Hi, kann das sein, dass ich durch schweres Tragen in der 4 Woche SS leichte Unterleibsschmerzen habe? Wie schwer darf man tragen?

Donja
Donja
31.05.2008 | 6 Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm schwer ist relativ
manche finden 3 kilo schwer andere widerrum erst bei 10 kilo oder so. da musst du sehen ab wann du keine schmerzen mehr hast.
mum21
mum21 | 31.05.2008
2 Antwort
nicht gut
das weiss man doch das man in der ss nicht schwer tragen kann oder natürlich kann es sein das du deswegen schmerzen hast ich will ja nicht denteufel an die wand malen aber man kann durch zus chweres tragen sogar ne fehlgeburt auslösen...kommt halt immer drauf an wie schwer.. aber wird scho nicht so schlimm sein wenns nicht beser wird zum arzt wenns schlimmer wird oder blutig sofort ins kh pass gut auf dich und dein ungeborenes auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008
3 Antwort
ziehen
sind die mutterbänder, die werden jetzt mal gedehnt. wirst noch öfter ein ziehen unten haben. aber ich würde dir raten nichts schweres zu tragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008
4 Antwort
tragen.....
bekanntlich sind die ersten 3-4 monate sehr kritisch.... bei uns im kh wird auch gesagt kein schweres heben... sowie auch keine zb 21/2 jährigen kinder tragen... nacher ja gut aber auch mit vorsicht gerade solche leute die zu unterleibschmerzen neigen oder gar probleme. und gegen ende sowiso auch nimma! also lieber einmal zu vorsichtig als da was passiert. eine normale einkaufstüte etc...sollte kein problem sein *zwinker*
piccolina
piccolina | 31.05.2008
5 Antwort
heben
klar sollte man nich unbedingt den gewichtheber spielen aber i denke auch das ne schwangerscgaft keine krankheit ist! wenn du für dich entscheidest du magst nich unbedingt etwas schwerere sachen anheben dann lass es ... aber i finde es auch nich gut das man immer alles gleich so panisch hier ankreidet!! meine nicht dich damit du bist bloß diejenige die dann angst hat und das muß ja nun wirklich nich sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008
6 Antwort
Also eigentlich
sollte jeder selber wissen wie schwer er heben kann. Was zu schwer ist wird eben gelassen, aber ich weiß von einer Frau, die im hochschwangeren zustand noch ihren eigenen umzug gemacht hat und sie hatte eine bilderbuchgeburt. Von daher bezeifle ich, dass es eine Fehlgeburt auslösen kann. Zumindest nicht, wenn das Gewicht afu die Arme und nicht auf den bauch verteilt wird.
Jeanny_Raichand
Jeanny_Raichand | 31.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Tragen in Der SS
06.05.2012 | 3 Antworten
37 SSW und leichte blutung
11.01.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading