Hey stimmt das eigentlich das wenn man sich zu sehr ins schwanger werden versteift das es nicht klappt?

Anja88
Anja88
04.05.2008 | 8 Antworten
wir wollen unbedingt wieder schwanger werden. mir wird ständig erzählt das man sich da nicht so versteifen soll weil das dann nicht klappt. Aber wie soll das gehen ? vor allem wenn man schon eine fehlgeburt hinter sich hat , man denkt doch ständig daran und mach mir auch immer glaich bei jedem bisschen hoffnugen.könnt ihr mir helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.........
ja aufjedenfall ... mein cousin und seine frau haben mehr als 5 jahre versteift versucht schwanger zu werden und es hat nicht geklappt ... jetzt wo sie nicht mehr so versteift sind hat es geklappt und ist im 5 monat schweanger!!!vielviel glück ... lg, chaima
chaima
chaima | 04.05.2008
2 Antwort
he stimmt bestimmt
denn wir versteifen uns auch zu sehr darauf und es will net klappen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
3 Antwort
Kenne Dein Problem ....
... nur zu gut. Wir versuchen seit meiner FG im Dezember auch wieder schwanger zu werden und ständig kriegt man nur zu hören "versteift euch nicht"! Ich sage immer, dass können nur Menschen sagen, die schon Kinder haben und sich in diese Situation gar nicht reindenken können. Als ich im November schwanger geworden bin, habe ich zwar auch schon nicht mehr so intensiv dran gedacht, aber alle 31 Tage auf der Toilette hat man trotzdem an nichts anderes gedacht. Gerade nach einer FG ist der Wunsch noch größer und da kann man es nicht einfach ausschalten - man wird nur von Monat zu Monat etwas ruhiger. So ist es zumindestens bei mir. Liebe Grüße Julia :-)
Julia_21
Julia_21 | 04.05.2008
4 Antwort
ich bin 2 Jahre lang nicht schwanger geworden,
und dann kam ich an einen Punkt, wo ich dachte ich genieße es jetzt einfach noch keine Kinder zu haben, und bin dann jeden Tag voll ausgeglichen mit dem fahrrad in die Arbeit. Und innerhalb von 1 Monat war ich schwanger *g* Zufall? Oder doch nicht ... Ich kann es nicht sagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
5 Antwort
wird schon
das ist so wie wenn du nach langer zeit des singledarseins unbedingt wieder verliebt sein willst ... du findest dann garantiert keinen:) oder noch nie nen orgasmus hattest und jedesmal hoffst das es diesmal klappt ... aber wenn du nicht damit rechnest dann klappt es:) viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
6 Antwort
Ja konzentrier dich auf dich und dein leben dann klappts schon
Ich habe obwohl bei uns beiden alles okay war fst vier jahre gebraucht um schwanger zu werden. Schwanger geworden bin ich erst als ich mich von dem wunsch verabschiedet hatte einen tag bevor ich meinen job kündigen wollte sagt mein arzt mir ich sei schwanger. somit war natürlich erst mal alles hinfällig aber gefreut habe ich mich trotzdem auch wenns mein leben ziemlich durcheinander gewirbelt hat. Ich habe mal gelesen im urlaub sol es am besten klappen weil man da entspannt ist und nicht so sehr daran denkt.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 04.05.2008
7 Antwort
Glaube schon!
Wir haben zwei Jahr versucht schwanger zu werde und ich wieß nicht wieviele Schwangerschaftstests ich gemacht habe! Und immer wurde gesagt, dass das so nichts werden kann, dass ich abschalten soll, dann würde es klappen. Ich hab mir nur gedacht, dass diese Leute echt leicht reden haben und hab mich gefragt wie man das bitte machen soll!? Bei uns war es dann so, dass wir in Kinderwunschzentrum gegangen sind, da wurde mir Blut zur Hormonbestimmung abgenommen und mein Mann musste Sperma abgeben. Die Ergebnisse sollten wir nach unserm Urlaub bekommen. Im Urlaub hab ich mir gedacht, ich brauch mir ja garkeine Gedanken machen, denn wenn wir zurück sind und etwas nicht stimmt, nehm ich halt Tabletten oder irgentsowas und dann klappt das schon. Die Ergebnisse waren ok, was mich irgentwie zurück geworfen hat. Der Arzt meinte aber, ich könnte trotdem Tabletten nehmen für die Eireifung, sollte beim nächsten Zyklus damit beginnen. Dazu kam es gar nicht mehr, meine Mens blieb aus und jetzt bin ich in der 27.SSW. Also kann man schon irgendwie sagen, dass man abschalten muss! LG Patricia
patzi1
patzi1 | 04.05.2008
8 Antwort
Wenn es gerade nicht so passt, dann kommt es
Ist zumindest bei uns so. Wir heiraten im Sommer und haben nun gedacht so eins nach dem anderen wäre schon noch gut. Heiraten gibt so viel zu tun und es ist so eine intensive Zeit, da wäre es fast schade, wenn man dann gleichzeit auch noch schwanger wird, was ja auch eine sehr intensive Zeit ist. Lieber beides separat geniessen! Und dann noch ein Weihnachtskindchen, nun muss ja auch nicht sein ... Der ET ist nun am 15.12 :-) Und wir freuen uns riesig!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Stimmt das?
25.06.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading