baby will nicht zur Welt kommen: )
01.03.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading